Vorreiter bei der sicheren digitalen Dekarbonisierung im öffentlichen Sektor

Jetzt Workshop buchen

Der Weg zur treibhausgasneutralen Verwaltung ist dringender denn je. Dem Staat und seiner Verwaltung kommt dabei eine wichtige Vorbildfunktion zu. Die Bundesverwaltung hat das Ziel, sich bereits bis 2030 klimaneutral zu organisieren. Die Klimaschutzgesetze der meisten Bundesländer sowie zahlreiche Klimaschutzinitiativen von Städten und Gemeinden enthalten vergleichbare Verpflichtungen für ihre Verwaltung.

Dekarbonisierungsziele sind nur mit der Hilfe digitaler Technologien und Datenauswertungen erreichbar. Atos unterstützt die öffentliche Verwaltung dabei, die definierten Ziele mit Umsetzungskonzepten zu hinterlegen und die notwendigen Projekte aufzusetzen und erfolgreich zu machen. Um den Weg zu Net Zero zu beschreiten.

Gemeinsam können wir unsere Ambitionen zur Dekarbonisierung erreichen und eine nachhaltige Zukunft sichern.

Es ist unser aller Verantwortung!

Die Reise zu „Net Zero“

Treffen Sie unsere Champions

Dekarbonisierung ist das, was wir tun. Unsere Champions sind ausgewählte Dekarbonisierungs-Experten für Beratung Entwicklung und Bereitstellung praxiserprobter Lösungen.

Sie sind da, um zuzuhören, zu helfen und mit Ihnen den Weg zu Net Zero zu beschreiten.

Frank Spoden

Umweltingenieur, Atos

Video starten

Nachhaltig & Digital: Der Kohleausstieg allein wird den Klimawandel nicht stoppen!

Alexander Coppenrath

Referent für Risikomanagement, Atos

Video starten

Nachhaltig & Digital: Atos macht Tempo!

Julia Renninger

Smart City Referentin Deutschland, Atos

Video starten

Nachhaltig & Digital: Smart Cities als grüne Zukunft der Städte

Stefan Holzheuser

Berater für Nachhaltigkeit, Atos

Video starten

Nachhaltig & Digital: Die Politik setzt verstärkt auf Nachhaltigkeit

Isabel Heeckt

Leitung Dekarbonisierung Central Europe, Atos

Video starten

So hilft Atos konkret bei der Dekarbonisierung

Alexander Coppenrath

Referent für Risikomanagement, Atos

Video starten

Nachhaltig & Digital: Die IT muss grüner werden!

Frank Spoden

Umweltingenieur, Atos

Video starten

Nachhaltig & Digital: Zusammen in eine klimaneutrale Zukunft

Ihre Reise zu „Net Zero“

Wo auch immer Sie sich auf Ihrem Weg zur Dekarbonisierung befinden, wir können Ihnen helfen, Ihre Net Zero-Strategie zu entwickeln und umzusetzen, indem wir unsere umfassende Klimaexpertise in Kombination mit innovativen digitalen Plattformen und Tools zur Messung, Reduzierung und Kompensation von CO2 nutzen.

Durch die Verknüpfung von Digitalisierung und Dekarbonisierung arbeiten wir partnerschaftlich daran, Ihre Ziele zu erreichen und gleichzeitig alle damit verbundenen Vorteile für Ihre Organisation und die Gesellschaft zu erschließen.

Atos ist der erste strategische Pilot-Partner des Climate Lab in Wien

Das neue Climate Lab als modernster Arbeitsraum im Hundertwasserturm ist Anziehungspunkt für GestalterInnen und impulsgebender Ort für Allianzen, Inspiration und Weitblick.

Digitales Dekarbonisierungs-Assessment

Digitales Dekarbonisierungs-Assessment mit Atos bewertet Ihre IT-Kohlenstoffemissionen und -strategie und identifiziert Maßnahmen zur CO2-Reduzierung

Video: Sustainability and the digital society

Digitale Technologien spielen eine wichtige Rolle bei der Verwirklichung einer nachhaltigen Gesellschaft

Pressemitteilung

Atos ist Mitglied eines europäischen Projekts zu Erreichung der klimaneutralen Ziele von Städten

Beispiele aus der Praxis und Publikationen

Stadt Grenoble

Atos Worldgrid baut ein intelligentes Netz für ein Großprojekt zur nachhaltigen Stadtentwicklung in Grenoble

Stadt Auch

Die Stadt Auch benötigte die richtigen Daten, um die Temperaturen zu senken - ein großes Problem in Südfrankreich

HDF Energy

Atos und HDF Energy kündigen ihren Plan an, eine vollständige, langfristige End-to-End-Lösung für die Versorgung von Rechenzentren mit grünem, aus erneuerbaren Energien erzeugtem Wasserstoff zu entwickeln

Ziel Zero - SZ Sonderpublikation

Lesen sie die 2021 veröffentlichte Sonderausgabe in der SZ Langstrecke zu ``Ziel Zero``. Die besten Reportagen, Kommentare und Interviews zum Thema

Terra² App für Net Zero

Wissen ist entscheidend auf dem Weg zu Net Zero.

