Neue Cyber-Sicherheitslösung von Atos unterstützt DSGVO-Compliance

 

Wien, 28. November 2017 - Atos, einer der führenden IT-Dienstleister und Anbieter digitaler Services, bietet ab sofort die Trustway Data Protection Suite an. Diese ermöglicht es Unternehmen und Organisationen, alle neuen Richtlinien der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO oder General Data Protection Regulation) und den Payment Card Industry Data Security Standard (PCI-DSS) einzuhalten.

Mit dieser leistungsstarken Plattform können Unternehmen vertrauliche Daten schützen, sicher verwalten und migrieren, wo auch immer sie sich befinden – vor Ort sowie in virtuellen, öffentlichen, privaten oder hybriden Cloudumgebungen. Die neue Lösung kombiniert das Trustway Hardware Security Module (HSM) mit einer „Gemalto Software Inside“-Datenschutzlösung und bietet Kunden dadurch eine vollständige und interoperable Datenverschlüsselungslösung. Dadurch kann eine transparente und effiziente Datensicherung auf allen Ebenen des Business Data Stacks (einschließlich der Anwendung, Datenbank, des Dateisystems und der virtuellen Maschine), unter Verwendung von Verschlüsselungen und Tokenisierung durchgeführt werden.

Hauptmerkmale und Vorteile:

  • Zentrale Lösung für das gesamte Unternehmen mit standardisierter Datenverschlüsselung
  • Einfacher Zugriff auf und Steuerung von verschlüsselten Daten
  • Hochsichere Umgebung: HSM-Architektur mit CC EAL4+ und ANSSI Reinforce Qualification (höchste Stufe für nicht-militärische Produkte)
  • Kosteneinsparungen durch niedrigere Budgetanforderungen für Schulungsressourcen und das Management von Sicherheitsbestimmungen
  • Modulare Architektur, die es CISOs ermöglicht, unterschiedliche Verschlüsselungsanforderungen verschiedener operativer Teams zu erfüllen

„Wir freuen uns, unseren Kunden eine umfassende Lösungspalette für den Datenschutz anbieten zu können. Diese neue Lösung stärkt unsere Führungsposition im Bereich Cybersecurity und unsere Position als europäischer Kryptografie-Anbieter“, erläutert Alexis Caurette, VP, Head of Cybersecurity Products bei Atos.

Nummer 1 in Europa und weltweit führender Anbieter für Internetsicherheitsprodukte

Atos ist europäischer Marktführer im Bereich Datenschutz mit einem weltweit agierenden Team aus über 4.500 Sicherheitsexperten und einem globalen Netzwerk an 14 adaptiven Security Operation Centers (SOCs). Dafür werden die besten Sicherheitstechnologien integriert und eine umfangreiche Palette an Sicherheitslösungen zur Bekämpfung hochgradiger Bedrohungen angeboten. Atos wurde von NelsonHall in seiner Managed Security Services (MSS) NEAT-Studie zur Lieferantenbewertung als führend und hinsichtlich Marktanteil in Europa an erster Stelle platziert.

****

Über Atos

Atos SE (Societas Europaea) ist ein führender Anbieter für die digitale Transformation mit circa 100.000 Mitarbeitern in 72 Ländern und einem Pro-forma-Jahresumsatz von rund 12 Milliarden Euro. Als europäischer Marktführer für Big Data, Cybersecurity und Digital Workplace unterstützt Atos Unternehmen weltweit mit Cloud Services, Infrastruktur- und Datenmanagement sowie Business- und Plattform-Lösungen. Hinzu kommen Services der Tochtergesellschaft Worldline, dem europäischen Marktführer für Zahlungsverkehrs- und Transaktionsdienste. Mit innovativen Technologien, umfassender digitaler Kompetenz und tiefgreifendem Branchenwissen begleitet Atos die digitale Transformation von Kunden aus unterschiedlichen Marktsegmenten: Banken, Bildung, Chemie, Energie und Versorgung, Gesundheit, Handel, Medien und Verlage, Öffentlicher Sektor, Produktion, Telekommunikation, Transport und Logistik, Versicherungen und Verteidigung.

Der Konzern ist der weltweite IT-Partner der Olympischen und Paralympischen Spiele. Atos firmiert unter den Marken Atos, Atos Consulting, Atos Worldgrid, Bull, Canopy, Unify und Worldline. Atos SE (Societas Europaea) ist an der Pariser Börse als eine der 40 führenden französischen Aktiengesellschaften (CAC40) notiert

Weitere Informationen finden Sie unter www.atos.net