Atos erklärt RingCentral zum bevorzugten Anbieter von UCaaS-Lösungen

Als Teil des Digital-Workplace-Lösungsportfolios von Atos macht sich RingCentral attraktiv für große Unternehmen

Belmont (Kalifornien)/Paris, 11. Februar 2020 – Atos, ein weltweit führender Anbieter für die digitale Transformation, erklärt RingCentral zum bevorzugten Anbieter für UCaaS-Lösungen (Unified Communications as a Service). RingCentral ist ein führender Anbieter globaler Cloud-Lösungen für Unternehmen in den Bereichen Kommunikation, Collaboration und Contact Center. Im Rahmen einer Systemintegrator-Vereinbarung werden Atos und RingCentral eine gemeinsame UCaaS-Lösung vorstellen. Als zentraler Bestandteil des Kunden- und Partnerportfolios von Atos im Bereich Digital Workplace wird diese die bestehenden OpenScape UC-Lösungen ergänzen.

„Wir freuen uns, Atos als unseren ersten weltweiten Systemintegrations-Partner begrüßen zu dürfen. Damit kann RingCentral seine globale Cloud-Kommunikationsplattform großen, bekannten Kunden von Atos im Bereich der digitalen Transformation zur Verfügung stellen“, sagt Vlad Shmunis, Gründer, Chairman und CEO von RingCentral. „Atos eröffnet uns eine neue Dimension des langfristigen Wachstums. Mit unserem unermüdlichen Eintreten für Innovation und mit strategischen Partnerschaften wollen wir weiterhin den Wandel von UC zu UCaaS maßgeblich vorantreiben.“

Atos ist weltweit führend bei der Realisierung digitaler Transformation. Der Jahresumsatz liegt bei circa 13 Milliarden US-Dollar. Atos ist europäischer Marktführer für Cloud, Cybersicherheit und High-Performance Computing. Das Unternehmen unterstützt die digitale Transformation seiner Kunden in allen Branchen, darunter: Gesundheitswesen, Energie und Versorgung, Telekommunikation und Medien, Einzelhandel und Transport, öffentlicher Sektor, Verteidigung, Fertigung, Finanzdienstleistungen und Versicherungen. Die gemeinsame Lösung wird dazu beitragen, weltweit die Chancen für größere digitale Transformationsprojekte zu erhöhen.

„Die Kombination aus der erstklassigen Kommunikationsplattform von RingCentral und der ausgewiesenen Vorreiterstellung von Atos bei Digital-Workplace-Lösungen versetzt unsere Kunden in die Lage, ihre digitalen Transformationsprojekte in allen Bereichen des Unternehmens weiter zu optimieren“, sagt Elie Girard, CEO von Atos. „Zu unseren Kunden zählen viele große Unternehmen und Behörden. Daher sehen wir sehr viel Potenzial in der neuen strategischen Partnerschaft.“

Im Zuge dieser strategischen Partnerschaft wird RingCentral geistiges Eigentum von Atos erwerben, einschließlich einiger Patente.

 

 

Über Atos

Atos ist ein weltweit führender Anbieter für die digitale Transformation mit über 110.000 Mitarbeitern in 73 Ländern und einem Jahresumsatz von mehr als 11 Milliarden Euro. Als europäischer Marktführer für Cloud, Cybersecurity und High Performance Computing bietet die Atos Gruppe ganzheitliche Lösungen für Orchestrated Hybrid Cloud, Big Data, Business-Anwendungen und Digital Workplace. Der Konzern ist der weltweite IT-Partner der Olympischen und Paralympischen Spiele und firmiert unter den Marken Atos, Atos Syntel und Unify. Atos ist eine SE (Societas Europaea) und an der Pariser Börse als eine der 40 führenden französischen Aktiengesellschaften (CAC40) notiert.

Das Ziel von Atos ist es, die Zukunft der Informationstechnologie mitzugestalten. Fachwissen und Services von Atos fördern Wissensentwicklung, Bildung sowie multikulturelle und pluralistische Forschungsansätze, die zur wissenschaftlichen und technologischen Exzellenz beitragen. Weltweit ermöglicht die Atos Gruppe ihren Kunden, Mitarbeitern und Partnern sowie der Gesellschaft insgesamt, in der Welt der Informationstechnologie nachhaltig und zuversichtlich zu leben, zu arbeiten und sich zu entwickeln.

Weitere Informationen finden Sie unter www.atos.net

 

Zukunftsgerichtete Aussagen  

Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Aussagen“. Dazu zählen unter anderem Aussagen zu den Plänen von RingCentral, eine Partnerschaft mit Atos einzugehen, um eine UCaaS-Lösung unter gemeinsamer Marke anzubieten, sowie zu den erwarteten Vorteilen und Aktivitäten im Rahmen der strategischen Partnerschaft von RingCentral mit Atos, inklusive der Fähigkeit, langfristige Wachstumsmöglichkeiten für RingCentral zu schaffen, sowie zur Führungsrolle von RingCentral beim Wandel von UC in UCaaS. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich abweichen. Dazu zählen Risiken in Bezug auf die Fähigkeit der Beteiligten, ihre Verpflichtungen im Rahmen der Geschäftsvereinbarung zu erfüllen, die vorgesehenen gemeinsamen Programme, die Technologie und die Automatisierung erfolgreich zu entwickeln und auszuführen, Kunden erfolgreich auf die UCaaS-Lösung von RingCentral umzustellen sowie jene Risiken und Ungewissheiten aufgeführt unter den Überschriften „Risikofaktoren“ und „Diskussion und Analyse der Finanz- und Ertragslage durch das Management“ (siehe Formular 10-Q von RingCentral für das am 30. September 2019 endende Quartal, das bei der Securities and Exchange Commission eingereicht wurde – sowie weitere  Einreichungen, die RingCentral von Zeit zu Zeit bei der Securities and Exchange Commission tätigt). Alle zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung basieren auf den Informationen, die RingCentral zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung zur Verfügung standen. Wir übernehmen keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, die Erwartungen der Analysten zu überprüfen, zu bestätigen oder Zwischenberichte oder Aktualisierungen bereitzustellen.

 

Pressekontakt Atos:

Stefan Pieper, Tel.: +49 178 4686875, E-Mail: stefan.pieper@atos.net