Skip to main content

Our website uses cookies to give you the most optimal experience online by: measuring our audience, understanding how our webpages are viewed and improving consequently the way our website works, providing you with relevant and personalized marketing content.
You have full control over what you want to activate. You can accept the cookies by clicking on the „Accept all cookies“ button or customize your choices by selecting the cookies you want to activate. You can also decline all non-necessary cookies by clicking on the „Decline all cookies“ button. Please find more information on our use of cookies and how to withdraw at any time your consent on our privacy policy.

Managing your cookies

Our website uses cookies. You have full control over what you want to activate. You can accept the cookies by clicking on the “Accept all cookies” button or customize your choices by selecting the cookies you want to activate. You can also decline all non-necessary cookies by clicking on the “Decline all cookies” button.

Necessary cookies

These are essential for the user navigation and allow to give access to certain functionalities such as secured zones accesses. Without these cookies, it won’t be possible to provide the service.
Matomo on premise

Marketing cookies

These cookies are used to deliver advertisements more relevant for you, limit the number of times you see an advertisement; help measure the effectiveness of the advertising campaign; and understand people’s behavior after they view an advertisement.
Adobe Privacy policy | Marketo Privacy Policy | Pardot Privacy Policy | Oktopost Privacy Policy | MRP Privacy Policy | AccountInsight Privacy Policy | Triblio Privacy Policy

Social media cookies

These cookies are used to measure the effectiveness of social media campaigns.
LinkedIn Policy

Our website uses cookies to give you the most optimal experience online by: measuring our audience, understanding how our webpages are viewed and improving consequently the way our website works, providing you with relevant and personalized marketing content. You can also decline all non-necessary cookies by clicking on the „Decline all cookies“ button. Please find more information on our use of cookies and how to withdraw at any time your consent on our privacy policy.

Atos auf dem DSAG Jahreskongress 2016 – Vorausschauende Wartung und S/4HANA zum Anfassen

München, 17. August 2016

Atos, ein international führender Anbieter digitaler Services, stellt beim diesjährigen Jahreskongress der Deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe e.V. (DSAG) seine Expertise unter anderem in den Bereichen vorausschauender Wartung und S/4HANA vor. Der Kongress findet vom 20. bis 22. September im Convention Center der Messe Nürnberg statt. Atos ist am Stand A2 in Halle 12 vertreten.

 

Industrie 4.0 und Internet of Things (IoT) – diese abstrakten Begriffe prägen beinah jedes Gespräch zur Zukunft der IT – besonders für Unternehmen im produzierenden Sektor. Atos macht sie anhand einer Original-Flugzeugturbine konkret erlebbar und demonstriert, wie die Zukunft in den Bereichen Maintenance, Repair and Overhaul (MRO) aussehen wird. 

 

Atos auf dem DSAG Jahreskongress 2016

Am Stand von Atos wird vorausschauende Wartung Realität: Besucher sehen durch eine Datenbrille auf die Turbine und erhalten Informationen eingeblendet, welche Bauteile im Inneren der Maschine wann ausgetauscht werden müssen. Dank der Anbindung an relevante Warenwirtschafts- und Logistiksysteme können notwendige Ersatzteile vom nächstgelegenen Lager bestellt oder per 3D-Druck direkt vor Ort produziert werden. In dieses Szenario fließen zahlreiche Technologien ein: Augmented Reality, Additive Manufacturing und SAP Predictive Analytics auf Basis der SAP HANA Cloud-Plattform. 

 

Die Atos Industrial IoT Plattform ist ein wichtiger Bestandteil, um Industrie 4.0 Wirklichkeit werden zu lassen. Sie ermöglicht in Echtzeit den Online-Zugriff auf Sensordaten von Maschinen und stellt diese zwischen Folgeprozessen, Applikationen oder zum Beispiel Data Analytics über gesicherte Zugänge sicher. 

 

Als SAP Platinum Partner ermöglicht es Atos seinen Kunden, das Potenzial zu nutzen, das der Verarbeitung und Analyse großer Datenmengen innewohnt. Schließlich liefern Sensoren nicht nur Informationen, wann Komponenten ausgewechselt werden müssen, sondern dienen auch der besseren Gestaltung der gesamten Produktionsabläufe und Produktlebenszyklen.

 

S/4HANA ist die zentrale Innovations-und Transformations-Plattform für die digitale Welt – auch dieses Szenario wird am Stand beispielhaft präsentiert. Atos veranschaulicht dank einer ganzheitlichen Betrachtung die Chancen von S/4HANA als Plattform für neue Geschäftsmodelle anhand eines konkreten Anwendungsfalls. Experten berichten außerdem aus aktuellen Kundenprojekten über den Einsatz von S/4HANA, um Innovationen voranzutreiben. 

 

Im Erfahrungsbericht „Integration von SAP C4C mit CRM On Premise“ stellt Atos den Einsatz der SAP HANA Plattform im Bereich Vertrieb und Marketing vor. Der Vortrag V021 findet am Dienstag, 20. September von 13.30 bis 14.15 Uhr statt.

 

Über Atos

Atos SE (Societas Europaea) ist ein führender Anbieter von digitalen Services mit einem Pro-forma Jahresumsatz von rund 12 Milliarden Euro und circa 100.000 Mitarbeitern in 72 Ländern. Atos unterstützt Unternehmen weltweit mit Beratungsleistungen und Systemintegration, Managed Services & Business Process Outsourcing (BPO) sowie Cloud-, Big-Data- und Sicherheitslösungen. Hinzu kommen Services von der Tochtergesellschaft Worldline, dem europäischen Marktführer für Zahlungs- und Transaktionsdienste. Mit seiner umfassenden Technologie-Expertise und tiefgreifendem Branchenwissen arbeitet Atos mit Kunden in unterschiedlichen Marktsegmenten zusammen: Banken, Bildung, Chemie, Energie und Versorgung, Gesundheit, Handel, Medien und Verlage, Öffentlicher Sektor, Produktion, Telekommunikation, Transport und Logistik, Versicherungen und Verteidigung. Die Atos Gruppe verbindet Unternehmensstrategie, Informationstechnologie und Prozesse miteinander und hilft Kunden so, ihr Geschäft nachhaltig weiterzuentwickeln.

 

Der Konzern ist der weltweite IT-Partner der Olympischen und Paralympischen Spiele und an der Pariser Börse Euronext notiert. Atos firmiert unter Atos, Atos Consulting, Atos Worldgrid, Bull, Canopy, Unify und Worldline.

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.atos.net