Atos liefert erneut die wichtigsten IT-Systeme für die Commonwealth Games und wird offizieller Partner für die Gold Coast 2018

Atos, ein weltweit führender Anbieter für die digitale Transformation, liefert als offizieller Partner End-to-End Services für die Gold Coast 2018 Commonwealth Games (GC2018).

Der Auftrag ist ein Ergebnis des Beitrags von Atos als IT-Dienstleister des größten Sportevents der südlichen Hemisphäre in diesem Jahrzehnt sowie der erfolgreichen Zusammenarbeit mit der Gold Coast 2018 Commonwealth Games Corporation (GOLDOC).

Peter Robertson, Managing Director von Atos in Australien und Neuseeland, sagt: „Atos ist seit April 2016 offizieller Partner von GOLDOC. Wir haben hart daran gearbeitet, um mit einer robusten und anpassungsfähigen IT-Umgebung die Anforderungen der Spiele zu erfüllen. Das Upgrade zum Offiziellen Partner unterstreicht unsere Position als einer der wichtigsten Technologielieferanten für die GC2018. Wir sind sehr stolz über diese Auszeichnung und freuen uns, zu einem erfolgreichen Event beizutragen.“

Das Information Diffusion System (IDS) führt während der Spiele alle Daten der einzelnen Plattformen für die Zeiterfassung und -anzeige, die Bewertungen und die Ergebnisse zusammen und ermöglicht es so, die Resultate in Echtzeit auf der Website der Commonwealth-Spiele zur Verfügung zu stellen.

Das Games Management System (GMS) umfasst folgende Technologielösungen und integrierte Applikationen:

  • Akkreditierungs-Management
  • Portal für ehrenamtliche Helfer
  • Bewerbungsformular für ehrenamtliche Helfer
  • Sporteinträge
  • Personalplanung
  • Planung und Management
  • Wettkampfplanung
  • Zugangskontrollsystem
  • Verwaltung der Spielerkleidung

Diese kritischen Services werden von Australien aus über eine private Atos Canopy Cloud-Plattform bereitgestellt. Das Expertenteam von Atos steuert die Spiele vom Games Technology Operations Center (TOC) in Gold Coast, Australien, aus. Ergänzende Services erbringt das Central Technology Operations Center (CTOC) in Spanien.

Nacho Moros, Chief Operations Officer of Major Events von Atos, fügt hinzu: „Nach der Arbeit der letzten beiden Jahre befinden wir uns nun im letzten Stadium der Gold Coast 2018 Commonwealth Games. Ein Team von mehr als 80 Mitarbeitern aus Australien, Polen, Indien und Spanien wird unter der Koordination von Atos Major Events den technischen Betrieb der Spiele überwachen, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Atos spielt in Zusammenarbeit mit dem Organisationskomitee in Gold Coast und den anderen IT-Anbietern als Provider der kritischen-IT-Systeme eine Schlüsselrolle für den Erfolg der Spiele.“

Die Gold Coast 2018 Commonwealth Games finden vom 4. bis 15. April statt.

Über Atos

Atos ist ein weltweit führender Anbieter für die digitale Transformation mit circa 100.000 Mitarbeitern in 73 Ländern und einem Jahresumsatz von rund 13 Milliarden Euro. Als europäischer Marktführer für Big Data, Cybersecurity, High Performance Computing und Digital Workplace unterstützt Atos Unternehmen mit Cloud Services, Infrastruktur- und Datenmanagement sowie Business- und Plattform-Lösungen. Hinzu kommen Services der Tochtergesellschaft Worldline, dem europäischen Marktführer für Zahlungsverkehrs- und Transaktionsdienste. Mit innovativen Technologien, umfassender digitaler Kompetenz und tiefgreifendem Branchenwissen begleitet Atos die digitale Transformation von Kunden aus unterschiedlichen Marktsegmenten: Banken, Bildung, Chemie, Energie und Versorgung, Gesundheit, Handel, Medien und Verlage, Öffentlicher Sektor, Produktion, Telekommunikation, Transport und Logistik, Versicherungen und Verteidigung.

Der Konzern ist der weltweite IT-Partner der Olympischen und Paralympischen Spiele. Atos firmiert unter den Marken Atos, Atos Consulting, Atos Worldgrid, Bull, Canopy, Unify und Worldline. Atos SE (Societas Europaea) ist an der Pariser Börse als eine der 40 führenden französischen Aktiengesellschaften (CAC40) notiert.

Weitere Informationen finden Sie unter www.atos.net

Pressekontakt Atos:

Stefan Pieper, Tel.: +49 178 4686875, Email: stefan.pieper@atos.net

 Agenturkontakt Atos Deutschland:

Claudia Hering/Gabriele Lutz, Akima Media, Tel.: +49 89 17 959 18 0, Email: atos@akima.de