Atos erhält weiteren Auftrag von Bayer über weltweite Managed Security Services

Paris, 13. Dezember 2019 – Bayer hat Atos, einen weltweit führenden Anbieter für die digitale Transformation, als strategischen Partner für die Transformation seiner IT ausgewählt, um die Digitalisierung des multinationalen Life-Science-Unternehmens weiter zu beschleunigen. Im Zuge dessen hat Bayer Atos darüber hinaus damit beauftragt, weltweit Managed Security Services einzuführen und zu erbringen. Diese Vereinbarung mit einer Laufzeit von sechs Jahren und der Verlängerungsoption um ein Jahr ergänzt den kürzlich unterzeichneten Vertrag über weltweite Digital Workplace Services.

 Im Rahmen der neuen Vereinbarung wird Atos seine Expertise als weltweit führender Cybersecurity-Anbieter einbringen und mit Managed Security Services die unternehmensinternen Ressourcen von Bayer ergänzen. Mit seinem zertifizierten Leistungsportfolio, seinen starken Fähigkeiten und seiner umfangreichen Erfahrung wird Atos gemeinsam mit den Bayer-Teams daran arbeiten, die globale IT-Landschaft zu schützen und zu sichern sowie eine konsolidierte und harmonisierte Sicherheitstechnologie-Umgebung zu gewährleisten – für erhöhte Effizienz und Sicherheitstransparenz in 91 Ländern weltweit.

Die Wahl fiel auf Atos aufgrund seiner Expertise und Erfahrung, seines marktführenden Security-Portfolios, seines starken Partnernetzwerks, seiner Position als globaler Marktführer im Bereich Cybersicherheit und seiner nachgewiesenen Erfolgsbilanz bei der Bereitstellung effizienter Security Services für globale Kunden. Zu diesen zählen beispielsweise die Olympischen Spiele, die Atos in seiner Rolle als weltweiter IT-Partner des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) unterstützt. Von den Analystenhäusern NelsonHall* und Gartner** wurde Atos als Leader im Bereich Managed Security Services (MSS) eingestuft. Mit einem globalen Team von über 5.000 Sicherheitsspezialisten und einem weltweiten Netzwerk von Security Operation Centern (SOCs) ist Atos ein Partner für echte Ende-zu-Ende-Sicherheit.

„Wir freuen uns sehr, dass Bayer sein Vertrauen in uns als strategischen Hauptpartner für Sicherheitsservices erneut bekräftigt. Damit ergänzen wir die Zusammenarbeit im Bereich „Digitaler Arbeitsplatz der Zukunft“ und festigen unsere langfristige Partnerschaft weiter“, sagt Eric Grall, Senior Executive VP – Head of Global Operations bei Atos. „Wir sind stolz darauf, Bayer weiter dabei zu unterstützen, die digitale Infrastruktur zu schützen und Mehrwert für sein Life-Science-Geschäft zu schaffen.“

„Große IT-Unternehmen wie Atos sind in der Lage, Skalierungseffekte zu realisieren und verfügen über Innovationskraft. Davon wollen wir profitieren“, sagt Daniel Hartert, Chief Information Officer bei Bayer. „Wir werden unsere internen IT-Kompetenzen darauf konzentrieren, Mehrwert für unsere Geschäfte in der Life-Science-Branche zu schaffen, indem wir uns mit unseren Lösungen in einer zunehmend digitalen Welt vom Wettbewerb abheben.“

Die neue Vereinbarung tritt am 1. Januar 2020 in Kraft.

*NelsonHall – Global Leader #1 Europa und #4 weltweite Managed Security Services

**Gartner - #3 weltweit nach Marktanteil bei Managed Security Services

Über Atos

Atos ist ein weltweit führender Anbieter für die digitale Transformation mit über 110.000 Mitarbeitern in 73 Ländern und einem Jahresumsatz von mehr als 11 Milliarden Euro. Als europäischer Marktführer für Cloud, Cybersecurity und High Performance Computing bietet die Atos Gruppe ganzheitliche Lösungen für Orchestrated Hybrid Cloud, Big Data, Business-Anwendungen und Digital Workplace. Der Konzern ist der weltweite IT-Partner der Olympischen und Paralympischen Spiele und firmiert unter den Marken Atos, Atos Syntel und Unify. Atos ist eine SE (Societas Europaea) und an der Pariser Börse als eine der 40 führenden französischen Aktiengesellschaften (CAC40) notiert.

Das Ziel von Atos ist es, die Zukunft der Informationstechnologie mitzugestalten. Fachwissen und Services von Atos fördern Wissensentwicklung, Bildung sowie multikulturelle und pluralistische Forschungsansätze, die zur wissenschaftlichen und technologischen Exzellenz beitragen. Weltweit ermöglicht die Atos Gruppe ihren Kunden, Mitarbeitern und Partnern sowie der Gesellschaft insgesamt, in der Welt der Informationstechnologie nachhaltig und zuversichtlich zu leben, zu arbeiten und sich zu entwickeln.

Weitere Informationen finden Sie unter www.atos.net

Pressekontakt Atos:

Stefan Pieper, Tel.: +49 178 4686875, E-Mail: stefan.pieper@atos.net

 Agenturkontakt Atos Deutschland:

Claudia Hering, Akima Media, Tel.: +49 89 17 959 18 0, E-Mail: atos@akima.de