Um wirksame Klimaschutzmaßnahmen zu ergreifen und zu messen, benötigen Sie schnellen Zugang zu zuverlässigen und vollständigen Umwelt- und Wissenschaftsinformationen. Terra² ist eine interessante App, die Ihnen objektive Daten über unseren gesamten Planenten zur Verfügung stellt.

Mit Terra² können neue Erkenntnisse für Politikgestaltung und Planung gewonnen, werden – von den Auswirkungen der Urbanisierung über die Folgen der Entwaldung bis hin zur Überwachung der Luftqualität und Umweltverschmutzung. Terra² bietet Daten über fünf Jahre rückwirkend, um Entwicklungen und Fortschritte im Zeitverlauf vergleichen und verfolgen zu können.

Wandeln Sie diesen einzigartigen Datenschatz in konzertierte Klimaschutzmaßnahmen zu Ihrem Nutzen um:

  • Verwenden Sie eine Auswahl an Tracking-Optionen, wie z. B. Luftschadstoffe, Schadstoffentwicklung und Kohlenstoffüberwachung
  • Verfolgen Sie Effekte in ausgewählten Städten oder Regionen
  • Nutzen Sie Zugangsanalyse nach Sektoren, um die Auswirkungen der CO2-Emissionen zu verstehen
  • Nutzen Sie Terra², um Ihre Bürger darin zu schulen, jeden Schadstoff, seine Auswirkungen auf unsere Gesundheit und die Umwelt und Maßnahmen zu deren Reduzierung zu verstehen
  • Überprüfen Sie die Schadstoffentwicklung von COP21 bis COP26, um Ihre Net Zero-Reise mit der Kraft der Daten zu beschleunigen

Terra² ist wurde gemeinsam entwickelt mit der Europäischen Weltraumorganisation, führenden internationalen Labor- und Forschungsinstituten und dem Mundi-Konsortium / Copernicus – dem bisher größten Erdbeobachtungsprogramm, sowie Tausenden von Land-, Luft- und Meeresbeobachtungsprogrammen – entwickelt. , das Organisationen hilft, von Copernicus, zu profitieren. Treffen Sie heute fundierte Entscheidungen und übernehmen Sie die Führung bei der Dekarbonisierung.

Jetzt downloaden

Terra² ist ein mächtiges Werkzeug auf dem Weg zu Net Zero.

In sieben Sprachen für alle Mobilgeräte verfügbar, bietet es Ihnen garantiert neue Perspektiven.

Datenarchiv für objektiver wissenschaftlicher Daten.

Regionale, nationale, internationale Perspektiven, mit Visualisierungstools.

Schlüsselfertige Anwendungen mit zahlreichen Möglichkeiten.

Überwachen Sie Treibhausgase, Umweltverschmutzung, Wasser, Vegetation, Temperatur und vieles mehr.

Die App unterstützt Sie dabei, aus Erkenntnissen Taten folgen zu lassen.

Interoperabilität, Einfachheit, Flexibilität, mit Zugang zu wissenschaftlichen und technischen Ressourcen.

Innovation in a Box

Machen Sie Ihren nächsten Schritt mit „Innovation in a Box“. Lassen Sie uns in den Austausch kommen und gemeinsam Ideen entwickeln!

  • Haben Sie ein Konzept zur Erreichung der Ziele?
  • Wissen Sie, welche Projekte notwendig sind um bis 2030 klimaneutral zu sein?
  • Können Sie den Weg dahin monitoren?

„Innovation in a Box“ bietet Ihnen die Gelegenheit, sich mit unseren Experten zu treffen, um Ihre eigene Dekarbonisierungsreise zu diskutieren, zu bewerten und zu navigieren. Der Workshop dient dazu, Ihre Prioritäten, Herausforderungen und Chancen zu erforschen, Ihren Weg zu Net Zero zu entwickeln und Ihre nächsten Maßnahmen zu beschließen.

  • Verfolgen Sie die Kohlenstoffauswirkungen Ihres operativen Betriebs?
  • Was sind die nächsten Schritte, um den Kohlenstoffausstoß zu reduzieren und gleichzeitig die Erfahrungen der Bürger zu verbessern?
  • Ist Ihre Lieferkette in Ihre Net Zero-Ambitionen eingebunden?
  • Wie kommen Sie zu null Emissionen und darüber hinaus?

Was auch immer Ihre Herausforderungen sind, ein „Innovation in a Box“-Workshop wird Ihnen helfen zu entscheiden, was als nächstes zu tun ist.

Entdecken Sie, wie Innovation den öffentlichen Sektor effizienter und reaktionsfähiger macht

Vereinbaren Sie einen Termin für Ihren Innovation in a Box-Workshop

Thank you for your interest.You can download the report here.
A member of our team will be in touch with you shortly

Unsere Experten

Petra Winkler

Direktor Business Development Öffentliche Auftraggeber

Tel.: +49 211 399-32196
Folgen oder schreiben Sie ihr:

Linkedin | Twitter | Mail

Frank Spoden

Umwelt-Ingenieur

Tel.: +49 151 10835561
Schreiben Sie ihm: