Friso Jankowsky ist neuer Head of Business Technology & Innovation bei Atos Österreich

Wien, 07. November 2019 – Friso Jankowsky (41) bekleidet ab sofort die Position des Head of Business Technology & Innovation Center CEE und Social Media CEE bei Atos Österreich. In seiner Funktion agiert der zertifizierte Design Sprint-Master als Organisator von Workshops und Facilitator im Bereich Design Thinking und Innovationsmanagement und verantwortet zudem den professionellen Ausbau der Social-Media-Strategie des IT-Dienstleisters für den gesamten mittel- und osteuropäischen Raum.

„Wir freuen uns, mit Friso Jankowsky einen überaus versierten Profi für uns gewonnen zu haben, der uns tatkräftig dabei unterstützt, die digitale Transformation unserer Kunden voranzutreiben und sie dabei bestmöglich und stets mit einem echten Mehrwert für ihr Business im Blick supportet“, so Johann Martin Schachner, CEO, Atos Österreich.

„Der proaktive Support unserer Kunden stellt für uns die Basis für erfolgreiche Kundenbeziehungen dar. Es ist von zentraler Bedeutung, ein gemeinsames Verständnis der Herausforderungen zu erarbeiten, um Kunden End-2-End bei ihrer Digital Journey begleiten zu können. Mit innovativen und zielgerichteten Methoden wie Design Thinking, Sprints, Strathacks und Hackathons schaffen wir ein klares Bild darüber, was zu tun ist, und liefern auch gleich das WIE mit dazu“, beschreibt Jankowsky seine Ziele.

Neben Zertifizierungen im Bereich Innovationsmanagement und Design Thinking verfügt der gebürtige Wiener auch über umfassendes Know-how in der Moderation von

Workshops sowie Erfahrungen in den Bereichen e-Commerce, Online-Marketing, Business Solutions Mapping und Trend Scouting. Sein beruflicher Werdegang umfasst unter anderem leitende Positionen bei der Österreichische Post AG, die Gründung der [deep.Impact] media Werbeagentur sowie Consulting-Tätigkeiten bei der Unic Gmbh Wien.

****

 Über Atos

Atos ist ein weltweit führender Anbieter für die digitale Transformation mit über 110.000 Mitarbeitern in 73 Ländern und einem Jahresumsatz von mehr als 11 Milliarden Euro. Als europäischer Marktführer für Cloud, Cybersecurity und High Performance Computing bietet die Atos Gruppe ganzheitliche Lösungen für Orchestrated Hybrid Cloud, Big Data, Business-Anwendungen und Digital Workplace. Der Konzern ist der weltweite IT-Partner der Olympischen und Paralympischen Spiele und firmiert unter den Marken Atos, Atos Syntel und Unify. Atos ist eine SE (Societas Europaea) und an der Pariser Börse als eine der 40 führenden französischen Aktiengesellschaften (CAC40) notiert.

Das Ziel von Atos ist es, die Zukunft der Informationstechnologie mitzugestalten. Fachwissen und Services von Atos fördern Wissensentwicklung, Bildung sowie multikulturelle und pluralistische Forschungsansätze, die zur wissenschaftlichen und technologischen Exzellenz beitragen. Weltweit ermöglicht die Atos Gruppe ihren Kunden, Mitarbeitern und Partnern sowie der Gesellschaft insgesamt, in der Welt der Informationstechnologie nachhaltig und zuversichtlich zu leben, zu arbeiten und sich zu entwickeln.

Weitere Informationen finden Sie unter www.atos.net

 

Pressekontakt:          

Marko Wildhaber | marko.wildhaber@atos.net | +43 50 618-0

Jolanthe Pantak | jolanthe.pantak@cip.at | +43 1 47 96 366-31