Atos launcht Atos OneCloud Atos OneCloud-Initiative wird getragen durch eine Investition von €2 Milliarden

Wien, 16. November 2020 – Atos, ein weltweit führender Anbieter für die digitale Transformation, stellt Atos OneCloud vor, eine einzigartige Initiative zur proaktiven Beschleunigung der Cloud-Migration von Unternehmen. Das Angebot bietet Markteinführung und Organisation aus einer Hand. Mit Atos OneCloud können Kunden das Geschäftspotenzial der Cloud durch optimierte Geschäftsprozesse und modernisierte Anwendungen freisetzen, wodurch sie flexibler, mobiler, datengetriebener und noch stärker auf die Kunden ausgerichtet werden kann. Durch gezielte Investitionen in Höhe von ca. €2 Milliarden über die nächsten fünf Jahre wird die Lösung über hochsichere und dekarbonisierte Public, Private oder Hybrid Cloud-Umgebungen bereitgestellt.

In erster Linie zielt Atos OneCloud darauf ab, den Kunden Geschäftsergebnisse zu liefern, die an ihre Branche angepasst sind, auf ihre Marktherausforderungen eingehen und dem Reifegrad ihrer Cloud-Entwicklung entsprechen, der entweder grundlegend, opportunistisch, strategisch oder transformativ sein kann. Darüber hinaus ist Atos OneCloud als modularer Ansatz konzipiert, der es Kunden ermöglicht, ihre gesamte Landschaft in die Cloud oder Geschäftsbaustein für Geschäftsbaustein zu verlagern.

„Wir glauben, dass Cloud mehr denn je das ‚New Normal‘ für Digital ist. Atos ist bestens positioniert und bietet Kunden den vollen Wert der Cloud“, sagt Elie Girard, CEO von Atos. „Atos OneCloud ist die einzige Lösung auf dem Markt, die branchenspezifische Beratung mit Expertise in der Anwendungstransformation in einem End-to-End-Service-Portfolio bündelt. Damit beschleunigen Unternehmen ihre digitale Transformation in sichere und dekarbonisierte Cloud-Umgebungen. Um bessere Geschäftsergebnisse zu erzielen, können sie den eigenen Atos OneCloud Plan mitgestalten. Dieser Fahrplan für die Unternehmenstransformation wird von Atos mit seinem leistungsfähigen Ökosystem von Partnern durchgängig entwickelt und umgesetzt. Dabei profitiert Atos von seinen einzigartigen Fähigkeiten.“

Atos OneCloud kombiniert zehn Leistungen in einem leistungsstarken One-Stop-Angebot. Die Stärke von Atos OneCloud beruht auf der Fähigkeit von Atos, jede beliebige Kombination dieser individuellen Angebote zu orchestrieren und sie nach Branche zu differenzieren, anknüpfend an den branchenorientierten Ansatz von Atos, der Anfang 2020 eingeführt wurde. Dieser Leistungskatalog von 10 Angeboten umfasst:

  1. Branchenspezifische Beratung zur Entwicklung groß angelegter Cloud-Geschäftslösungen
  2. Multi-Cloud-Orchestrierung von Private und Public Clouds sowie bei allen wichtigen Public-Cloud-Anbietern zur Maximierung der Anwendungsmigration und Portabilität zur Senkung der Betriebskosten sowie zur Gewährleistung der Cloud-Interoperabilität
  3. Hochgradig standardisiertes und automatisiertes Management-Framework sowie Architektur
  4. Private & Sovereign Cloud-Plattform der nächsten Generation bereit für den Einsatz und die Verwaltung in jedem Rechenzentrum – für eine erleichterte Cloud-Migration bei gleichzeitiger Einhaltung von Compliance-Anforderungen in Bezug auf Datenhoheit und -sicherheit
  5. Entwicklung und Modernisierung/Replatforming von Cloud-Anwendungen, einschließlich starker DevSecOps, mit denen Unternehmen die Markteinführung geschäftskritischer Anwendungen beschleunigen können
  6. Cloud Artificial Intelligence & Machine Learning zur Verbesserung von Geschäftsprozessen, zur Schaffung neuer Lösungen und zur Monetarisierung von Unternehmensdaten
  7. Weltweit führende Bare-Metal-Lösungen (Server mit hoher Verarbeitungskapazität) zur Unterstützung nicht virtualisierter geschäftskritischer Anwendungen neben der Cloud, um die Bandbreite für verbrauchsbasierte Cloud-Dienste zu vergrößern
  8. Leistungsstarke Cloud-Edge- und Far-Edge-Lösungen (lokal oder Field-Server) kombiniert mit neuen 5G-Konnektivitätslösungen, die eine sichere und lokale Verarbeitung sowie eine optimierte Bandbreitennutzung gewährleisten
  9. Überwachungsdienste für Cybersecurity, mit denen sich Cloud-native Sicherheitskontrollen durchführen und Bedrohungen in einem präskriptiven vs. prädiktiven Modus antizipieren lassen
  10. Dekarbonisierungsangebote, die Jahr für Jahr eine Reduzierung des CO2-Fußabdrucks von Cloud-Infrastruktur, Daten und Anwendungen garantieren

Ab heute bietet Atos sowohl bestehenden als auch neuen Kunden die Möglichkeit, innerhalb von 90 Tagen ihren persönlichen „Your Atos OneCloud Plan“ zu erstellen. Kunden und Atos werden gemeinsam maßgeschneiderte Cloud Business Cases, eine branchenspezifische Cloud-Referenzarchitektur und eine Roadmap für die Modernisierung von Anwendungen, Daten und Infrastruktur erstellen.

