Skip to main content

Our website uses cookies to give you the most optimal experience online by: measuring our audience, understanding how our webpages are viewed and improving consequently the way our website works, providing you with relevant and personalized marketing content.
You have full control over what you want to activate. You can accept the cookies by clicking on the “Accept all cookies” button or customize your choices by selecting the cookies you want to activate. You can also decline all non-necessary cookies by clicking on the “Decline all cookies” button. Please find more information on our use of cookies and how to withdraw at any time your consent on our privacy policy.

Managing your cookies

Our website uses cookies. You have full control over what you want to activate. You can accept the cookies by clicking on the “Accept all cookies” button or customize your choices by selecting the cookies you want to activate. You can also decline all non-necessary cookies by clicking on the “Decline all cookies” button.

Necessary cookies

These are essential for the user navigation and allow to give access to certain functionalities such as secured zones accesses. Without these cookies, it won’t be possible to provide the service.
Matomo on premise

Marketing cookies

These cookies are used to deliver advertisements more relevant for you, limit the number of times you see an advertisement; help measure the effectiveness of the advertising campaign; and understand people’s behavior after they view an advertisement.
Adobe Privacy policy | Marketo Privacy Policy | Pardot Privacy Policy | Oktopost Privacy Policy | MRP Privacy Policy | AccountInsight Privacy Policy | Triblio Privacy Policy

Social media cookies

These cookies are used to measure the effectiveness of social media campaigns.
LinkedIn Policy

Our website uses cookies to give you the most optimal experience online by: measuring our audience, understanding how our webpages are viewed and improving consequently the way our website works, providing you with relevant and personalized marketing content. You can also decline all non-necessary cookies by clicking on the “Decline all cookies” button. Please find more information on our use of cookies and how to withdraw at any time your consent on our privacy policy.

Alle Patientendaten auf einen Blick: Atos bietet neuen IT-Dienst für das Gesundheitswesen

München, 20. Januar 2014

Der internationale IT-Dienstleister Atos stellt ein neues Enterprise Content Management-System für das Gesundheitswesen vor. Dieses unterstützt Gesundheitsorganisationen und nationale Gesundheitssysteme dabei, medizinische Dokumente und Bilder aus verschiedenen Abteilungen zu konsolidieren, gemeinsam zu nutzen und zu verwalten. Ein kompatibles, offenes und herstellerunabhängiges Archiv erleichtert zudem den Zugriff auf die Unterlagen.

Die Atos Lösung basiert auf dem IPR-Angebot von EMC Documentum. Unabhängig von Modalität, Standort und Format sieht das Klinikpersonal in einer einzelnen Ansicht Patientendokumente und –bilder, verknüpft mit der Patientenakte. Gleichzeitig ermöglicht Documentum IPR den Austausch klinischer Informationen basierend auf bewährten IT-Standards im Gesundheitswesen. Ärzte und Mitarbeiter können dank der optimierten, vollständigen Anzeige von Patientendaten fundiertere Entscheidungen treffen und eine bessere Versorgung gewährleisten. Mit der herstellerunabhängigen Lösung lassen sich Arbeitsabläufe im Gesundheitswesen sowie klinische Verfahren optimieren, Verknüpfungen mit der elektronischen Patientenakte erstellen, Kosten überwachen und IT-Investitionen sinnvoll einsetzen.

Jürgen Müller, CTO Systems Integration bei Atos, sagt: "Dieses Angebot ist aus unserer strategischen Zusammenarbeit mit EMC entstanden und bietet Vorteile für alle Anbieter im Gesundheitswesen. Heutzutage sind Organisationen in der Gesundheitsbranche auf effiziente und benutzerfreundliche Dienste und Lösungen angewiesen. Und genau dies bieten wir zusammen mit EMC an." Andy Crowne, General Manager, EMC IIG Healthcare, ergänzt: "EMC ist von der Zusammenarbeit mit Atos und der innovativen, auf dem Documentum IPR-Angebot basierenden Lösung, begeistert. Wir bieten Organisationen im Gesundheitswesen und nationalen Gesundheitssystemen eine Grundlage für die Verwaltung und Weitergabe medizinischer Bilder."

Über Atos

Atos SE (Societas europaea) ist ein internationaler Anbieter von IT-Dienstleistungen mit einem Jahresumsatz für 2012 von 8,8 Milliarden Euro und 77.100 Mitarbeitern in 52 Ländern. Der globale Kundenstamm des Unternehmens profitiert von einem umfangreichen Portfolio, das drei Bereiche umfasst: Beratung und Technologie-Services, Systemintegration und Managed Services sowie BPO- und transaktionsbasierte Hightech-Services durch Worldline. Mit seiner umfassenden Technologie-Expertise und tiefgreifendem Branchenwissen unterstützt der IT-Dienstleister Kunden in folgenden Marktsegmenten: Produzierendes Gewerbe, Handel, Dienstleistungen; Öffentliche Verwaltung, Gesundheits- und Transportwesen; Banken und Versicherungen; Telekommunikation, Medien und Versorgungsunternehmen.

Der Fokus liegt dabei auf Business Technology. Dieser Ansatz verbindet Unternehmensstrategie, Informationstechnologie und Prozesse. Dadurch können Kunden ihr Geschäft nachhaltig vorantreiben und zukunftsorientiert entwickeln. Atos ist der weltweite IT-Partner der Olympischen Spiele und an der Pariser Börse in der NYSE Euronext notiert. Atos firmiert unter Atos, Atos Consulting & Technology Services, Worldline und Atos Worldgrid.

Weitere Informationen finden Sie unter www.atos.net.

  • auf Linked In teilen