Atos und CloudBees kooperieren auf Google Cloud Platform

Paris, 08. Mai 2019 – Ziel der Partnerschaft ist eine gemeinsame Lösung, mit der Kunden die App-Entwicklung auf der Google Cloud Platform (GCP) modernisieren können. Dabei handelt es sich um einen integrierten Service, der auf einfache Weise Überblick über die Software-Entwicklungsumgebung gibt und eine gemanagte Plattform für den Prozess der Software-Bereitstellung bietet. Mit diesem Managed-Services-Angebot erhöhen Kunden bei der Erstellung und Automatisierung von Entwicklungs-Pipelines ihre Agilität und Skalierbarkeit und reduzieren gleichzeitig ihre IT-Ausgaben.

  • Die Application Transformation Services von Atos ermöglichen Entwicklerteams die Modernisierung von Anwendungen wie auch die Überarbeitung der Bereitstellungs- und Verwaltungsmethoden.
  • Eine Cloud-native Plattform zur kontinuierlichen Integration (Continuous Integration, CI) und kontinuierlichen Bereitstellung (Continuous Delivery, CD)1 von CloudBees auf Basis von Jenkins und Jenkins X2  macht die komplette Nutzung der Google Cloud-Technologien in der Cloud oder vor Ort im Unternehmen möglich.
  • Die führenden Cloud-Technologien von Google greifen auf Branchenstandards wie Kubernetes3 und Istio zurück.

„Als führender Anbieter im Bereich der digitalen Transformation sehen wir der Zusammenarbeit mit CloudBees und Google Cloud, zwei anerkannten Marktführern in ihrem jeweiligen Bereich, gespannt entgegen“, sagte Michael Kollar, Senior Vice President für Cloud-Engineering bei Atos. „Letztlich unterstützen wir Unternehmen, die Leistungsfähigkeit von DevOps besser zu nutzen und von herkömmlichen Anwendungsentwicklungsmethoden auf ein Modell umzusteigen, mit dem eine Hybrid bzw. Multi Cloud-Entwicklung möglich wird.“

Im Rahmen dieser Partnerschaft entwickelt Atos auf Basis von CloudBees Core eine DevOps-Plattform auf der Google Cloud Platform.4 Diese Lösung wird neue Lösungen und Datendienste umfassen, unter anderem einige Dienste mit Fokus auf dem End-to-End-Lebenszyklus von Anwendungen, die vollständige Automatisierung und hybride Bereitstellung des Dienstes für CloudBees Core auf Google Cloud Platform sowie automatisierte Upgrades, einschließlich CloudBees Core auf Kubernetes.

„Da sich zukunftsorientierte Unternehmen verstärkt auf ihre digitale Transformation konzentrieren, benötigen sie entsprechende Unterstützung von zuverlässigen Partnern für die Verwaltung ihrer DevOps-Aktivitäten“, meinte Francois Dechery, Chefstratege bei CloudBees. „Indem wir die Leistungsfähigkeit eines großen Anbieters von Managed Services und eines weltweit führenden Cloud-Anbieters mit unserer CI/CD-Lösung kombinieren, können wir Kunden helfen, ihre Strukturen effizienter und kostengünstiger zu modernisieren.“

„Wir sind stolz darauf, sowohl mit Atos als auch mit CloudBees zusammenzuarbeiten und Unternehmen mit DevOps bei ihren Modernisierungsprojekten zu unterstützen“, sagte Kevin Ichhpurani, Corporate Vice President, Global Partner Ecosystem bei Google Cloud. „Unsere Zusammenarbeit nutzt in optimaler Weise CloudBees auf GCP, womit Kunden eine problemlose Implementierung vor Ort wie auch auf Public Cloud-Plattformen ermöglicht wird. Diese Kollaboration ist ein fantastisches Beispiel dafür, wie wir über unser Partner-Ökosystem einen Mehrwert für unsere Kunden schaffen können.“

1) CI/CD = Kontinuierliche Integration (Continuous Integration) und kontinuierliche Bereitstellung (Continuous Delivery). Durch CI/CD wird die Frequenz innerhalb des Anwendungsvertriebs durch die Automatisierung im gesamten Lebenszyklus der Anwendungsentwicklung von der Programmierung bis hin zur Implementierung gesteigert.

2) Öffentlich zugängliche Quellcode-Tools für eine kontinuierliche Integration und kontinuierliche Bereitstellung

3) Kubernetes ist eine Open-Source-Plattform und dient zur Orchestrierung von Container-Systemen. Die Plattform wurde von Google entwickelt und ist nun Teil der Cloud Native Computing Foundation.

4) CloudBees Core ist eine Automatisierungstechnik zur kontinuierlichen Integration und kontinuierlichen Bereitstellung

****

 Über CloudBees

CloudBees ist mit der Entwicklung des weltweit ersten End-to-End-Systems für die Automatisierung der Softwarebereitstellung, der CloudBees Suite, eine Triebkraft der kontinuierlichen Wirtschaftsentwicklung. Die CloudBees Suite baut auf neuen DevOps-Praktiken wie auch auf der Automatisierung der kontinuierlichen Integration (CI) und kontinuierlichen Bereitstellung (CD) auf. Die Suite bietet eine neue Ebene von Kontrolle, Sichtbarkeit und Erkenntnissen, die notwendig ist, um optimale Effizienz zu erreichen und neue Risiken im Griff zu haben. Da heute jedes Unternehmen in der Welt auch ein Software-Unternehmen ist, wird dieses neue automatisierte Softwarebereitstellungssystem zum geschäftskritischsten System im modernen Unternehmen. CloudBees ist heute im Bereich CI/CD führend und in der einmaligen Position, diese neue Kategorie definieren und leiten zu können. Mit CloudBees können Unternehmen in kürzester Zeit großartige Ideen in hervorragende Software umsetzen und damit rascher einen Mehrwert für ihr Unternehmen schaffen.

CloudBees wurde mit der Unterstützung von Matrix Partners, Lightspeed Venture Partners, Verizon Ventures, Delta-v Capital, Golub Capital und Unusual Ventures im Jahr 2010 von Sacha Labourey, dem ehemaligen CTO von JBoss, und einem Eliteteam von Spezialisten aus den Bereichen kontinuierliche Integration, kontinuierliche Bereitstellung und DevOps gegründet. Folgen Sie CloudBees auf Twitter, Facebook und LinkedIn.

 Über Atos

Atos ist ein führender Anbieter für die digitale Transformation mit circa 120.000 Mitarbeitern in 73 Ländern und einem Pro-forma-Jahresumsatz von rund 13 Milliarden Euro. Als europäischer Marktführer in den Bereichen Cloud, Cybersecurity und High-Performance Computing bietet die Gruppe end-to-end Orchestrated Hybrid-Cloud, Big Data, Business Applications und Digital Workplace Lösungen sowie Transaktionsdienste der Tochtergesellschaft Worldline, dem europäischen Marktführer in der Zahlungsbranche. Mit ihren Spitzentechnologien und ihrem Branchenwissen unterstützt Atos die digitale Transformation ihrer Kunden in allen Geschäftsbereichen.

Der Konzern ist der weltweite IT-Partner der Olympischen und Paralympischen Spiele. Atos firmiert unter den Marken Atos, Atos Syntel, Unify und Worldline. Atos ist an der Pariser Börse (CAC40) notiert.

Weitere Informationen finden Sie unter www.atos.net