Skip to main content

Our website uses cookies to give you the most optimal experience online by: measuring our audience, understanding how our webpages are viewed and improving consequently the way our website works, providing you with relevant and personalized marketing content.
You have full control over what you want to activate. You can accept the cookies by clicking on the „Accept all cookies“ button or customize your choices by selecting the cookies you want to activate. You can also decline all non-necessary cookies by clicking on the „Decline all cookies“ button. Please find more information on our use of cookies and how to withdraw at any time your consent on our privacy policy.

Managing your cookies

Our website uses cookies. You have full control over what you want to activate. You can accept the cookies by clicking on the “Accept all cookies” button or customize your choices by selecting the cookies you want to activate. You can also decline all non-necessary cookies by clicking on the “Decline all cookies” button.

Necessary cookies

These are essential for the user navigation and allow to give access to certain functionalities such as secured zones accesses. Without these cookies, it won’t be possible to provide the service.
Matomo on premise

Marketing cookies

These cookies are used to deliver advertisements more relevant for you, limit the number of times you see an advertisement; help measure the effectiveness of the advertising campaign; and understand people’s behavior after they view an advertisement.
Adobe Privacy policy | Marketo Privacy Policy | Pardot Privacy Policy | Oktopost Privacy Policy | MRP Privacy Policy | AccountInsight Privacy Policy | Triblio Privacy Policy

Social media cookies

These cookies are used to measure the effectiveness of social media campaigns.
LinkedIn Policy

Our website uses cookies to give you the most optimal experience online by: measuring our audience, understanding how our webpages are viewed and improving consequently the way our website works, providing you with relevant and personalized marketing content. You can also decline all non-necessary cookies by clicking on the „Decline all cookies“ button. Please find more information on our use of cookies and how to withdraw at any time your consent on our privacy policy.

Atos erhält erneut Platin-Auszeichnung von EcoVadis für das Engagement im Bereich Nachhaltigkeit

Paris, 20. Oktober 2021 – Atos gibt heute bekannt, dass das Unternehmen für seine Leistung im Bereich Corporate Social Responsibility (CSR) die Platin-Auszeichnung von EcoVadis erhalten hat. Atos gehört somit weiterhin zu den besten 1 Prozent der von EcoVadis bewerteten Unternehmen in der Kategorie “ICT: Computer programming, consultancy and related activities”. EcoVadis bewertet Unternehmen in vier Kategorien: “Umwelt”, “Arbeit und Menschenrechte”, “Ethik” und “Nachhaltige Beschaffung”. Atos hat in allen vier Kategorien hervorragende Ergebnisse erzielt und insbesondere im Bereich Umwelt überzeugt.

Nachdem Atos acht Jahre lang mit dem EcoVadis-Gold-Status ausgezeichnet wurde, erhält das Unternehmen dieses Jahr zum zweiten Mal die höchste Auszeichnung (erstmals 2020) in Anerkennung seines CSR-Engagements. Mit dieser Auszeichnung und einer hervorragenden Bewertung in der Kategorie Umwelt bestätigt Atos seine Rolle als weltweit führendes Unternehmen im Bereich der digitalen Dekarbonisierung und spiegelt das Engagement der Gruppe wider, ihr ehrgeiziges Klimaziel zu erreichen: die Reduzierung der von Atos beeinflussbaren globalen CO2-Emissionen um 50 Prozent bis 2025 sowie das Erreichen von Netto-Null-Emissionen bis 2028.

Philippe Mareine, Chief Digital & Transformation Officer, Head of CSR bei Atos, erklärt: „Diese Auszeichnung von EcoVadis, einem der weltweit vertrauenswürdigsten Nachhaltigkeitsratings für Unternehmen, bestätigt unsere Dekarbonisierungsstrategie, die tief in unser gesamtes Unternehmen integriert ist. Zudem erkennt sie die Initiativen und kontinuierlichen Fortschritte an, die wir im letzten Jahr in Bereichen wie Diversität und digitale Integration gemacht haben. Als weltweit führendes Unternehmen und Pionier im Bereich der sicheren und dekarbonisierten Digitalisierung setzen wir uns dafür ein, die Macht von digitalen Ökosystemen und Daten zu nutzen und digitale Innovationen voranzutreiben, um Organisationen und den Bürger:innen, für die sie da sind, zu helfen, nachhaltiger zu leben und zu arbeiten.”

EcoVadis deckt alle Kernbereiche der Nachhaltigkeit ab und ist eine wichtige Quelle für die neutrale Bewertung von Unternehmen und ihren Nachhaltigkeitszielen. Atos verlässt sich auch auf EcoVadis, wenn es darum geht, seine Zulieferer zu bewerten und zu verpflichten, Atos bei der Umsetzung seines Programms zur Dekarbonisierung der Lieferkette zu unterstützen und seine "Netto-Null-Ziele" zu erreichen.

Das Umweltprogramm und die Vorreiterrolle von Atos beim Klimaschutz werden Jahr für Jahr von internationalen Organisationen anerkannt. In Bezug auf ESG-Ratings steht Atos im IT-Sektor des DJSI-Index auf Platz 1, hat ein "A"-Rating vom Carbon Disclosure Project erhalten und ist Mitglied des CAC 40 ESG-Index.

Über Atos

Atos ist ein weltweit führender Anbieter für die digitale Transformation mit 105.000 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von über 11 Milliarden Euro. Als europäischer Marktführer für Cybersecurity sowie Cloud und High Performance Computing bietet die Atos Gruppe maßgeschneiderte, ganzheitliche Lösungen für sämtliche Branchen in 71 Ländern. Als Pionier im Bereich nachhaltige Dienstleistungen und Produkte arbeitet Atos für seine Kunden an sicheren, dekarbonisierten Digitaltechnologien. Atos firmiert unter den Marken Atos und Atos|Syntel. Atos ist eine SE (Societas Europaea) und an der Pariser Börse im Aktienindex CAC Next 20 notiert.

Das Ziel von Atos ist es, die Zukunft der Informationstechnologie mitzugestalten. Fachwissen und Services von Atos fördern Wissensentwicklung, Bildung sowie Forschung in einer multikulturellen Welt und tragen zu wissenschaftlicher und technologischer Exzellenz bei. Weltweit ermöglicht die Atos Gruppe ihren Kunden und Mitarbeitern sowie der Gesellschaft insgesamt, in einem sicheren Informationsraum nachhaltig zu leben, zu arbeiten und sich zu entwickeln.

Weitere Informationen finden Sie unter www.atos.net

Pressekontakt
Stefan Pieper, Tel.: +49 178 4686875, E-Mail: stefan.pieper@atos.net