Atos und Telekom vertiefen langjährige Partnerschaft mit Rundum-Sorglos-Kommunikationslösung aus der Cloud

  • Verschiedene Cloud- und Hybrid-Szenarien für Geschäftskunden

  • Flexibler Netzanschluss und umfangreiche Services

  • Ab Q2/2022 bei der Telekom verfügbar

München, 20. April 2022 – Atos und Telekom erweitern ihre langjährige Partnerschaft um die Cloud-basierte Kommunikationslösung „Unify X powered by Telekom“. Die gemeinsame Lösung für Kommunikation und Zusammenarbeit ist ab dem zweiten Quartal 2022 verfügbar. Die Lösung gehört zur Produktfamilie „Magenta Business Collaboration“ für Geschäftskunden. Grundlage dafür ist das Angebot „Unify Office by RingCentral“.

Flexibilität für die passende Konfiguration

Kunden können Unify X powered by Telekom auf ihre individuellen Kommunikations-Anforderungen ausrichten: Sie beziehen die Lösung entweder komplett aus der Cloud oder weichen bei Bedarf auf hybride Szenarien aus. Beide Optionen sind darüber hinaus mit etablierten Atos Unify-Angeboten kombinierbar. Das mehrfach ausgezeichnete Netz der Telekom ebnet den Weg in die Cloud. Dabei lässt der „Company Flex Anschluss“ den Kunden ausreichend Spielraum hinsichtlich der Konfiguration. Ein umfangreiches Service-Portfolio, sowie passende Endgeräte erhöhen den Mehrwert für den Kunden.

Vereinfachter Übergang für Bestands- und Neukunden

Gemeinsame Bestandskunden profitieren von einer speziellen Migrations-Routine. Damit können neben den neuen Angeboten auch vorhandene IT-Landschaften in die neue Infrastruktur integriert werden. So müssen sie nicht mehr zwischen verschiedenen Anwendungen wechseln und arbeiten produktiver und effizienter. Das sichert bereits umgesetzte Investitionen in Geschäftsanwendungen von Drittanbietern und fördert den individuellen Weg zur Cloud-Kommunikation und Digitalisierung. Auch Neukunden ziehen ihren Nutzen daraus.

Marcus Hänsel, CEO Atos Unify sagt: „Mit dem Angebot von „Unify X powered by Telekom“ als Lösung aus der Cloud reagieren wir auf die Anforderungen aus dem Markt, welche durch die Entwicklungen, speziell der letzten beiden Jahre, an Geschwindigkeit zugenommen haben. Wir freuen uns, nun gemeinsam den nächsten Evolutionsschritt in der Partnerschaft zwischen Atos Unify und Telekom zu gehen - von klassischer TDM-Telefonie über IP-Telefonie, Computer-Telefon-Integration (CTI), Unified Collaboration und Communication hin zu Enterprise Communication & Collaboration / Magenta Business Collaboration aus der Cloud.“

Peter Arbitter, Portfolio & Produktmanagement der Telekom Deutschland GmbH sagt: „Agilität, Resilienz und Kosteneinsparungen ist das was unsere Kunden derzeit brauchen. Mit unserem Partner Atos und der Marke Atos Unify erweitern wir unsere Magenta Business Collaboration-Galerie in diesem Sinn. Wir vereinen damit die alte Telefonanlagen- mit der neuen Cloud-Welt. Kombiniert mit unserem hervorragenden Netz, bestem Service und variablen Zugängen, bieten wir unseren Kunden eine unschlagbare Lösung.“

 

 

Über Atos

Atos ist ein weltweit führender Anbieter für die digitale Transformation mit 109.000 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von zirka 11 Milliarden Euro. Als europäischer Marktführer für Cybersecurity sowie Cloud und High Performance Computing bietet die Atos Gruppe maßgeschneiderte, ganzheitliche Lösungen für sämtliche Branchen in 71 Ländern. Als Pionier im Bereich nachhaltiger Dienstleistungen und Produkte arbeitet Atos für seine Kunden an sicheren, dekarbonisierten Digitaltechnologien. Atos ist eine SE (Societas Europaea) und an der internationalen Börse Euronext Paris sowie in den Aktienindizes CAC 40 ESG und CAC Next 20 notiert.

Das Ziel von Atos ist es, die Zukunft der Informationstechnologie mitzugestalten. Fachwissen und Services von Atos fördern Wissensentwicklung, Bildung sowie Forschung in einer multikulturellen Welt und tragen zu wissenschaftlicher und technologischer Exzellenz bei. Weltweit ermöglicht die Atos Gruppe ihren Kunden und Mitarbeitern sowie der Gesellschaft insgesamt, in einem sicheren Informationsraum nachhaltig zu leben, zu arbeiten und sich zu entwickeln.

Pressekontakt Atos:

Stefan Pieper, Tel.: +49 178 4686875, E-Mail: stefan.pieper@atos.net

auf Linked In teilen