Digitale Transformation: Atos unterstützt italienische Rundfunkanstalt Rai mit neuem Mediaplayer

Paris, 11. September 2019 – Atos, ein weltweit führender Anbieter für die digitale Transformation, hat einen Vierjahresvertrag mit der Rai (Radiotelevisione Italiana S.p.A.) unterzeichnet. Vertragsinhalt ist die Entwicklung des neuen Multiformat-Videoplayersystems der italienischen öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalt.

Atos integriert das neue Playersystem in die digitale Medienlieferkette der Rai und übernimmt dafür die Installation, die End-to-End-Integration, den Support und die Wartung. Das Projekt ist Teil der Strategie der Rai, das Zuschauererlebnis mit personalisierten digitalen Inhalten zu verbessern, die auf ihren individuellen Vorlieben und ihrem Verhalten basieren. Diese Inhalte überträgt die Rai mit optimaler Geschwindigkeit über einen Multiformat-Player auf jedes unterstützte Gerät.

Seit 2009 arbeiten Atos und die Rai gemeinsam daran, rund um die Uhr vor Ort Betriebsmanagementdienste für die Infrastruktur und Anwendungen der digitalen Medienlieferkette der Rai bereitzustellen. So lassen sich digitale Audio- und Videoinhalte effektiv speichern, verwalten, bereitstellen und online, live oder auf Abruf abspielen. Mit der Unterstützung von Atos konnte die Rai ihre digitalen Mediendienste weiterentwickeln sowie deren Qualität und Skalierbarkeit verbessern.

2017 begann Atos mit der Implementierung des Systems für Customer Identity & Access Management bei der Rai. Die Lösung registriert und authentifiziert Benutzer und erstellt Profile auf allen digitalen Plattformen sowie Geräten, um eine umfassende Sicht auf jeden Kunden zu ermöglichen – sicher, unter voller Wahrung ihrer Privatsphäre und DSGVO-konform.

Im Jahr darauf implementierte Atos zudem die plattformübergreifende, mehrsprachige Inhaltsempfehlung und die intelligente Suchmaschine der Rai. So kann die Rundfunkanstalt ihre digitalen Inhalte benutzerfreundlicher gestalten, indem sie maschinelles Lernen und KI-Technologien zur Auffindung von Inhalten nutzt.

„Der starke Branchenwettbewerb auf dem Medienmarkt erfordert, dass die Sender das Zuschauererlebnis weiter verbessern, um ihre Marktführerschaft zu behaupten“, sagt Giuseppe Di Franco, CEO von Atos Central Eastern Europe & Italy. „Wir wollen das Know-how von Atos in die gesamte digitale Medienkette der Rai einbringen, indem wir innovative Lösungen und wertvolle Dienstleistungen entwickeln. Auf diese Weise verbessert die Rai die Qualität ihres Digitalangebots und bietet ein hochwertigeres Benutzererlebnis.“

„Ich freue mich, die erfolgreiche Partnerschaft mit unserem bewährten IT-Partner Atos bei unserer Transformation zu einem echten Multimedia- und Digitalunternehmen weiter auszubauen. Atos hat uns hervorragend unterstützt beim Betrieb unserer Systeme über die gesamte Wertschöpfungskette der digitalen Medien hinweg und hat es uns ermöglicht, die Qualität und Skalierbarkeit unserer digitalen Mediendienste zu verbessern. Die Einführung der neuen Player-Technologie ist ein weiterer wichtiger technologischer Schritt in der digitalen Medienstrategie der Rai – ein Schritt, den wir gemeinsam mit Atos gehen werden“, sagt Stefano Ciccotti, CTO der Rai.

 Atos auf der International Broadcasting Convention

Auf der International Broadcasting Convention, die vom 13. bis 17. September in Amsterdam stattfindet, wird Atos sein Fachwissen darüber präsentieren, wie es Rundfunk- und Medienunternehmen bei der Bewältigung ihrer IT-Herausforderungen unterstützt. Mehr dazu erfahren Sie hier: https://atos.net/en/events/ibc-2019.

Über Atos

Atos ist ein weltweit führender Anbieter für die digitale Transformation mit über 110.000 Mitarbeitern in 73 Ländern und einem Jahresumsatz von mehr als 11 Milliarden Euro. Als europäischer Marktführer für Cloud, Cybersecurity und High Performance Computing bietet die Atos Gruppe ganzheitliche Lösungen für Orchestrated Hybrid Cloud, Big Data, Business-Anwendungen und Digital Workplace. Der Konzern ist der weltweite IT-Partner der Olympischen und Paralympischen Spiele und firmiert unter den Marken Atos, Atos Syntel und Unify. Atos ist eine SE (Societas Europaea) und an der Pariser Börse als eine der 40 führenden französischen Aktiengesellschaften (CAC40) notiert.

Das Ziel von Atos ist es, die Zukunft der Informationstechnologie mitzugestalten. Fachwissen und Services von Atos fördern Wissensentwicklung, Bildung sowie multikulturelle und pluralistische Forschungsansätze, die zur wissenschaftlichen und technologischen Exzellenz beitragen. Weltweit ermöglicht die Atos Gruppe ihren Kunden, Mitarbeitern und Partnern sowie der Gesellschaft insgesamt, in der Welt der Informationstechnologie nachhaltig und zuversichtlich zu leben, zu arbeiten und sich zu entwickeln.

Weitere Informationen finden Sie unter www.atos.net

Pressekontakt Atos:

Stefan Pieper, Tel.: +49 178 4686875, E-Mail: stefan.pieper@atos.net