Warnhinweis

Die Atos-Gruppe wurde über Betrugsversuche informiert, bei denen verschiedene Methoden angewandt werden, um sich als das Unternehmen Atos auszugeben.

Bei einigen dieser Betrugsversuche versuchen Betrüger, Kundenkonten bei Lieferanten und Dienstleistern zu eröffnen oder Aufträge zu erteilen, indem sie sich als ein Unternehmen der Atos-Gruppe ausgeben, insbesondere unter Verwendung von E-Mail-Adressen wie „atos-belgie.net“ oder „atos-be.eu“, gefälschten Überweisungsaufträgen sowie Websites (wie www.atos-be.eu oder andere illegale Websites, die den Namen Atos enthalten), die mit einer als Framing bekannten Technik auf die offizielle Website der Atos-Gruppe umleiten. In den E-Mails werden der rechtmäßige Name, die Marke und das Logo von Atos verwendet, um den Anschein zu erwecken, dass es sich um echte E-Mails von Atos handelt.

Wenn Sie in der Vergangenheit kontaktiert wurden oder wenn Sie per E-Mail von Adressen mit betrügerischen Domänennamen, die den oben genannten ähnlich sind, per Telefon oder sogar durch direkte Ansprache von Personen kontaktiert werden, die Ausrüstungen, Produkte oder Dienstleistungen bestellen, ein Kundenkonto im Namen der Atos-Gruppe (oder einer ihrer Tochtergesellschaften) eröffnen oder Ihre Bankdaten ändern möchten, wenden Sie sich bitte umgehend per E-Mail an uns: info@atos.net.

Atos Richtlinie „Keine Bestellung, keine Zahlung“

Unsere Lieferanten müssen einen Einführungsprozess durchlaufen, der u. a. Vereinbarungen über alle Geschäftsbedingungen, Compliance-Anforderungen und praktische Aspekte unserer Bestellverfahren umfasst. Erst danach sind unsere Lieferanten berechtigt, unsere Bestellungen über unsere offiziellen E-Mail-Adressen zu erhalten. Atos-Bestellungen werden nicht über E-Mail-Adressen von (namentlich genannten) Personen erfolgen. Unsere akkreditierten Lieferanten sind sich bewusst, dass Atos eine strikte „No Order, No Pay“-Politik verfolgt. Alle Rechnungen, die bei Atos eingereicht werden, müssen eine gültige Bestellnummer von Atos enthalten, um nicht abgelehnt zu werden.

Wir erinnern alle Lieferanten daran, dass sie nicht mit der Arbeit oder der Lieferung beginnen sollten, bevor sie eine entsprechende Atos-Bestellung erhalten haben. Jede Entscheidung, dies zu tun, wird als Vorverkauf auf eigenes Risiko betrachtet, ohne dass Atos dafür haftet. Wenn Sie aufgefordert werden, mit der Arbeit zu beginnen, und Sie keine gültige Bestellung erhalten haben, sollten Sie den Anforderer an die Grundsätze von Atos erinnern und ihn bitten, die Beschaffungsabteilung unter orderdeskatos.eu@atos.net zu kontaktieren.