Atos belegt in Europa und weltweit Platz eins des Dow Jones Sustainability Index

 

Atos ist laut Dow Jones Sustainability Indizes (DJSI) World und Europe 2018 das nachhaltigste Unternehmen seiner Branche.

Atos wurde als Marktführer (Gold Level) in der Branche IT-Software und -Dienstleistungen eingestuft, ein Sektor, in dem 117 Unternehmen weltweit erfasst sind. Mit einer Gesamtpunktzahl von 78 bei maximal 100 möglichen Punkten belegt Atos erneut die weltweit führende Position in der Studie. Diese basiert auf einer jährlichen Bewertung von mehr als 3.900 börsennotierten Unternehmen in den Kategorien Soziales, Umwelt und Wirtschaft.

Thierry Breton, Chairman und CEO von Atos, sagt dazu: „Unsere Performance im Bereich Corporate Responsibility & Sustainability wurde in diesem Jahr erneut durch den Dow Jones Sustainability Index bestätigt. Wir sind 2018 in den beiden Indizes DJSI World und Europe der führende Anbieter bei Digital & IT-Services. Diese Anerkennung spiegelt unser kontinuierliches und langfristiges Engagement wider, unseren Kunden bei ihrer digitalen Transformation innovative digitale Lösungen anzubieten. Gleichzeitig versuchen wir, die ökologischen und sozialen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts zu bewältigen und so zu einer nachhaltigeren und digital verantwortlichen Gesellschaft beizutragen.“

Die Daten der Studie wurden im Auftrag des DJSI von RobecoSAM (1) erhoben, einem Spezialisten für Investitionen in Nachhaltigkeit.

Atos auch von GRI und CDP gewürdigt

Auch die Global Reporting Initiative (GRI) (2) hat Atos in diesem Jahr erneut für seine integrierten Corporate Responsibility Reports ausgezeichnet. Zusätzlich hat die Non-Profit-Organisation CDP (3) Atos in der Gruppe A ihres Climate Performance Leadership Index positioniert.

Eine Online-Version des integrierten Corporate Responsibility Reports von Atos finden Sie hier.

(1) Zusammen mit den S&P Dow Jones-Indizes bewertet RobecoSAM einmal im Jahr mehr als 3.900 börsennotierte Unternehmen. Die Ergebnisse daraus werden im September veröffentlicht und bilden eine der umfassendsten Datenbanken zum Thema nachhaltige Finanzierung. http://www.robecosam.com/

(2) GRI ist eine unabhängige internationale Organisation, die seit 1997 Wegbereiter für Nachhaltigkeitsberichte von Unternehmen ist. https://www.globalreporting.org

(3) CDP ist eine internationale Non-Profit-Organisation, die Unternehmen und staatliche Institutionen davon überzeugt, ihre Treibhausgasemissionen zu reduzieren, Wasserressourcen sparsam einzusetzen und Wälder zu schützen. https://www.cdp.net/en

 

****

 Über Atos

Atos SE (Societas Europaea) ist ein führender Anbieter für die digitale Transformation mit circa 100.000 Mitarbeitern in 73 Ländern und einem Pro-forma-Jahresumsatz von rund 13 Milliarden Euro. Als europäischer Marktführer für Big Data, Cybersecurity, High Performance Computing und Digital Workplace unterstützt Atos Unternehmen weltweit mit Cloud Services, Infrastruktur- und Datenmanagement sowie Business- und Plattform-Lösungen. Hinzu kommen Services der Tochtergesellschaft Worldline, dem europäischen Marktführer für Zahlungsverkehrs- und Transaktionsdienste. Mit innovativen Technologien, umfassender digitaler Kompetenz und tiefgreifendem Branchenwissen begleitet Atos die digitale Transformation von Kunden aus unterschiedlichen Marktsegmenten: Finanzdienstleistungen, Gesundheit, Bildung und Öffentlicher Sektor, Verteidigung, Telekommunikation, Medien und Verlage, Chemie, Produktion, Handel, Transport und Logistik.

Der Konzern ist der weltweite IT-Partner der Olympischen und Paralympischen Spiele. Atos firmiert unter den Marken Atos, Atos Consulting, Atos Worldgrid, Bull, Canopy, Unify und Worldline. Atos SE (Societas Europaea) ist an der Pariser Börse als eine der 40 führenden französischen Aktiengesellschaften (CAC40) notiert.

Weitere Informationen finden Sie unter www.atos.net

 

Pressekontakt:         

Marko Wildhaber | marko.wildhaber@atos.net | +43 50 618-0

Jolanthe Pantak | jolanthe.pantak@cip.at | +43 1 47 96 366-31