NelsonHall bezeichnet Atos als führend im Bereich IoT-Serviceleistungen

 

Wien, 29. August 2018 – Atos wurde von der globalen Forschungs- und Beratungsfirma NelsonHall in ihrer aktuellen NEAT-Analyse zu IoT-Serviceleistungen (Internet of Things) als „Leader“* eingestuft.

 Die NelsonHall NEAT-Studie bewertet 20 der namhaftesten Anbieter von IoT-Serviceleistungen anhand ihrer „Fähigkeit, augenblickliche Vorteile zu verschaffen“ und „zukünftige Anforderungen zu erfüllen“. Atos wurde in allen vier Kategorien als Leader positioniert: Kundenerfahrung, neue Geschäftsmodelle, Effizienzsteigerung und Angebotsverbesserung.

Unter der Marke Atos Codex für die Fachgebiete Advanced Analytics, Internet der Dinge und kognitive Lösungen liefert, verwaltet und sichert Atos Produkte und Services entlang der gesamten IoT-Wertschöpfungskette von vernetzten Geräten über Edge Computing und Analytics bis hin zu intelligenten Geschäftslösungen. Dabei verwandelt das Unternehmen mit einer einzigartigen Kombination aus fachlicher und technologischer Expertise und in Kooperation mit seinem umfassenden IoT-Partnernetzwerk Kundendaten in Geschäftsergebnisse.

Im von NelsonHall erstellten IoT-Serviceprofil zu Atos werden folgende Stärken hervorgehoben:

  • Umfassendes IoT-Angebot, unter anderem in den Bereichen Strategie, Beratung, Build, Ausführung und Sicherheit
  • Executive Sponsorship rund um das Thema IoT und verwandte Angebote, genauer gesagt Cybersecurity und Big Data, mit jüngsten Investitionen im KI-Bereich, insbesondere in Zusammenarbeit mit Siemens, einem der größten Fertigungskonzerne, der bereits frühzeitig von IoT Gebrauch machte
  • Großer Kundenstamm im IoT-Bereich, mit Fallstudienreferenzen aus verschiedenen Regionen und Branchen

Dominique Raviart, IT Services Research Director bei NelsonHall, dazu: „Atos‘ Positionierung als Leader in der NEAT-Analyse zu IoT-Serviceleistungen von NelsonHall stützt sich auf das umfassende Angebot und die Beratungskompetenz in einer Vielzahl von Märkten: Energie und Versorgung, Fertigung sowie Einzelhandel und Transport. Insbesondere bei Anwendungsfällen konnte das Unternehmen überzeugen.“

Zu Atos‘ Führungsrolle bei IoT-Angeboten führt Julien Bensaid, Global Head bei Atos Codex, weiter aus: „Wir freuen uns über die NelsonHall-Auszeichnung als Leader im Bereich IoT-Serviceleistungen. Atos Codex, einer unserer strategischen Säulen für digitales Wachstum, und unser lückenloses Portfolio für die datengestützte Geschäftstransformation unserer Kunden haben das Angebot eines End-to-End-Modells im IoT-Bereich möglich gemacht.“

Atos wurde kürzlich zum offiziellen IoT-Partner der Coca-Cola Hellenic Bottling Company (Coca-Cola HBC) ernannt, einem der weltweit größten Abfüller der Coca-Cola Company mit Niederlassungen in 28 Ländern in Europa, Russland und Nigeria und rund 595 Millionen Verbrauchern.

Weitere Informationen zu Atos Codex erhalten Sie hier.

[1] NelsonHall, Vendor Evaluation & Assessment Tool (NEAT) for IoT Services, von Dominique Raviart, August 2018

*„Leader“ werden in dem Bericht definiert als „Anbieter, die im Vergleich zu ihren Konkurrenten eine hochgradige Fähigkeit aufweisen, sofortige Vorteile zu verschaffen und zukünftige Anforderungen von Kunden zu erfüllen“.

 

****

 

Über Atos

Atos SE (Societas Europaea) ist ein führender Anbieter für die digitale Transformation mit circa 100.000 Mitarbeitern in 73 Ländern und einem Pro-forma-Jahresumsatz von rund 13 Milliarden Euro. Als europäischer Marktführer für Big Data, Cybersecurity, High Performance Computing und Digital Workplace unterstützt Atos Unternehmen weltweit mit Cloud Services, Infrastruktur- und Datenmanagement sowie Business- und Plattform-Lösungen. Hinzu kommen Services der Tochtergesellschaft Worldline, dem europäischen Marktführer für Zahlungsverkehrs- und Transaktionsdienste. Mit innovativen Technologien, umfassender digitaler Kompetenz und tiefgreifendem Branchenwissen begleitet Atos die digitale Transformation von Kunden aus unterschiedlichen Marktsegmenten: Finanzdienstleistungen, Gesundheit, Bildung und Öffentlicher Sektor, Verteidigung, Telekommunikation, Medien und Verlage, Chemie, Produktion, Handel, Transport und Logistik.

Der Konzern ist der weltweite IT-Partner der Olympischen und Paralympischen Spiele. Atos firmiert unter den Marken Atos, Atos Consulting, Atos Worldgrid, Bull, Canopy, Unify und Worldline. Atos SE (Societas Europaea) ist an der Pariser Börse als eine der 40 führenden französischen Aktiengesellschaften (CAC40) notiert.

Weitere Informationen finden Sie unter www.atos.net

 

Pressekontakt:          

Marko Wildhaber | marko.wildhaber@atos.net | +43 50 618-0

Jolanthe Pantak | jolanthe.pantak@cip.at | +43 1 47 96 366-31