Atos IT Challenge 2018 steht ganz im Zeichen von Chatbots und Künstlicher Intelligenz

 

Wien, am 18. Oktober 2017 - Bei der siebten Auflage des Technologiewettbewerbs können Studenten aus der ganzen Welt ihre innovativen Konzepte für eine App rund um das Thema Chatbots und Künstliche Intelligenz (Artificial Intelligence; AI) einsenden. Der Wettbewerb bietet den teilnehmenden Studenten die Möglichkeit, ihre Ideen anhand von Konzepten einzureichen, um danach ihre App mithilfe des Preisgeldes zum Leben zu erwecken. Dem Gewinnerteam winkt ein Preisgeld in der Höhe von 10.000 Euro. Die Teams bestehen aus zwei bis vier Mitgliedern und die Online-Registrierung ist bis 30. November 2017 möglich.

Künstliche Intelligenz ist eine bahnbrechende Technologie, die bereits in vielen Bereichen wie Callcentern, Video- und Pro-Gaming, medizinischer Diagnostik, autonomen Fahren und der Sicherheitsüberwachung genutzt wird. Sogenannte Conversational Interfaces (oder Chatbots) ermöglichen Menschen eine bequeme Art der Interaktion mit Systemen, die auf künstlicher Intelligenz basieren. Bekannte Beispiele für Conversational Interfaces sind Alexa von Amazon, Apples Siri oder Microsofts Cortana. Die Kombination von Chatbots und Künstlicher Intelligenz ist eine Chance für Studenten, sich mit einem äußerst interessanten, aktuellen und fachbereichsübergreifenden Thema auseinanderzusetzen.

Die 17 besten Einsendungen werden Mitte Dezember von der Jury bekannt gegeben. Anschließend starten die verbleibenden Teams in die zweite Runde des Wettbewerbs: die App-Entwicklung. Aus den drei Finalisten-Teams wird im Juni 2018 in Paris der endgültige Gewinner gekürt.

Weitere Informationen und Anmeldungen: atositchallenge.net 

 

Über Atos

Atos SE (Societas Europaea) ist ein führender Anbieter für die digitale Transformation mit circa 100.000 Mitarbeitern in 72 Ländern und einem Pro-forma-Jahresumsatz von rund 12 Milliarden Euro. Als europäischer Marktführer für Big Data, Cybersecurity und Digital Workplace unterstützt Atos Unternehmen weltweit mit Cloud Services, Infrastruktur- und Datenmanagement sowie Business- und Plattform-Lösungen. Hinzu kommen Services der Tochtergesellschaft Worldline, dem europäischen Marktführer für Zahlungsverkehrs- und Transaktionsdienste. Mit innovativen Technologien, umfassender digitaler Kompetenz und tiefgreifendem Branchenwissen begleitet Atos die digitale Transformation von Kunden aus unterschiedlichen Marktsegmenten: Banken, Bildung, Chemie, Energie und Versorgung, Gesundheit, Handel, Medien und Verlage, Öffentlicher Sektor, Produktion, Telekommunikation, Transport und Logistik, Versicherungen und Verteidigung.

Der Konzern ist der weltweite IT-Partner der Olympischen und Paralympischen Spiele und firmiert unter Atos, Atos Consulting, Atos Worldgrid, Bull, Canopy, Unify und Worldline.

Atos SE (Societas Europaea) ist an der Pariser Börse als eine der 40 führenden französischen Aktiengesellschaften (CAC40) notiert.

Weitere Informationen finden Sie unter www.atos.net