Atos unterstützt die Kooperative Leitstelle Berlin mit sicherer IT-Architektur und innovativer Geodateninfrastruktur

München, 03. März 2022 –Mit der Kooperativen Leitstelle Berlin wird schnelle Hilfe in Notfällen und ein Höchstmaß an Sicherheit gewährleistet. In engem Schulterschluss mit dem Generalunternehmer eurofunk Kappacher GmbH und dem Lageführungsspezialisten Geobyte übernimmt Atos die Konzeption, die Implementierung und den Support einer hochverfügbaren IT-Plattform sowie einer technologisch führenden Geodaten-Infrastruktur. Zudem liefert Atos – unter Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben in einem sicherheitskritischen Umfeld – die Public Key Infrastruktur (PKI) zur Gewährleistung essentieller Kriterien der Informationssicherheit wie Authentifizierung, Integrität und Vertraulichkeit.

Kooperative Zusammenarbeit

Das neue Gesamtsystem ermöglicht einen reibungslosen Austausch zwischen den beiden Leitstellen der Berliner Feuerwehr und der Polizei Berlin und vereinfacht die Zusammenarbeit mit anderen wichtigen Einrichtungen wie Krankenhäusern, Stromversorgern und den Berliner Verkehrsbetrieben. Alle involvierten Leitstellen greifen zukünftig direkt aus dem System heraus zeitgleich auf die gleichen für alle Beteiligten erforderlichen Informationen zurück. Zudem sorgen die richtigen Informationen für die am Einsatzort eintreffenden Helfer:innen von Anfang an für Klarheit und ermöglichen schnelle Entscheidungen. Von dieser vernetzten Kooperation profitieren Mitarbeiter:innen in den beteiligten Einsatzleitstellen und bewältigen gemeinsam durchschnittlich etwa 6.700 Notrufe am Tag und koordinieren die stadtweite Disposition aller Einsatzmittel.

Udo Littke, CEO von Atos in Deutschland, erklärt: “Das Projekt „Kooperative Leitstelle” ist eine wichtige Investition – nicht nur in die Technik, sondern auch für die Sicherheit der Bürger:innen von Berlin. Atos verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich der hochintegrierten Leitstellen und hat bereits viele Projekte erfolgreich umgesetzt. Durch unsere ausgewiesene Expertise und unser umfangreiches Partner-Netzwerk, mit Spezialisten wie zum Beispiel eurofunk Kappacher GmbH oder Geobyte, bieten wir ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit in der Projektausführung.”

Hubert Wassertheurer, Projektleiter bei eurofunk Kappacher GmbH beschreibt: „Als Generalunternehmer empfinden wir die Zusammenarbeit mit unserer Partnerfirma Atos als konstruktiv und harmonisch und könnten diese nicht besser beschreiben als mit einem Zitat von Henry Ford: “Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ein Erfolg.””

Thomas Schnitzer, Projektleiter der Polizei Berlin, ergänzt: „Die beiden Leitstellen von Feuerwehr und Polizei sind durch das neue System bei Einsätzen, an dem sowohl Kräfte der Feuerwehr als auch der Polizei beteiligt sind, im direkten Austausch.“

Sicherheit und Hochverfügbarkeit

Mit dem Anspruch, jedem:r Bürger:in Berlins ein Höchstmaß an Sicherheit und schneller Hilfe in Notfällen zu gewährleisten, werden weiterhin zwei Standorte mit voneinander getrennten Organisationen genutzt. Dies ermöglicht ein nahtloses Umschalten eines Leitstellenstandortes zum anderen. Dadurch wird sichergestellt, dass die Kooperative Leitstelle nicht nur sicher und hoch performant, sondern auch hochverfügbar gemacht wird. Mit der neuen Lösung wird bei Großereignissen und in Notsituationen jeglicher Art die technische Unterstützung der Leitstellen sichergestellt.

Innovative Verortung

Durch die Integration von technischen Daten und organisatorischen Prozessen wird das Einsatzgeschehen bestmöglich mit qualitativ hochwertigen Daten und Diensten aus der Geodaten-Infrastruktur (GDI) versorgt. Diese Daten werden analysiert und visualisiert. Ein auf die aktuelle Verkehrslage zugeschnittene Routenberechnung ermöglicht das bezirks- und abschnittsübergreifende Reagieren der Einsatzfahrzeuge, um schnellstmöglich vor Ort zu sein.

Atos ist vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) als IT-Sicherheitsdienstleister zertifiziert und setzt das Projekt entsprechend BSI-konform um.

Über Atos

Atos ist ein weltweit führender Anbieter für die digitale Transformation mit 107.000 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von über 11 Milliarden Euro. Als europäischer Marktführer für Cybersecurity sowie Cloud und High Performance Computing bietet die Atos Gruppe maßgeschneiderte, ganzheitliche Lösungen für sämtliche Branchen in 71 Ländern. Als Pionier im Bereich nachhaltiger Dienstleistungen und Produkte arbeitet Atos für seine Kunden an sicheren, dekarbonisierten Digitaltechnologien. Atos ist eine SE (Societas Europaea) und an der internationalen Börse Euronext Paris sowie in den Aktienindizes CAC 40 ESG und CAC Next 20 notiert.

Das Ziel von Atos ist es, die Zukunft der Informationstechnologie mitzugestalten. Fachwissen und Services von Atos fördern Wissensentwicklung, Bildung sowie Forschung in einer multikulturellen Welt und tragen zu wissenschaftlicher und technologischer Exzellenz bei. Weltweit ermöglicht die Atos Gruppe ihren Kunden und Mitarbeitern sowie der Gesellschaft insgesamt, in einem sicheren Informationsraum nachhaltig zu leben, zu arbeiten und sich zu entwickeln.

Weitere Informationen finden Sie unter www.atos.net

 

auf Linked In teilen