Neuer Standort der Atos-Gruppe in Leonding feierlich eröffnet

Wien/Leonding, 20. November 2018 – Der Umzug der insgesamt 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den neuen Arbeitsplatz in der viertgrößten Stadt Oberösterreichs ist erfolgreich abgeschlossen. Der neue Standort in Leonding vereint nun das Wissen der IT-Spezialisten von Atos sowie den Tochterunternehmen unit-IT und TSG zu Zukunftsthemen wie etwa Industrie 4.0, Internet of Things (IoT) oder SAP HANA – Themen, die als wichtige Treiber regionales Wachstum, Innovation und Produktivität bestimmen werden. Die Devise lautet, als umsetzungsstarkes oberösterreichisches Team gemeinsam noch enger mit bestehenden und neuen Kunden zu arbeiten. Den MitarbeiterInnen bietet das neue Büro perfekte Bedingungen: großflächig, hochwertig und modern bei optimaler Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel sowie Autobahn und Flughafen.

Regionale Digitalisierungspower

„Jetzt geht es darum, die Digitalisierung unserer Kunden, die Anforderungen und Herausforderungen, gemeinsam optimal zu meistern und Wachstumserfolge weiter auszubauen. Dass die Region über ausgezeichnete, qualifizierte Fachkräfte verfügt, mit denen wir dieses Vorhaben umsetzen können, ist ein zusätzlicher Pluspunkt, der für den neuen Standort spricht“, sagt Karl-Heinz Täubel, Geschäftsführer der unit-IT Dienstleistungs GmbH & Co KG. Vorteile und Synergie-Effekte sieht auch Johann Martin Schachner, Country Manager, Atos Österreich: „Wir haben in Leonding nachhaltige Strukturen geschaffen, die das Um und Auf für die Zukunft sind. Gemeinsam werden wir die digitale Transformation bestehender und neuer Kunden noch effizienter in echten Mehrwert und konkreten Nutzen umsetzen“.

Das neue Office in Oberösterreich wurde vor kurzem feierlich eröffnet. Landesrat Mag. Günther Steinkellner ließ sich die Eröffnung des neuen Standorts ebenso wenig entgehen wie Mag. Walter Brunner, Bürgermeister von Leonding, sowie zahlreiche geladene Gäste und Prominente aus der Region. Darüber hinaus gab es auch weitere Highlights: unit-IT feierte sein 15-jähriges Bestehen und blickt mit Stolz auf die überaus erfolgreichen Jahre seit der Gründung zurück. Dazu gehörte etwa die dritte Auszeichnung in Folge als „Bester Arbeitgeber Österreichs“, die alljährlich vom Great Place to Work® Institut vergeben wird. Das erfolgreiche Konzept von gegenseitigem Austausch, Weiterbildung und Qualitätsbewusstsein wird auch am neuen Standort konsequent fortgesetzt.

v.l.n.r. Mag. Wolfgang Stauber, Geschäftsführer ÖKÖ Wohnbau, Mag. Walter Brunner, Bürgermeister von Leonding, Karl-Heinz Täubel, Geschäftsführer der unit-IT Dienstleistungs GmbH & Co KG  ©Wilfried Skledar/cityfoto