Skip to main content

Our website uses cookies to give you the most optimal experience online by: measuring our audience, understanding how our webpages are viewed and improving consequently the way our website works, providing you with relevant and personalized marketing content.
You have full control over what you want to activate. You can accept the cookies by clicking on the “Accept all cookies” button or customize your choices by selecting the cookies you want to activate. You can also decline all non-necessary cookies by clicking on the “Decline all cookies” button. Please find more information on our use of cookies and how to withdraw at any time your consent on our privacy policy.

Managing your cookies

Our website uses cookies. You have full control over what you want to activate. You can accept the cookies by clicking on the “Accept all cookies” button or customize your choices by selecting the cookies you want to activate. You can also decline all non-necessary cookies by clicking on the “Decline all cookies” button.

Necessary cookies

These are essential for the user navigation and allow to give access to certain functionalities such as secured zones accesses. Without these cookies, it won’t be possible to provide the service.
Matomo on premise

Marketing cookies

These cookies are used to deliver advertisements more relevant for you, limit the number of times you see an advertisement; help measure the effectiveness of the advertising campaign; and understand people’s behavior after they view an advertisement.
Adobe Privacy policy | Marketo Privacy Policy | Pardot Privacy Policy | Oktopost Privacy Policy | MRP Privacy Policy | AccountInsight Privacy Policy | Triblio Privacy Policy

Social media cookies

These cookies are used to measure the effectiveness of social media campaigns.
LinkedIn Policy

Our website uses cookies to give you the most optimal experience online by: measuring our audience, understanding how our webpages are viewed and improving consequently the way our website works, providing you with relevant and personalized marketing content. You can also decline all non-necessary cookies by clicking on the “Decline all cookies” button. Please find more information on our use of cookies and how to withdraw at any time your consent on our privacy policy.

„IT ist mehr als Programmieren“: Mädchen entdecken Atos

Wien, am 28. April 2016 

Mehr als 11 Mädchen besuchten am 28. April 2016 den Atos-Standort Siemensstraße in Wien, um hinter die Kulissen des IT-Dienstleisters zu blicken. Die Besucherinnen entdeckten dabei, dass die IT-Branche eine bunte Palette an möglichen Berufen bietet und „nicht nur aus Programmieren“ besteht. Der Besuch fand im Rahmen des Wiener Töchtertages statt, der Mädchen zu einer Ausbildung im Technologiebereich zu motivieren versucht.

„Im digitalen Zeitalter können Technologie und IT als Katalysator für gesellschaftlichen und ökonomischen Wandel angesehen werden. Es ist uns wichtig aufzuzeigen, dass IT alles andere als langweilig ist. Als der größte europäische IT-Dienstleister ist es uns ein besonderes Anliegen, junge und talentierte Köpfe für unsere Branche zu begeistern. Hierbei wollen wir insbesondere Mädchen ansprechen, damit auch IT-Unternehmen in Zukunft mit noch mehr Diversität im Personalbereich glänzen können“, erklärt Johann Martin Schachner, Country Manager Österreich, Atos.

Atos zeigt: Die vielfältige Welt der IT

Mit einem abwechslungsreichen Programm begrüßten die Atos-Mitarbeiter die Mädchen: Nach einem Willkommensfrühstück und einer kurzen Vorstellung der Unternehmen Atos, Worldline und TSG erkundeten die Schülerinnen das „Business Technology & Innovation Center“ (BTIC). Dort konnten sie die Hintergründe von Industrie 4.0 entdecken, eine Smart Vending Machine bedienen und in die Welt der virtuellen Rehabilitation hineinschnuppern. Weitere unzählige Atos-Schätze gab es bei einer Führung durch das Rechenzentrum zu bestaunen. Bei dem Workshop „Gefahren im Internet“ wurde versucht, die Teenager für einen verantwortungsvollen Umgang mit digitalen Medien zu sensibilisieren. Für Fragen rund um die Berufswelt von Frauen in der Technik und deren Arbeitsalltag bei Atos, stand den Mädchen ein weibliches Role Model Rede und Antwort. Die letzten beiden Stationen bildeten ein großer Teambuilding-Workshop und der Besuch der Eltern am Atos-Arbeitsplatz.

 

Atos ist seit einigen Jahren aktiver Teilnehmer am Wiener Töchtertag, um gängigen Klischees und Rollenbildern entgegenzuwirken. Bereits zum 15. Mal öffneten am 28. April 2016 mehr als 160 Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen Mädchen zwischen 11 und 16 Jahren die Türen, um sie für technische, naturwissenschaftliche und handwerkliche Berufe zu begeistern.

IT is more than programming - Atos Girl's Day
Fotocredit: Atos

Über Atos

Atos SE (Societas Europaea) ist ein führender Anbieter von digitalen Services mit einem Pro-forma-Jahresumsatz von rund 12 Milliarden Euro und circa 100.000 Mitarbeitern in 72 Ländern. Atos unterstützt Unternehmen weltweit mit Beratungsleistungen und Systemintegration, Managed Services & Business Process Outsourcing (BPO) sowie Cloud-, Big-Data- und Sicherheitslösungen. Hinzu kommen Services von der Tochtergesellschaft Worldline, dem europäischen Marktführer für Zahlungs- und Transaktionsdienste. Mit seiner umfassenden Technologie-Expertise und tiefgreifendem Branchenwissen arbeitet Atos mit Kunden in unterschiedlichen Marktsegmenten zusammen: Banken, Bildung, Chemie, Energie und Versorgung, Gesundheit, Handel, Medien und Verlage, Öffentlicher Sektor, Produktion, Telekommunikation, Transport und Logistik, Versicherungen und Verteidigung. Die Atos Gruppe verbindet Unternehmensstrategie, Informationstechnologie und Prozesse miteinander und hilft Kunden so, ihr Geschäft nachhaltig weiterzuentwickeln.

 

Der Konzern ist der weltweite IT-Partner der Olympischen und Paralympischen Spiele und an der Pariser Börse Euronext notiert. Atos firmiert unter Atos, Atos Consulting, Atos Worldgrid, Bull, Canopy, Unify und Worldline.
Weitere Informationen finden Sie unter www.atos.net

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Atos IT Solutions and Services GmbH
Karl-Heinz Täubel
Senior Vice President Communications
Siemensstraße 92
1210 Wie
Tel.: +43 05 0618-65900
E-Mail: karl-heinz.taeubel@atos.net

corporate identity prihoda gmbh
alexandra brugger, bakk. phil.
pr consultant
peter-jordan straße 74
1190 wien
tel.: +43 1 47 96 366-22
e-mail: alexandra.brugger@cip.at

 

  • auf Linked In teilen