Atos: Neue HPC-Software-Suites reduzieren Energieverbrauch

Wien, 26. November 2020 – Atos , ein weltweit führender Anbieter für die digitale Transformation, hat kürzlich seine neuen skalierbaren, robusten und sicheren HPC-Software-Suites gelauncht, mit denen AnwenderInnen Supercomputing-Umgebungen effektiv verwalten, die Leistung optimieren und den Energieverbrauch reduzieren können. Die Software-Suites können auf der BullSequana X Supercomputer-Produktlinie von Atos eingesetzt werden. Die HPC-Software-Suites umfassen: Smart Data Management Suite, Smart Energy Management Suite, Smart Performance Management Suite und Smart Management Center xScale.

Exascale-fähig

In der neuen Ära des Exascale-Computing erleichtert das Smart Management Center xScale das Konfigurationsmanagement, die Cluster-Bereitstellung und den Betrieb im großen Umfang und bietet die für Exascale-Umgebungen erforderliche Leistungsfähigkeit und Flexibilität.

Energieeffizient

Die Smart Energy Management Suite ermöglicht KundInnen nicht nur ein effektives und effizientes Management der Supercomputer, sondern wird auch für das Energiemanagement bei gleichzeitiger Leistungsoptimierung eingesetzt, um sicherzustellen, dass HPC-Systeme so energieeffizient wie möglich und mit einem geringen CO2-Fußabdruck arbeiten.

KI-optimierte Software für optimale Leistung

Die HPC-Software-Suites von Atos, die ab sofort erhältlich sind, greifen auf Künstliche Intelligenz zurück, indem sie Algorithmen des maschinellen Lernens verwenden, um die Funktionalität und Leistung zu verbessern. Atos unterstützt AnwenderInnen bei der Ausführung, Verwaltung und optimalen Nutzung von KI-gestützten Simulationen mit den Add-on-Softwarelösungen von Atos. Diese ermöglicht es, neue Anwendungen der Künstlichen Intelligenz schnell zu entwickeln und einzusetzen.

„Diese neuen umfassenden Software-Suites sind das Ergebnis der Erfahrung von Atos beim Einsatz von Supercomputern in großem Ausmaß, kombiniert mit seinen kontinuierlichen Investitionen in Forschung und Entwicklung und dem Engagement, energieeffiziente Lösungen zu liefern, um die Dekarbonisierungsziele unserer KundInnen zu erreichen. Wir sind stolz darauf, dass wir dieses Jahr 30 Supercomputer in den TOP500 haben, darunter JUWELS als weltweit energieeffizientester Supercomputer“, sagt Agnès Boudot, Senior Vice President, Head of HPC & Quantum bei Atos. „Die HPC-Software-Suites von Atos ermöglichen es den AnwenderInnen, die Leistung ihres Supercomputers sofort freizuschalten und von den Vorteilen zu profitieren, indem sie das Management verbessern, die Leistung steigern und den Energieverbrauch reduzieren, selbst in den anspruchsvollsten Umgebungen, jetzt mit Unterstützung bis hin zur Exascale-Leistung“.

Atos belegt Platz 1 im Dow Jones Sustainability Index (DJSI) 2020 in der IT-Services Branche

Atos belegt zum zweiten Mal in Folge den ersten Platz hinsichtlich seiner Nachhaltigkeitsperformance im DJSI World und im DJSI Europe für die IT-Dienstleistungsbranche. Zudem hat Atos seine Ergebnisse im Vergleich zum Vorjahr verbessert.

Mit einer Gesamtbewertung von 85 von 100 Punkten – eine Verbesserung um 3 Punkte gegenüber 2019 – nimmt Atos unter 86 anderen globalen IT-Unternehmen den ersten Platz in seiner Branche ein. Atos zeigt hervorragende Leistungen in den drei bewerteten Kategorien: Umwelt, Wirtschaft und Soziales.

Zuletzt ist Atos mehrere wegweisende Verpflichtungen für soziale Verantwortung eingegangen – darunter der Vorstoß Anfang dieses Jahres, bis 2035 einen Netto-Null-Kohlenstoffausstoß zu erreichen. Dieser Stichtag liegt 15 Jahre vor dem Pariser UN-Klimaschutzabkommen, wodurch Atos seine Position als führendes Unternehmen im Bereich der sicheren und dekarbonisierten Digitaltechnologie festigt, einem Kernelement der Wachstumsstrategie des Unternehmens.

Elie Girard, CEO von Atos, sagt: „Unsere Platzierung als weltweite Nummer eins in der Branche spiegelt unser leidenschaftliches Engagement als sozial verantwortliches Unternehmen wider. Wir werden weiterhin unsere eigene Nachhaltigkeitsstrategie nutzen, um unsere KundInnen auf dem Weg zu Dekarbonisierung, Sicherheit und digitaler Inklusion zu unterstützen und so Vorteile für alle Beteiligten zu schaffen.“

****

Über Atos

Atos ist ein weltweit führender Anbieter für die digitale Transformation mit 110.000 Mitarbeitern in 73 Ländern und einem Jahresumsatz von 12 Milliarden Euro. Als europäischer Marktführer für Cloud, Cybersecurity und High Performance Computing bietet die Atos Gruppe ganzheitliche Lösungen für Orchestrated Hybrid Cloud, Big Data, Business-Anwendungen und Digital Workplace. Der Konzern ist der weltweite Informationstechnologie-Partner der Olympischen und Paralympischen Spiele und firmiert unter den Marken Atos, Atos|Syntel und Unify. Atos ist eine SE (Societas Europaea) und an der Pariser Börse als eine der 40 führenden französischen Aktiengesellschaften (CAC40) notiert.

Das Ziel von Atos ist es, die Zukunft der Informationstechnologie mitzugestalten. Fachwissen und Services von Atos fördern Wissensentwicklung, Bildung sowie Forschung in einer multikulturellen Welt und tragen zu wissenschaftlicher und technologischer Exzellenz bei. Weltweit ermöglicht die Atos Gruppe ihren Kunden und Mitarbeitern sowie der Gesellschaft insgesamt, in einem sicheren Informationsraum nachhaltig zu leben, zu arbeiten und sich zu entwickeln.

Weitere Informationen finden Sie unter www.atos.net

Pressekontakt:

Marko Wildhaber | marko.wildhaber@atos.net | +43 50 618-0
Jolanthe Pantak | jolanthe.pantak@cip.at | +43 1 47 96 366-31