Atos erweitert Supercomputer-Reihe BullSequana X um AMD-Prozessoren

13. November 2018

Die neue Supercomputer-Reihe BullSequana X von Atos wird auch Epyc-Prozessoren von AMD unterstützen. Der Next-Generation-Prozessor Epyc mit dem Codenamen Rome wird in dem neuen flüssiggekühlten Supercomputer BullSequana XH2000 verfügbar sein. Der Hochleistungsrechner wurde auf der SC18 vorgestellt und ist ab 2019 verfügbar.

 

Lesen Sie die vollständige News in englischer Sprache hier.