Atos OneCloud baut auf mehreren leistungsstarken Assets von Atos auf:

  • Datacenter Outsourcing und digitale Hybrid Cloud Managed Services, bei denen Atos als weltweit führend anerkannt ist
  • Führende Partnerschaften mit großen Public-Cloud-Anbietern (Managed-Services-Provider-Status bei allen)
  • weltweit ca. 7.000 Cloud-ExpertInnen, ca. 30.000 AnwendungsexpertInnen und 10.000 Rechenzentrums- und NetzwerkexpertInnen und ca. 6.500 technische Zertifizierungen für die Cloud
  • Investition in die Ausbildung und Zertifizierung von Cloud-ExpertInnen und Investition in das Graduiertenprogramm IGNITE
  • Investitionen in Cloud-Forschung und -Entwicklung mit hauseigenen patentierten Lösungen für Orchestrierung, Private Cloud, Cybersecurity, Bare Metal und Edge Computing
  • Vier Cloud Customer Labs für künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen, um Geschäftsprozesse zu verbessern, neue Lösungen zu schaffen und Unternehmensdaten zu monetarisieren
  • Langjährige Fähigkeiten und Partnerschaften im Bereich der Automatisierung, einschließlich Orchestrierung und Management Technology Stack
  • Investitionen in die gemeinsame Entwicklung europäischer Cloud-Standards als Gründungsmitglied von GAIA-X, um die Interoperabilität von Clouds und die Anwendungs- und Datenportabilität zu gewährleisten
  • Weltweit führende Position bei Cybersecurity Services
  • Ein Decarbonization Center of Excellence, das Unternehmen weltweit dabei unterstützt, bewährte Cloud-Strategien zu entwickeln, um eine durchgehende Reduzierung des CO2-Ausstoßes zu erreichen
  • Zahlreiche Akquisitionen wie Maven Wave oder Edifixio

Die Atos OneCloud-Initiative wird von Atos in enger Zusammenarbeit mit einem leistungsstarken Partner-Ökosystem durchgeführt. Dazu zählen Amazon Web Services, Dell Technologies (einschließlich Dell EMC und VMware), Google Cloud, IBM - Red Hat, Microsoft Azure, SAP, ServiceNow und Salesforce. Kunden werden von der engen Integration dieser führenden Cloud-Anbieter profitieren. Die Atos OneCloud Partner tragen aktiv dazu bei, Investitionskosten für die Cloud zu verringern und Lösungen anzubieten, um die MitarbeiterInnen der Kunden im Umgang mit den neuen Technologien zu schulen.

In den nächsten fünf Jahren wird Atos seine Investitionen von insgesamt ca. €2 Milliarden in das Cloud-Angebot intensivieren, den bestehenden Pool an ExpertInnen-Zertifizierungen erweitern, die F&E-Ergebnisse beschleunigen, Cloud-Investitionen für Kunden vorantreiben und Akquisitionen vervielfachen.

„Atos OneCloud unterstützt Kunden auf der ganzen Welt bei der Beschleunigung ihres Wechsels in die Cloud mit einem ganzheitlichen Konzept und umfassenden Fähigkeiten, um den Wert der Cloud zu optimieren und kritische Geschäfts- und Technologieziele von Unternehmen zu erreichen. Atos OneCloud wurde entwickelt, um aufgrund seines starken Partner-Ökosystems, seiner Multi-Cloud-Orchestrierung, Anwendungsmodernisierung und KI-Fähigkeiten in Kombination mit seinen umweltorientierten Dekarbonisierungslösungen einen schnellen und reibungslosen Übergang zu ermöglichen“, sagt Dave Tapper, VP Outsourcing und Managed Cloud Services bei IDC.

„Wir sehen einen langanhaltenden Wandel in der Branche, da Unternehmen die Entwicklung hin zu KI-fähigen Cloud-Fähigkeiten, die zur Transformation der Service-Erbringung beitragen, stark beschleunigen. Die Pandemie zeigt leider, dass das Ziel eine End-to-End-Bereitstellung sein muss, die durch umfangreiche digitale Ressourcen untermauert wird. Atos reagiert darauf, indem alle Cloud-Ressourcen in einer neu gegründeten Geschäftseinheit gebündelt werden, um einen One-Stop-Shop für Kunden zu schaffen. Zu den breit gefächerten Assets, die eine klare Differenzierung bieten, gehören die Investitionen in die europäische GAIA-X Cloud-Initiative und das Decarbonization Center of Excellence, das die ganzheitlichen Ergebnisse unterstützt, die Atos unterstützen will“, sagt Tom Reuner, Senior VP bei HFS.

