Arbeitsplatz der Zukunft: Atos erweitert sein Digital Workplace-Portfolio um VMware Workspace ONE

 

Wien/Paris, 21. September 2017 - Atos, einer der führenden IT-Dienstleister und Anbieter digitaler Services, integriert VMWare Workspace ONE in sein Atos Digital Workplace-Angebot. Workspace ONE ist eine einfache und sichere Enterprise-Plattform, die Anwendungen auf Smartphones, Tablets oder Laptops bereitstellt und diese verwaltet.

Der Benutzer hat die Kontrolle

Mit Workspace ONE können IT-Abteilungen einen digitalen Arbeitsplatz bereitstellen, bei dem die Mitarbeiter Zugriff auf Cloud-, Mobile-, Web- und Windows- Anwendungen haben und diese von einem beliebigen Smartphone, Tablet oder Laptop abrufen können. Dadurch wird den Mitarbeitern die einfache und sichere Kontaktaufnahme, Zusammenarbeit und Kommunikation ermöglicht. Atos liefert diese Transformation mit umfassendem End-to-End-Management: eine einheitliche Lösung für das Workplace Management mit zentralem Zugangspunkt für Daten und Anwendungen nach Bedarf, intuitiv und sicher von jedem Gerät.

Dazu erklärt Peter Pluim, Executive Vice-President, Infrastructure & Data Management Services bei Atos: „VMware ist ein entscheidender Partner für Atos Digital Workplace, gemeinsam haben wir die Möglichkeit unseren Kunden neue Digital Workplace-Erfahrungen zu bieten. Die Atos-Dienste geben Unternehmen die Zusicherung für hervorragende und messbare Benutzerzufriedenheit und zeigen neue Wege, Mitarbeiter zu verwalten. Dadurch können die Benutzer einfach und sicher die Technologie ihrer Wahl verwenden und damit ihre persönliche Erfahrung und die Leistung des Unternehmens verbessern.“

„Durch die Verbindung der innovativen Workspace ONE-Technologie von VMware mit den erstklassigen Diensten und Lösungen von Atos, können wir gemeinsam Unternehmen unterstützen. Dabei lassen unsere Kunden die herkömmliche Vorstellung von Arbeitsplätzen hinter sich und werden in die Lage versetz, neue Arbeitsweisen und Sicherheitskonzepte für Arbeitsplätze einzuführen“, sagt David Parsons, Global Vice President, Strategic Systems Integrators & Outsourcers bei VMware

Die wichtigsten Funktionen der verbesserten Digital Workplace-Lösung:

  • Freiheit und Kontrolle sowohl für Mitarbeiter als auch für die IT: Freie Wahl von Gerät und Arbeitsmethode, wobei das IT-Team Kontrolle und Überblick behält
  • Integrierte Sicherheit und zuverlässige Compliance: Da das Nutzerprofil den Zugriff auf Daten und Apps bestimmt, entsteht ein für den Anwender einfacher und für das Unternehmen sicherer Arbeitsplatz.
  • Aktive, engagierte Mitarbeiter: Für Endanwender könnte sich die Einrichtung eines neuen Laptops von 90 auf fünf Minuten reduzieren. Firmen mit motivierten Mitarbeitern erzielen eine um bis zu 202 Prozent höhere Leistung als andere. (1)

(1) Quelle: Dale Carnegie

****

Über Atos

Atos SE (Societas Europaea) ist ein führender Anbieter für die digitale Transformation mit circa 100.000 Mitarbeitern in 72 Ländern und einem Pro-forma-Jahresumsatz von rund 12 Milliarden Euro. Als europäischer Marktführer für Big Data, Cybersecurity und Digital Workplace unterstützt Atos Unternehmen weltweit mit Cloud Services, Infrastruktur- und Datenmanagement sowie Business- und Plattform-Lösungen. Hinzu kommen Services der Tochtergesellschaft Worldline, dem europäischen Marktführer für Zahlungsverkehrs- und Transaktionsdienste. Mit innovativen Technologien, umfassender digitaler Kompetenz und tiefgreifendem Branchenwissen begleitet Atos die digitale Transformation von Kunden aus unterschiedlichen Marktsegmenten: Banken, Bildung, Chemie, Energie und Versorgung, Gesundheit, Handel, Medien und Verlage, Öffentlicher Sektor, Produktion, Telekommunikation, Transport und Logistik, Versicherungen und Verteidigung.

Der Konzern ist der weltweite IT-Partner der Olympischen und Paralympischen Spiele. Atos firmiert unter den Marken Atos, Atos Consulting, Atos Worldgrid, Bull, Canopy, Unify und Worldline. Atos SE (Societas Europaea) ist an der Pariser Börse als eine der 40 führenden französischen Aktiengesellschaften (CAC40) notiert

Weitere Informationen finden Sie unter www.atos.net