Skip to main content

Our website uses cookies to give you the most optimal experience online by: measuring our audience, understanding how our webpages are viewed and improving consequently the way our website works, providing you with relevant and personalized marketing content.
You have full control over what you want to activate. You can accept the cookies by clicking on the “Accept all cookies” button or customize your choices by selecting the cookies you want to activate. You can also decline all non-necessary cookies by clicking on the “Decline all cookies” button. Please find more information on our use of cookies and how to withdraw at any time your consent on our privacy policy.

Managing your cookies

Our website uses cookies. You have full control over what you want to activate. You can accept the cookies by clicking on the “Accept all cookies” button or customize your choices by selecting the cookies you want to activate. You can also decline all non-necessary cookies by clicking on the “Decline all cookies” button.

Necessary cookies

These are essential for the user navigation and allow to give access to certain functionalities such as secured zones accesses. Without these cookies, it won’t be possible to provide the service.
Matomo on premise

Marketing cookies

These cookies are used to deliver advertisements more relevant for you, limit the number of times you see an advertisement; help measure the effectiveness of the advertising campaign; and understand people’s behavior after they view an advertisement.
Adobe Privacy policy | Marketo Privacy Policy | Pardot Privacy Policy | Oktopost Privacy Policy | MRP Privacy Policy | AccountInsight Privacy Policy | Triblio Privacy Policy

Social media cookies

These cookies are used to measure the effectiveness of social media campaigns.
LinkedIn Policy

Our website uses cookies to give you the most optimal experience online by: measuring our audience, understanding how our webpages are viewed and improving consequently the way our website works, providing you with relevant and personalized marketing content. You can also decline all non-necessary cookies by clicking on the “Decline all cookies” button. Please find more information on our use of cookies and how to withdraw at any time your consent on our privacy policy.

Atos baut strategische Partnerschaft mit Google Cloud für Oracle Database-Kunden aus

Wien, 4. Juli 2019 – Atos vertieft seine strategische Partnerschaft mit Google Cloud: Zwei leistungsstarke lokale Erweiterungen bestehender Google Cloud-Rechenzentren in Frankfurt und Ashburn (Virginia, USA) unterstützen künftig Kunden von Oracle Database. Diese Erweiterungen sind mit leistungsstarken BullSequana S-Servern von Atos ausgestattet, sodass Oracle Database-Kunden effizient arbeiten und von der Google Cloud Platform (GCP) profitieren können.

Atos bringt seine Expertise in den Bereichen End-to-End-Cloud-Orchestrierung und -Management sowie Infrastruktur-Services und -Support ein. So profitieren Oracle Database-Kunden von einem vollständig verwalteten und sicheren Cloud-Service, der sich nahtlos in die Google Cloud Platform integriert. Der BullSequana S von Atos ist ein leistungsstarker, modularer und hochskalierbarer Server, der sich leicht an die spezifischen Kundenbedürfnisse anpassen lässt und somit für Oracle-Kunden Kosten optimiert. Die regionalen Rechenzentren sind von Google Cloud zertifiziert, um eine direkte, sichere und leistungsstarke Netzwerkverbindung für einen schnellen und optimierten Zugriff auf Google Cloud-Ressourcen zu bieten.

„Ich freue mich, unsere globale Partnerschaft mit Google Cloud auszubauen, um Oracle Database-Kunden die Vorteile der Google Cloud Platform zu Verfügung zu stellen. So können sie mit der Kraft von Künstlicher Intelligenz und Maschinellem Lernen geschäftlichen Herausforderungen begegnen und Innovationen in die Wege leiten“, sagt Thierry Breton, Chairman und CEO von Atos. „Diese Bekanntmachung unterstreicht die erfolgreiche Arbeit, die wir im letzten Jahr gemeinsam geleistet haben. So bieten wir unseren Kunden neue End-to-End-Angebote – einschließlich KI, Maschinellem Lernen, Hybrid Cloud und Digital Workplace – und innovative Dienstleistungen wie unsere gemeinsamen KI-Labore in Europa und in den USA. All diese Services unterstützen unsere Kunden dabei, ihr Geschäft zu transformieren.“

„Oracle Database-Workloads auszuführen und gleichzeitig alle Funktionen der Google Cloud Platform zu nutzen, hat für viele unserer Kunden eine hohe Priorität. Daher freuen wir uns, sie gemeinsam mit Atos dabei zu unterstützen“, sagt Thomas Kurian, CEO von Google Cloud. „Die Lösung von Atos ermöglicht es Oracle Database-Kunden sowohl die Vorteile der leistungsstarken Infrastruktur und Skalierbarkeit von Google Cloud als auch unsere Stärken in Bereichen wie KI und Maschinellem Lernen zu nutzen, ergänzt um die Expertise von Atos in den Bereichen Business Transformation und Migration.“

Mit dem Angebot von Atos und Google Cloud profitieren Kunden von einem einzigen, einheitlichen Prozess für Identitäts- und Zugriffsmanagement, Governance und Administration über alle Umgebungen hinweg – von Google Cloud Platform-basierten Anwendungen bis hin zu Datenbankinstanzen.

Die neue Google Cloud-Lösung von Atos unterstreicht die Stärke der Partnerschaft zwischen beiden Unternehmen. Auf der Google Cloud Next 19 in San Francisco erhielt Atos von Google Cloud kürzlich die Auszeichnung „Global Breakthrough Partner of the Year“.

 

****

Über Atos

Atos ist ein weltweit führender Anbieter für die digitale Transformation mit über 110.000 Mitarbeitern in 73 Ländern und einem Jahresumsatz von mehr als 11 Milliarden Euro. Als europäischer Marktführer für Cloud, Cybersecurity und High Performance Computing bietet die Atos Gruppe ganzheitliche Lösungen für Orchestrated Hybrid Cloud, Big Data, Business-Anwendungen und Digital Workplace. Der Konzern ist der weltweite IT-Partner der Olympischen und Paralympischen Spiele und firmiert unter den Marken Atos, Atos Syntel und Unify. Atos ist eine SE (Societas Europaea) und an der Pariser Börse als eine der 40 führenden französischen Aktiengesellschaften (CAC40) notiert.

Das Ziel von Atos ist es, die Zukunft der Informationstechnologie mitzugestalten. Fachwissen und Services von Atos fördern Wissensentwicklung, Bildung sowie multikulturelle und pluralistische Forschungsansätze, die zur wissenschaftlichen und technologischen Exzellenz beitragen. Weltweit ermöglicht die Atos Gruppe ihren Kunden, Mitarbeitern und Partnern sowie der Gesellschaft insgesamt, in der Welt der Informationstechnologie nachhaltig und zuversichtlich zu leben, zu arbeiten und sich zu entwickeln.

Weitere Informationen finden Sie unter www.atos.net