„Die Ankündigung von Atos OneCloud und die nachfolgenden Investitionen werden es den Kunden ermöglichen, ihre Reise in die Cloud zu beschleunigen. Kunden wollen die Cloud zunehmend nutzen, um in neue Märkte zu expandieren, neue Produkte und Dienstleistungen einzuführen und Innovationen in großem Maßstab zu realisieren. Atos OneCloud bietet einen einzigartigen One-Stop-Shop, der mehrere Angebote - einschließlich Beratung, Multi-Cloud-Orchestrierung, DevSecOps, Plattformen, KI, Machine Learning, Automatisierung und Cybersecurity – bietet, um die Einführung der Cloud zu unterstützen und zu beschleunigen. Zu den wichtigsten Unterscheidungsmerkmalen und Kundenverpflichtungen gehören der Atos OneCloud Plan, der einen gemeinsamen Ansatz mit den Kunden ermöglicht und die Möglichkeit bietet, Cloud Business Cases, Cloud-Referenzarchitekturen und Modernisierungs-Roadmaps in nur 90 Tagen zu erstellen. Atos setzt sich auch weiter dafür ein, den CO2-Fußabdruck des Kunden durch die Einbeziehung von Dekarbonisierungs-angeboten zu reduzieren“, sagt John Laherty, Senior Research Analyst bei NelsonHall.

„Diese großartige Initiative von Atos unterstützt Kunden bei ihrer Cloud-Transformation. Atos besitzt ein einzigartiges breites Spektrum an Fähigkeiten, das Infrastruktur- und Anwendungsdienste sowie geschäftskritische Anwendungen umfasst und die verschiedenen Technologien (Legacy, Private Cloud, Public Cloud) und Bereitstellungsmodelle (von der Beratung bis zum Betrieb, vom Bare Metal bis zu Managed Services) abdeckt, mit herausragenden Fähigkeiten in den Bereichen Sicherheit und Edge Computing. Die Bündelung all dieser Fähigkeiten in der OneCloud-Initiative stellt sicher, dass Kunden den richtigen Ansatz für ihre einzigartige Umgebung wählen können, indem sie den 90-Tage OneCloud-Plan von Atos nutzen“, sagt Christophe Chalons, Senior VP, President, Head of Research & Chief Analyst bei Teknowlogy PAC.

Am Montag, den 16. November 2020 und an den folgenden Tagen wird Atos eine Veranstaltung mit Kunden aus allen Branchen und Kontinenten sowie mit Partnern durchführen. Diese Veranstaltung wird zahlreiche Anwendungsfälle von Kunden mit „Deep Dives“ sowie Erfahrungsberichte von Partnern umfassen:

  • Amazon Web Services: Matt Garman, VP Sales & Marketing,
  • Dell Technologies: Michael Dell, Founder, Chairman und CEO,
  • Google Cloud: Thomas Kurian, CEO,
  • IBM und Red Hat: Arvind Krishna, CEO von IBM, und Paul Cormier, President und CEO von Red Hat,
  • Microsoft: Jean-Philippe Courtois, EVP & President, Microsoft Global Sales, Marketing and Operations,
  • SAP: Christian Klein, CEO.

**** 

Über Atos

Atos ist ein weltweit führender Anbieter für die digitale Transformation mit 110.000 Mitarbeitern in 73 Ländern und einem Jahresumsatz von 12 Milliarden Euro. Als europäischer Marktführer für Cloud, Cybersecurity und High Performance Computing bietet die Atos Gruppe ganzheitliche Lösungen für Orchestrated Hybrid Cloud, Big Data, Business-Anwendungen und Digital Workplace. Der Konzern ist der weltweite Informationstechnologie-Partner der Olympischen und Paralympischen Spiele und firmiert unter den Marken Atos, Atos|Syntel und Unify. Atos ist eine SE (Societas Europaea) und an der Pariser Börse als eine der 40 führenden französischen Aktiengesellschaften (CAC40) notiert.

Das Ziel von Atos ist es, die Zukunft der Informationstechnologie mitzugestalten. Fachwissen und Services von Atos fördern Wissensentwicklung, Bildung sowie Forschung in einer multikulturellen Welt und tragen zu wissenschaftlicher und technologischer Exzellenz bei. Weltweit ermöglicht die Atos Gruppe ihren Kunden und Mitarbeitern sowie der Gesellschaft insgesamt, in einem sicheren Informationsraum nachhaltig zu leben, zu arbeiten und sich zu entwickeln.

Weitere Informationen finden Sie unter www.atos.net

Pressekontakt:          

Marko Wildhaber | marko.wildhaber@atos.net | +43 50 618-0
Jolanthe Pantak | jolanthe.pantak@cip.at | +43 1 47 96 366-31