ISG: Atos weltweit führend bei Digital Workplace Services

Atos, ein führender Anbieter für die digitale Transformation, zählt für die Information Services Group (ISG) zu den Leadern bei weltweiten Digital Workplace Services. Laut dem entsprechenden ISG Provider Lens Archetype-Bericht* hat Atos in allen fünf Käuferkategorien oder "Archetypen" eine Spitzenposition erreicht.

Die Technologie- und Beratungsfirma ISG bewertet in dem Bericht 25 globale Anbieter anhand von unterschiedlichen Unternehmensanforderungen. Diese sind in fünf Käufer-Archetypen aufgeteilt: Ad-hoc, Transformation-oriented, Cloud-enabled, Digital und Next Gen Sourcing**. In allen fünf Kategorien eine führende Position einzunehmen, unterstreicht die Kompetenz von Atos, den vielseitigen Anforderungen und Erwartungen der Anwender gerecht zu werden.

Der Bericht betont darüber hinaus die Expertise von Atos, flexible, sichere und kosteneffiziente digitale Arbeitsplätze zu schaffen. Damit können Mitarbeiter effizienter kommunizieren und kooperieren, was zu einer verbesserten Benutzererfahrung für Angestellte führt, ihre Zufriedenheit erhöht sowie die Produktivität und Performance eines Unternehmens steigert.

Mit Atos Digital Workplace bietet Atos eine End-to-End-Lösung für die Transformation der Mitarbeitererfahrung. Dank eines umfassenden Partner-Ökosystems bietet die Lösung zahlreiche Optionen:

  • einen abgesicherten Arbeitsplatz, jederzeit und überall verfügbar
  • Cloud-Dienste (Workplace-as-a-service basierend auf Atos Canopy Digital Private Cloud)
  • Mobilität und Kommunikation mit umfassenden Funktionen sowie Collaboration-Dienste (einschließlich Circuit von Unify).

Über das Hilfe- und Interaktions-Zentrum transformiert Atos die Art und Weise, wie Anwender produktiv bleiben können. Ein Omnichannel Support bietet hochwertige Self-Help- und Shift-Left-Möglichkeiten sowie Automatisierungen. Diese Dienste werden mit virtuellen Assistenten kombiniert (wie Atos Virtual Assistant (AVA), gemeinsam entwickelt mit dem spanischen Startup Cognicor und dessen Engine für künstliche Intelligenz), die durch umfassende Analysen untermauert werden, um Ausfallzeiten proaktiv zu minimieren und eine erstklassige Benutzererfahrung zu gewährleisten.

"Atos hat seine Erfahrungen bei Services für Endbenutzer sowie Digital Workplace unter Beweis gestellt. Zusammen mit den Branchenkenntnissen und seinem Know-how ist Atos erste Wahl für eine durchgängige Workplace-Transformation", sagt Jan Erik Aase, Director and Principal Analyst bei ISG Research. "Anhand von fünf Käufertypen untersuchen wir, wie Anbieter spezielle Anforderungen erfüllen. Atos wurde in allen Bereichen sehr hoch bewertet."

"Das gute Ergebnis durch ISG Research - weltweit führend in allen fünf Archetypen - festigt unsere Position als bevorzugter Partner für Transformation und Innovation bei Digital Workplaces", kommentiert Peter Pluim, Executive Vice President for Infrastructure and Data Management bei Atos. "Wir unterstützen unsere Kunden dabei, ihre digitale Transformation voranzubringen. Mit modernen digitalen Arbeitsplätzen können deren Mitarbeiter förmlich aufblühen."

Den vollständigen Bericht finden Sie unter http://go.atos.net/LP=638
Weitere Informationen zu Atos Digital Workplace: https://atos.net/en/solutions/atos-digital-workplace.

*ISG Provider Lens Archetype, Digital Workplace Services - Global, Jan Erik Aase, Director and Principal Analyst ISG, 29. Juni 2017

**Ausführliche Beschreibung der Kategorien von Käufertypen ("Archetypen"):

  •  Ad-hoc: Diese Unternehmen haben in der Regel eine historisch gewachsene IT-Infrastruktur mit mehreren Silos. Sie benötigen umfassende Beratung bei der Workplace-Transformation.
  •  Transformation-oriented: Diese Unternehmen wollen mit Digital-Workplace-Initiativen die betriebliche Effizienz verbessern. Für sie hat die automatisierte Bereitstellung von IT-Services größte Bedeutung.
  •  Cloud-enabled: Diese Unternehmen möchten Cloud-Technologien für die Workplace-Bereitstellung jederzeit auf jedem Gerät nutzen. Cloud-basierte Workplaces, Unified Communications und Produktivitäts-Tools sind entscheidend.
  •  Digital: Diese Unternehmen wollen mehr als nur BYOD (Bring Your Own Device) und Verfügbarkeit jederzeit und überall. Wesentliche Anforderungen und Kompetenzen sind erweiterte Analytik-Funktionen, Automatisierungen, die Mobilisierung von Geschäftsprozessen sowie unternehmensweite Mobility-Verfahren.
  •  Next Gen Sourcing: Diese Unternehmen haben umfassende Erfahrung in der Nutzung von Workplace Services. Sie suchen nach einer digitalen Workplace-Lösung, mit der sie ihre Geschäftsziele bestmöglich erreichen können.

Über Atos

Atos ist ein weltweit führender Anbieter für die digitale Transformation mit circa 100.000 Mitarbeitern in 72 Ländern und einem Jahresumsatz von rund 12 Milliarden Euro. Als europäischer Marktführer für Big Data, Cybersecurity, High Performance Computing und Digital Workplace unterstützt Atos Unternehmen mit Cloud Services, Infrastruktur- und Datenmanagement sowie Business- und Plattform-Lösungen. Hinzu kommen Services der Tochtergesellschaft Worldline, dem europäischen Marktführer für Zahlungsverkehrs- und Transaktionsdienste. Mit innovativen Technologien, umfassender digitaler Kompetenz und tiefgreifendem Branchenwissen begleitet Atos die digitale Transformation von Kunden aus unterschiedlichen Marktsegmenten: Banken, Bildung, Chemie, Energie und Versorgung, Gesundheit, Handel, Medien und Verlage, Öffentlicher Sektor, Produktion, Telekommunikation, Transport und Logistik, Versicherungen und Verteidigung.
Der Konzern ist der weltweite IT-Partner der Olympischen und Paralympischen Spiele. Atos firmiert unter den Marken Atos, Atos Consulting, Atos Worldgrid, Bull, Canopy, Unify und Worldline. Atos SE (Societas Europaea) ist an der Pariser Börse als eine der 40 führenden französischen Aktiengesellschaften (CAC40) notiert.