Atos Rechenzentrum in Wien ist “Trusted Datacenter“ Erneute TÜV Tier IV-Zertifizierung für Atos

Wien, 20. Februar 2020 – Das Rechenzentrum Vienna North in Wien-Floridsdorf von Atos, dem weltweit führenden IT-Dienstleister für die digitale Transformation zählt zu den energie-effizientesten und sichersten in ganz Österreich. Eine Rezertifizierung wurde nun durch den TÜV Austria durchgeführt.

Das Atos Data Center Vienna North hat die bisher höchstmögliche Zertifizierungsstufe Tier IV erreicht und somit erneut vom TÜV Austria den Status „Trusted Data Center“ erhalten. Im Zertifizierungsverfahren wurden Leistungen im Bereich der Versorgungssicherheit des Data Centers überprüft. Im Speziellen handelt es sich dabei um folgende Komponenten: Zutrittsschutz, Einbruchsschutz, Brandschutz, Kühlung der Server sowie Notstromversorgung. Das bedeutet: bei einem etwaigen Zwischenfall bleibt die Verfügbarkeit dennoch gewährleistet, denn das Rechenzentrum ist zu 99,99 Prozent ausfallsicher. Bereits 2016 wurde das Rechenzentrum erstmals TÜV-zertifiziert. Die Rezertifizierung ist nun wieder drei Jahre lang gültig und umfasste ein mehrstufiges Prüfungsverfahren, das aus einem Voraudit, einer Wirksamkeitsprüfung des Sicherheitskonzeptes, Befragungen, Besichtigungen der Bau- und Anlagentechnik sowie einer Einsichtnahme in die entsprechenden Unterlagen und Stichproben besteht. Zusätzlich wird jährlich ein Überwachungsaudit durchgeführt.

„Wir haben den Anspruch, das höchstmögliche Niveau und die beste Qualität über Jahre hinweg durch notwendige Schritte, Erweiterungen und Kontrollen aufrechtzuerhalten. Somit können wir unseren Kunden Sicherheit, Integrität sowie 99,99-prozentige Verfügbarkeit gewährleisten. Genau dies ist für unsere Kunden essenziell bei der Entscheidung für die passende IT-Infrastruktur“, so Dr. Gerald Rehling, Vice President Division Infrastructure & Data Management, Atos Österreich.

DI Alexander Zeppelzauer, Vertriebsleiter, TÜV TRUST IT, über die Zertifizierung: „Sowohl die technischen Systeme wie Energieversorgung, Klima und Brandschutz, die für den Betrieb des Rechenzentrums notwendig sind, als auch die Vorkehrungen für physische Sicherheit befinden sich auf höchstem Niveau. Damit sind wesentliche Voraussetzungen für eine erfolgreich Zertifizierung gegeben.“

***

Über Atos

Atos ist ein weltweit führender Anbieter für die digitale Transformation mit über 120.000 Mitarbeitern in 73 Ländern und einem Jahresumsatz von mehr als 11,5 Milliarden Euro. Als europäischer Marktführer für Cloud, Cybersecurity und High Performance Computing bietet die Atos Gruppe ganzheitliche Lösungen für Orchestrated Hybrid Cloud, Big Data, Business-Anwendungen und Digital Workplace. Der Konzern ist der weltweite IT-Partner der Olympischen und Paralympischen Spiele und firmiert unter den Marken Atos und Atos Syntel. Atos ist eine SE (Societas Europaea) und an der Pariser Börse als eine der 40 führenden französischen Aktiengesellschaften (CAC40) notiert.

Das Ziel von Atos ist es, die Zukunft der Informationstechnologie mitzugestalten. Fachwissen und Services von Atos fördern Wissensentwicklung, Bildung sowie multikulturelle und pluralistische Forschungsansätze, die zur wissenschaftlichen und technologischen Exzellenz beitragen. Weltweit ermöglicht die Atos Gruppe ihren Kunden, Mitarbeitern und Partnern sowie der Gesellschaft insgesamt, in der Welt der Informationstechnologie nachhaltig und zuversichtlich zu leben, zu arbeiten und sich zu entwickeln. Weitere Informationen finden Sie unter www.atos.net

Pressekontakt:

Marko Wildhaber | marko.wildhaber@atos.net| +43 50 618-0
Jolanthe Pantak | jolanthe.pantak@cip.at| +43 1 47 96 366-31