Bernhard Fohringer neuer Head of Manufacturing bei Atos Zentraleuropa

München – 7. Juli 2022 - Seit Juni 2022 ist Bernhard (Bernd) Fohringer der neue Leiter der Industrie Manufacturing von Atos in Zentraleuropa. Als Head of Manufacturing liegt sein Tätigkeitsschwerpunkt in den Bereichen Leadership, strategische Planung, Teamentwicklung und Profit & Loss-Management. Die Industrie Manufacturing ist einer der größten Märkte von Atos, insbesondere in der Region Zentraleuropa.

Seine Karriere begann Bernhard Fohringer 1988 bei Hewlett-Packard als Software Development Engineer. Darauf folgten unter anderem Stationen als Global Client Manager bei Origin International, einer Vorgängerorganisation von Atos. Ab 2001 bis zuletzt war er bei T-Systems International in verschiedenen Führungspositionen tätig und verantwortete sowohl die operative Geschäftstätigkeit unterschiedlicher Ländereinheiten als auch strategische Transformationen auf internationaler Ebene. In seiner letzten Rolle vor dem Wechsel zu Atos hat er erfolgreich die vertikale Neuausrichtung der größten T‑Systems Vertriebseinheit „Germany“ verantwortet.

„Wir freuen uns, mit Bernd einen erfahrenen Experten in den Bereichen Kunden- und Vertriebsorientierung bei Atos zu begrüßen. Der Manufacturing-Markt hat insbesondere für Atos in Zentraleuropa eine besondere Bedeutung und gemeinsam mit Bernd Fohringer sehen wir hier weiteres großes Potential“, sagt Clay Van Doren, CEO Atos Zentraleuropa.

 

Über Atos

Atos ist ein weltweit führender Anbieter für die digitale Transformation mit 111.000 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von zirka 11 Milliarden Euro. Als europäischer Marktführer für Cybersecurity sowie Cloud und High Performance Computing bietet die Atos Gruppe maßgeschneiderte, ganzheitliche Lösungen für sämtliche Branchen in 71 Ländern. Als Pionier im Bereich nachhaltiger Dienstleistungen und Produkte arbeitet Atos für seine Kunden an sicheren, dekarbonisierten Digitaltechnologien. Atos ist eine SE (Societas Europaea) und an der internationalen Börse Euronext Paris sowie in den Aktienindizes CAC 40 ESG und CAC Next 20 notiert.

Das Ziel von Atos ist es, die Zukunft der Informationstechnologie mitzugestalten. Fachwissen und Services von Atos fördern Wissensentwicklung, Bildung sowie Forschung in einer multikulturellen Welt und tragen zu wissenschaftlicher und technologischer Exzellenz bei. Weltweit ermöglicht die Atos Gruppe ihren Kunden und Mitarbeitern sowie der Gesellschaft insgesamt, in einem sicheren Informationsraum nachhaltig zu leben, zu arbeiten und sich zu entwickeln.

Pressekontakt Atos:

Stefan Pieper, Tel.: +49 178 4686875, E-Mail: stefan.pieper@atos.net

  • auf Linked In teilen