Als eines der branchenführenden Unternehmen im IT-Sektor sind wir uns der Verantwortung gegenüber unseren MitarbeiterInnen bewusst und möchten diese effektiv unterstützen und ihnen maximal entgegenkommen. Mit den folgenden Leistungen wird auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie bei Atos wertgelegt:

Digitaler Arbeitsplatz
Wir schaffen eine digitale Arbeitsumgebung, die das Arbeiten unabhängig von Ort und Zeit möglich macht. Eine Standortübergreifende Zusammenarbeit und ein Wissensaustausch sind bequem von überall möglich. Darüber hinaus erspart ein digitaler Arbeitsplatz Dienstreisen und Fahrten zu Meetings, was einen erheblichen Beitrag zum Klimaschutz leistet.

Home Office
Mit der schriftlichen Genehmigung des Vorgesetzten, gibt es bei Atos die Möglichkeit die Arbeitsleistung punktuell (also nicht regelmäßig und an festgelegten Tagen) an einem Arbeitsplatz außerhalb der Betriebsstätte zu erbringen. Das dafür notwendige Equipment wie Notebooks, Bildschirme, Smartphones, Universal Remote Access, etc. werden den MitarbeiterInnen dafür vom Unternehmen zur Verfügung gestellt.

Gleitzeit
Die Anwesenheit kann bis auf eine Kernzeit von 09:00-15:00 Uhr nach individuellen Bedürfnissen und Arbeitserfordernissen frei eingeteilt werden. MitarbeiterInnen haben die Möglichkeit Zeit anzusparen und für individuelle Ansprüche zu konsumieren.

Teilzeitarbeit
Bei Atos kann sowohl normale Teilzeitarbeit als auch Elternteilzeit in Anspruch genommen werden.
Durch das Angebot verschiedener Altersteilzeitmodelle bemühen wir uns den Bedürfnissen älterer MitarbeiterInnen Rechnung zu tragen. Bei begründetem persönlichem Bedarf bietet Atos allen MitarbeiterInnen auch kurzfristig individuelle Teilzeitmodelle an (Sterbebegleitung, Pflege, etc.)

Karenzurlaub
Sowohl Müttern als auch Vätern wird die Möglichkeit geboten, sich nach der Geburt des Kindes ausschließlich der Familie zu widmen. Um den Wiedereinstieg zu erleichtern, haben karenzierte MitarbeiterInnnen die Möglichkeit, einer geringfügigen Beschäftigung nachzugehen sowie ihr Notebook und Smartphone auch während der Karenz zu behalten, um dadurch in Kontakt bleiben zu können und sich laufend im Intranet über interne Abläufe im Unternehmen zu informieren. Darüber hinaus werden vor Beginn des Mutterschutzes bzw. der Karenz Gespräche zu Wiedereinstiegsplanung mit MitarbeiterInnen geführt.

Betriebskindergarten
Durch den Betriebskindergarten entsteht kein zusätzlicher Zeitaufwand, um Kinder zur Betreuung zu bringen oder abzuholen. Bis auf die letzte Ferienwoche ist er durchgehend in den Ferien geöffnet.

Aktionen für Kinder
Mit der Aktion Coding4kids können Kinder und Jugendliche spielerisch und kreativ in die Welt des Programmierens eintauchen. An zwei Tagen sollen ihnen digitale Grundbildung und MINT-Kompetenzen auf unbeschwerte und inspirierende Weise nähergebracht werden. Mit dem Wiener Töchtertag bietet sich für Mädchen zwischen 11 und 16 Jahren die Gelegenheit, einen Tag bei Atos zu verbringen und den Arbeitsplatz ihrer Eltern kennenzulernen. Ziel des Töchtertags ist es, Mädchen verschiedene Berufe abseits der gängigen Klischees vorzustellen und sie für Berufsfelder zu begeistern, die nicht typisch für Frauen sind.

Bildungskarenz
MitarbeiterInnen haben die Möglichkeit für ihre Weiterbildung Bildungskarenz in Anspruch zu nehmen.

Betriebliches Gesundheitswesen
Allen MitarbeiterInnen stehen eine Arbeitspsychologin sowie eine Arbeitsmedizinerin während fixen Sprechstunden, sowie über Mobiltelefon außerhalb der Anwesenheitszeiten zur Verfügung. In regelmäßigen Abständen werden Workshops und Vorträge zum Thema Work-Life-Balance, Burn-out-Prävention, Zeitmanagement, Entspannungsübungen etc. angeboten.

Unterstützung bei individuellen bzw. privaten Notsituationen
Bei individuellen bzw. privaten Notsituationen gewährt Atos Dienstfreistellungen, individuelle Teilzeitmodelle und in Ausnahmefällen Gehaltsvorschüsse.

Serviceangebote
Seitens des Betriebsrates gibt es Zuschüsse für Geburten oder Adoptionen, Heiratsbeihilfen, Zuschüsse für Kinderbetreuung/Schulveranstaltungen, Weihnachtsaktionen, Gutscheine für jedes mitversicherte Kind bis zum 16. Lebensjahr, Jubiläumsgelder, Gutscheine für vergünstigte Einkäufe sowie Zuschüsse für Aus- und Weiterbildungen.