Atos und Bentley Systems kündigen strategische Partnerschaft zur Erstellung von digitalen Zwillingen für Eigentümer/Betreiber von Industrie- und Infrastrukturanlagen an

LONDON, UK – Atos, ein globaler Marktführer im Bereich der digitalen Transformation, und Bentley Systems, der weltweit führende Anbieter von umfassenden Softwarelösungen für die Weiterentwicklung von Planung, Bau und Betrieb von Infrastrukturen, kündigten heute eine strategische Partnerschaft an, um Eigentümern/Betreibern von Industrie- und Infrastrukturanlagen eine Komplettlösung für die Erstellung und den Betrieb von digitalen Zwillingen anzubieten.

Dank der Kombination der globalen Erfahrung und Kompetenz von Atos in Bezug auf digitale Transformation mit dem Softwareportfolio von Bentley für Infrastruktur, Engineering, Realitätsmodellierung und Anlagenleistung können Unternehmen nun die Vorteile von vollständig integrierten und verwalteten digitalen Zwillingen als Cloud-basierten Service nutzen.

Dieses neue Angebot wird Eigentümer/Betreiber durch folgende Funktionen und Vorteile bei der Umsetzung ihrer geschäftlichen KPIs unterstützen:

  • Vollständige immersive Transparenz von Anlagen – mit aktuellen 3D-Modellen von Anlagen aus drohnengestützten Scans
  • Echtzeitüberwachung – zur Prognose der Anlagenleistung und zur Vermeidung von Ausfällen
  • Leistungsanalyse  zur Maximierung der Anlagenverfügbarkeit, Steigerung der Produktivität, Sicherstellung einer optimalen Leistung und letztendlich zur Verlängerung der Betriebslebensdauer von Anlagen vor Ort
  • Fernbedienung von Anlagen – bei gefährlichen oder unzugänglichen Anlagen
  • Betriebsschulung (für immersive VR-Umgebungen)
  • Unterstützung bei der Entscheidungsfindung hinsichtlich der Betriebsstrategien von Anlagen

Markus Schaffhauser, Atos Global Business and Platform Solutions CTO, erklärte: „Wir waren beeindruckt von den Fähigkeiten der Software von Bentley und von ihrem ausgezeichneten Zusammenwirken mit unserer Erfahrung im Bereich digitaler Transformation, um heute innovative Services für die Betreiber von Industrie- und Infrastrukturanlagen anzubieten. Die Partnerschaft zwischen Atos und Bentley hat sich schnell gefestigt, und ich bin davon überzeugt, dass unsere Services im Bereich digitaler Zwillinge für die Betreiber von großem Wert sein werden.“

Greg Bentley, CEO von Bentley Systems, erklärte dazu: „Ich bin davon überzeugt, dass unsere Zusammenarbeit mit Atos Eigentümern/Betreibern helfen kann, ihre Ambitionen auf dem Weg zur Digitalisierung wirklich in Schwung zu bringen, weil sie sowohl die immersive Visualisierung als auch die analytische Sichtbarkeit unterstützt und nutzt. Die umfangreiche Erfahrung hinsichtlich der Integration digitaler Daten und seine globale Reichweite machen Atos zum idealen Partner im Bereich der Cloud-Services für digitale Zwillinge.“

Bentley und Atos haben bereits bei mehreren Kundenprojekten im Fertigungsbereich zusammengearbeitet und dabei die Erfahrung von Atos in den Bereichen Systemintegration und Datenerfassung und -analyse mit der Software zur Realitätsmodellierung von Bentley kombiniert.

Diese Partnerschaft wurde initiiert durch die Atos and Siemens Global Strategic Alliance, die durch die Erfahrung und Kompetenz von Atos in Bezug auf IT-Services für die Unterstützung ihrer digitalen Transformation, insbesondere in den Bereichen IoT-Services, Künstliche Intelligenz und Cybersicherheit, die kombinierte Stärke der Produkte und Lösungen von Siemens maximiert. Im Jahr 2016 ging Bentley Systems ebenfalls eine strategische Allianz mit Siemens ein, um ihre jeweiligen Angebote für Infrastruktur und Industrie zum Nutzen der Endkunden zu erweitern. Seitdem haben Bentley und Siemens gemeinsam in die Entwicklung neuer Lösungen investiert, darunter die Digitalisierung der diskreten und prozessorientierten Fertigung, der Energieübertragung und -verteilung, der Eisenbahntechnik und der Energieerzeugung.

Info zu Atos Atos ist ein weltweit führender Anbieter im Bereich der digitalen Transformation mit rund 100 000 Mitarbeitern in 73 Ländern und einem Jahresumsatz von rund 12 Milliarden Euro. Die Gruppe ist europaweiter Branchenführer in den Bereichen Big Data, Cybersecurity, High Performance Computing und Digital Workplace und bietet Cloud-Services, Infrastruktur- und Datenmanagement, Geschäfts- und Plattformlösungen sowie Transaktionsservices über Worldline, den europäischen Marktführer in der Payment-Branche. Mit seinen Spitzentechnologien, seiner Kompetenz in Sachen Digitalisierung und seinem Branchenwissen unterstützt Atos die digitale Transformation seiner Kunden in verschiedenen Geschäftsbereichen: Verteidigung, Finanzdienstleistungen, Gesundheit, Produktion, Medien, Energie und Versorgung, öffentlicher Sektor, Einzelhandel, Telekommunikation und Verkehr. Die Gruppe ist der weltweite IT-Partner für die Olympischen und Paralympischen Spiele und tritt unter den Marken Atos, Atos Consulting, Atos Worldgrid, Bull, Canopy, Unify und Worldline auf. Die Atos SE (Societas Europaea) ist im Pariser Aktienindex CAC40 gelistet. Weitere Infos zu Atos

Info zu Bentley Systems  Bentley Systems ist der weltweit führende Anbieter von Softwarelösungen für Ingenieure, Architekten, Geodatenexperten, Bauherren und Eigentümer/Betreiber für Planung, Bau und Betrieb von Infrastrukturen. Die auf MicroStation basierenden Engineering- und BIM-Anwendungen von Bentley und seine Cloud-Services für digitale Zwillinge fördern die Projektabwicklung (ProjectWise) und die Anlagenleistung (AssetWise) in den Bereichen des Transports und anderer öffentlicher Dienste, für Versorgungsunternehmen, Industrie- und Ressourcenanlagen sowie kommerzielle und institutionelle Einrichtungen.

Bentley Systems beschäftigt mehr als 3 500 Mitarbeiter, erzielt einen Jahresumsatz von 700 Millionen US-Dollar in 170 Ländern und hat seit 2012 mehr als eine Milliarde US-Dollar in Forschung, Entwicklung und Firmenübernahmen investiert. Das Unternehmen befindet sich seit seiner Gründung im Jahr 1984 im Mehrheitsbesitz der fünf Bentley-Brüder. Aktien von Bentley werden nach Ausschreibungen auf dem NASDAQ Private Market gehandelt; der strategische Partner Siemens AG hat eine stimmrechtslose Minderheitsbeteiligung erworben. www.bentley.com

Zugehörige Bilder:

Atos und Bentley werden Betreibern von Industrie- und Infrastrukturanlagen eine Komplettlösung zur Erstellung und zum Betrieb von digitalen Zwillingen anbieten.

Kontakt für Journalisten:

Bentley Systems Jennifer Maguire Telefon: +1 610 458 2695 E-Mail: jennifer.maguire@bentley.com

 Atos Laura Fau Telefon: +33 (0) 6 73 64 04 18  E-Mail: laura.fau@atos.net