Digitale Transformation bei Henkel: Atos erhält Großauftrag

 

Paris, 05. Februar 2018 - Atos hat einen Fünfjahres-Vertrag mit der Henkel Group abgeschlossen. Im Rahmen dessen werden IT-Dienstleistungen outgesourct. Atos ist für die Data Center-Infrastruktur zuständig, die an zwei Hauptstandorten in Deutschland und den USA untergebracht ist. Damit kann Henkel besser auf die Digitalisierung des Marktes reagieren und wird künftig die bestehende Data Center-Infrastruktur weiter ausbauen.

Im Zentrum der neuen Lösung steht eine Shared Private Cloud, die Henkel eine sichere Basis zum einfachen und flexiblen Ausführen und Verwalten aller Anwendungen bietet, während das Unternehmen zugleich die vollständige Kontrolle behält. Dabei kommt die Orchestrated Hybrid Cloud von Atos zum Einsatz, die Unternehmen Flexibilitäts-, Skalierbarkeits-, Sicherheitsvorteile sowie eine erhöhte Betriebseffizienz und Kostensenkungen bietet.

Atos verwaltet die Anwendungsserver von Henkel und ist ebenso verantwortlich für die Verwaltung und den Support von Oracle, SAP-Datenbanken, Speicher und Backup, Betrieb von Anwendungsdaten sowie für Daten- und Druckerserver an Remote-Standorten.

„Die Digitalisierung unserer Prozesse zu beschleunigen, hat für uns oberste Priorität. Dafür brauchen wir eine erstklassige, stabile IT-Infrastruktur, die uns erlaubt, sehr flexibel auf neue Anforderungen und das volatile Umfeld zu reagieren“, sagt Dr. Joachim Jäckle, CIO von Henkel.

„Die Transformation vom klassischen Rechenzentrumsbetrieb zu flexiblen Cloud-Lösungen ist für Unternehmen ein echter Meilenstein: Er erfordert umfassende Fachkenntnis und Erfahrung und bietet dann echte Wettbewerbsvorteile, Agilität und eine starke Position für kommende Anforderungen. Wir freuen uns, Henkel bei diesem entscheidenden Schritt der digitalen Transformation zu begleiten“, sagt Philippe Miltin, Group Senior Vice President for Manufacturing, Retail und Transportation bei Atos.

„Bereits während des Auswahlprozesses ist die Basis für eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Atos und Henkel gelegt worden. Darauf aufbauend unterstützt Atos Henkel bei dieser zukunftsweisenden Gestaltung der IT-Infrastruktur“, ergänzt Winfried Holz, CEO Atos Deutschland.

****

Über Henkel

Henkel verfügt weltweit über ein ausgewogenes und diversifiziertes Portfolio. Mit starken Marken, Innovationen und Technologien hält das Unternehmen mit seinen drei Unternehmensbereichen führende Marktpositionen – sowohl im Industrie- als auch im Konsumentengeschäft: So ist Henkel Adhesive Technologies globaler Marktführer im Klebstoffbereich. Auch mit den Unternehmensbereichen Laundry & Home Care und Beauty Care ist das Unternehmen in vielen Märkten und Kategorien führend. Henkel wurde 1876 gegründet und blickt auf eine über 140-jährige Erfolgsgeschichte zurück. 2016 erzielte Henkel einen Umsatz von 18,7 Milliarden Euro und ein bereinigtes operatives Ergebnis von 3,2 Milliarden Euro. Der gesamte Umsatz der jeweiligen Spitzenmarken Loctite, Schwarzkopf und Persil aller drei Geschäftsbereiche zusammengenommen belief sich auf über 6 Milliarden Euro. Henkel beschäftigt weltweit mehr als 50.000 Mitarbeiter, die ein vielfältiges Team bilden – verbunden durch eine starke Unternehmenskultur, Nachhaltigkeit als gemeinsames Unternehmensziel und kollektive Werte. Die führende Rolle von Henkel im Bereich Nachhaltigkeit wird durch viele internationale Indizes und Rankings bestätigt. Die Vorzugsaktien von Henkel sind im DAX notiert.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.henkel.com und www.henkel-ventures.com.

Über Atos

Atos SE (Societas Europaea) ist ein führender Anbieter für die digitale Transformation mit circa 100.000 Mitarbeitern in 72 Ländern und einem Pro-forma-Jahresumsatz von rund 12 Milliarden Euro. Als europäischer Marktführer für Big Data, Cybersecurity und Digital Workplace unterstützt Atos Unternehmen weltweit mit Cloud Services, Infrastruktur- und Datenmanagement sowie Business- und Plattform-Lösungen. Hinzu kommen Services der Tochtergesellschaft Worldline, dem europäischen Marktführer für Zahlungsverkehrs- und Transaktionsdienste. Mit innovativen Technologien, umfassender digitaler Kompetenz und tiefgreifendem Branchenwissen begleitet Atos die digitale Transformation von Kunden aus unterschiedlichen Marktsegmenten: Banken, Bildung, Chemie, Energie und Versorgung, Gesundheit, Handel, Medien und Verlage, Öffentlicher Sektor, Produktion, Telekommunikation, Transport und Logistik, Versicherungen und Verteidigung.

Der Konzern ist der weltweite IT-Partner der Olympischen und Paralympischen Spiele. Atos firmiert unter den Marken Atos, Atos Consulting, Atos Worldgrid, Bull, Canopy, Unify und Worldline. Atos SE (Societas Europaea) ist an der Pariser Börse als eine der 40 führenden französischen Aktiengesellschaften (CAC40) notiert

Weitere Informationen finden Sie unter www.atos.net