Weihnachten: Post verteilt bis zu 500.000 Pakete täglich – Atos unterstützt mit hochperformanten IT-Services

Wien, am 19. Dezember 2016

Kurz vor den Weihnachtsfeiertagen arbeitet die Österreichische Post AG auf Hochtouren. Rekordmengen von bis zu einer halbe Million Pakete werden pro Tag verarbeitet, um rechtzeitig unter dem Christbaum zu landen. Als langjähriger IT-Partner liefert Atos die dahinterliegenden notwendigen IT-Infrastrukturservices. 

 

Die Österreichische Post AG ist der größte heimische Logistik- und Postdienstleister. Besonders vor Weihnachten werden Rekordmengen an zu verarbeitenden Poststücken verzeichnet. 8,5 Millionen Pakete werden allein im Dezember zugestellt.

 

„Wenn man bedenkt, dass all diese Pakete zur richtigen Zeit an die richtigen Adressaten geliefert werden müssen, kann man ermessen, welche Bedeutung hierbei einer stabilen und hochperformanten IT-Infrastruktur zukommt“, erklärt Dr. Gerald Rehling, Vice President, Head of Managed Services bei Atos Österreich.

 

Zusammenarbeit hoch 10

 

Fast seit einem Jahrzehnt leistet der IT-Dienstleister Atos Infrastrukturservices für die Österreichische Post AG. Die erfolgreiche Partnerschaft der beiden Big Player wurde erst kürzlich mit einer erneuten Vertragsunterzeichnung verlängert. Darunter fällt die Bereitstellung von virtuellen und physischen Servern und Storage-Lösungen. Die Infrastruktur wird dabei für wesentliche Applikationen der Post eingesetzt, wie zum Beispiel die Komplettdatenerfassung zur automatisieren Erfassung und Verfolgung von Paketen, Logistiksysteme, Verwaltung und die Automatisierung von Geschäftsfällen. Die unterschiedlichen Systeme werden in den Atos Data Centern Vienna North und South betrieben. Sicherheit und Stabilität sind in diesem Zusammenhang die wichtigsten Aspekte für das Atos-Betriebsteam, das sich aus Top-Spezialisten aus Österreich und weiteren Nearshorezentren zusammensetzt. So kommt in der Vorweihnachtszeit ein sogenannter Hypercare-Modus zum Einsatz, um etwaige Performanceprobleme aufgrund der erhöhten Systembelastung zu vermeiden und im Ernstfall rascher reagieren zu können.

Digitale Transformation als Business Enabler

 

„Unsere Aufgaben umfassen nicht nur das Bereitstellen und Managen der IT-Infrastruktur. Wir sind vor allem Technologieinnovator“, betont der Atos-Manager Dr. Gerald Rehling und erklärt weiter: „Durch die zunehmende Digitalisierung unserer Gesellschaft müssen Unternehmen sicherstellen, dass ihre digitale Strategie ganz oben auf der Tagesordnung steht. Denn der Verlust von Wettbewerbsfähigkeit ist längst keine Zukunftsmusik mehr, sondern geschieht bereits heute in allen Branchen.“ Die Österreichische Post AG hingegen steckt durch die enge Partnerschaft bereits mitten in der digitalen Transformation und nutzt die damit einhergehenden Chancen, neue digitale Geschäftsmodelle zu entwickeln und schließlich den veränderten Bedürfnissen der Kunden Rechnung zu tragen.

 

„Wir freuen uns, mit Atos einen langjähren Partner gefunden zu haben, der uns im Zuge der digitalen Transformation bereits bei der Einführung neuer Technologien wie Cloud Computing, Unified Communication und Digital Workplace begleitet hat“, so Dr. Peter Garlock, CIO der Österreichischen Post AG.

 

Über Atos

 

Atos SE (Societas Europaea) ist ein führender Anbieter von digitalen Services mit einem Pro-forma-Jahresumsatz von rund 12 Milliarden Euro und circa 100.000 Mitarbeitern in 72 Ländern. Atos unterstützt Unternehmen weltweit mit Beratungsleistungen und Systemintegration, Managed Services & Business Process Outsourcing (BPO) sowie Cloud-, Big-Data- und Sicherheitslösungen. Hinzu kommen Services von der Tochtergesellschaft Worldline, dem europäischen Marktführer für Zahlungs- und Transaktionsdienste. Mit seiner umfassenden Technologie-Expertise und tiefgreifendem Branchenwissen arbeitet Atos mit Kunden in unterschiedlichen Marktsegmenten zusammen: Banken, Bildung, Chemie, Energie und Versorgung, Gesundheit, Handel, Medien und Verlage, Öffentlicher Sektor, Produktion, Telekommunikation, Transport und Logistik, Versicherungen und Verteidigung. Die Atos Gruppe verbindet Unternehmensstrategie, Informationstechnologie und Prozesse miteinander und hilft Kunden so, ihr Geschäft nachhaltig weiterzuentwickeln.

Der Konzern ist der weltweite IT-Partner der Olympischen und Paralympischen Spiele und an der Pariser Börse Euronext notiert. Atos firmiert unter Atos, Atos Consulting, Atos Worldgrid, Bull, Canopy, Unify und Worldline.
Weitere Informationen finden Sie unter www.atos.net