Skip to main content

Our website uses cookies to give you the most optimal experience online by: measuring our audience, understanding how our webpages are viewed and improving consequently the way our website works, providing you with relevant and personalized marketing content.
You have full control over what you want to activate. You can accept the cookies by clicking on the „Accept all cookies“ button or customize your choices by selecting the cookies you want to activate. You can also decline all non-necessary cookies by clicking on the „Decline all cookies“ button. Please find more information on our use of cookies and how to withdraw at any time your consent on our privacy policy.

Managing your cookies

Our website uses cookies. You have full control over what you want to activate. You can accept the cookies by clicking on the “Accept all cookies” button or customize your choices by selecting the cookies you want to activate. You can also decline all non-necessary cookies by clicking on the “Decline all cookies” button.

Necessary cookies

These are essential for the user navigation and allow to give access to certain functionalities such as secured zones accesses. Without these cookies, it won’t be possible to provide the service.
Matomo on premise

Marketing cookies

These cookies are used to deliver advertisements more relevant for you, limit the number of times you see an advertisement; help measure the effectiveness of the advertising campaign; and understand people’s behavior after they view an advertisement.
Adobe Privacy policy | Marketo Privacy Policy | Pardot Privacy Policy | Oktopost Privacy Policy | MRP Privacy Policy | AccountInsight Privacy Policy | Triblio Privacy Policy

Social media cookies

These cookies are used to measure the effectiveness of social media campaigns.
LinkedIn Policy

Our website uses cookies to give you the most optimal experience online by: measuring our audience, understanding how our webpages are viewed and improving consequently the way our website works, providing you with relevant and personalized marketing content. You can also decline all non-necessary cookies by clicking on the „Decline all cookies“ button. Please find more information on our use of cookies and how to withdraw at any time your consent on our privacy policy.

Unterstützung der digitalen Transformation: Atos baut die Kooperation mit der RAG AG aus

München, 16. 03. 2022 – Atos baut die langjährige Zusammenarbeit mit der RAG Aktiengesellschaft im Bereich IT-Dienstleistungen weiter aus. Für mindestens vier Jahre betreut Atos die IT-Infrastruktur und den Anwendungsbetrieb im Rahmen der IT-Transformation „IT 2022+” des Essener Unternehmens. Damit setzen die beiden Unternehmen ihre mehr als 20-jährige Partnerschaft fort.

Die RAG befindet sich in einem großen Transformationsprozess: Durch die Einstellung des Steinkohlebergbaus in Deutschland wird aus dem ehemals größten deutschen Steinkohle-Förderer die RAG nun zum "After-Coal-Mining"-Unternehmen und übernimmt langfristig Verantwortung in den Bergbauregionen. Kern der Tätigkeit ist die Bewältigung der Folgen des Bergbaus, beispielsweise das Wassermanagement als Ewigkeitsaufgabe, sowie die Sicherung der Altbergbaus oder die Entwicklung von ehemaligen Bergbauflächen für die Ansiedlung neuer Arbeitsplätze.

Im Rahmen dieser Transformation müssen sich auch die Prozesse, IT-Systeme und -Dienstleistungen anpassen. Die IT-Governance wird künftig agiler gestaltet und auf die veränderte Unternehmensgröße ausgerichtet werden. Das Ziel ist es, die Infrastrukturservices optimal zu dimensionieren und auf standardisierte, sowie Cloud-basierte Dienste und Anwendungen zu setzen.

Atos unterstützt diese Transformationsziele durch den Betrieb der IT-Infrastruktur und den Anwendungsbetrieb. Hierfür nutzt das Unternehmen Microsoft Office 365 und Intune für den Arbeitsplatzservice und betreibt die Infrastruktursysteme in der Azure-Cloud und bei Bedarf in den Kunden-Rechenzentren vor Ort. Atos Expert:innen mit über 20 Jahren Erfahrungen mit RAG-Anwendungen übernehmen das Application-Management.

„Wir freuen uns sehr, die langjährige Zusammenarbeit mit Atos noch weiter ausbauen zu können. Die RAG wird in Zukunft ein wichtiges Unternehmen in den Bergbaurevieren bleiben. Um unseren Transformationsprozess so einfach wie möglich auf der IT-Seite zu bewerkstelligen, vertrauen wir auf die Erfahrung eines starken Partners wie Atos.”, sagt Jürgen Skirde, Leiter IT der RAG AG.

„Die RAG ist einer unserer längsten Kunden überhaupt. Wir freuen uns, sie in ihrer sehr dynamischen Transformation begleiten zu dürfen. Der neue Vertrag ist ein wichtiger Schritt in diese Richtung”, sagt Lutz Herrmann, Geschäftsführer der Atos IT-Dienstleistung und Beratung GmbH.

Über Atos

Atos ist ein weltweit führender Anbieter für die digitale Transformation mit 109.000 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von zirka 11 Milliarden Euro. Als europäischer Marktführer für Cybersecurity sowie Cloud und High Performance Computing bietet die Atos Gruppe maßgeschneiderte, ganzheitliche Lösungen für sämtliche Branchen in 71 Ländern. Als Pionier im Bereich nachhaltiger Dienstleistungen und Produkte arbeitet Atos für seine Kunden an sicheren, dekarbonisierten Digitaltechnologien. Atos ist eine SE (Societas Europaea) und an der internationalen Börse Euronext Paris sowie in den Aktienindizes CAC 40 ESG und CAC Next 20 notiert.

Das Ziel von Atos ist es, die Zukunft der Informationstechnologie mitzugestalten. Fachwissen und Services von Atos fördern Wissensentwicklung, Bildung sowie Forschung in einer multikulturellen Welt und tragen zu wissenschaftlicher und technologischer Exzellenz bei. Weltweit ermöglicht die Atos Gruppe ihren Kunden und Mitarbeitern sowie der Gesellschaft insgesamt, in einem sicheren Informationsraum nachhaltig zu leben, zu arbeiten und sich zu entwickeln.

Pressekontakt Atos:

Stefan Pieper, Tel.: +49 178 4686875, E-Mail: stefan.pieper@atos.net

  • auf Linked In teilen