Skip to main content

Our website uses cookies to give you the most optimal experience online by: measuring our audience, understanding how our webpages are viewed and improving consequently the way our website works, providing you with relevant and personalized marketing content.
You have full control over what you want to activate. You can accept the cookies by clicking on the „Accept all cookies“ button or customize your choices by selecting the cookies you want to activate. You can also decline all non-necessary cookies by clicking on the „Decline all cookies“ button. Please find more information on our use of cookies and how to withdraw at any time your consent on our privacy policy.

Managing your cookies

Our website uses cookies. You have full control over what you want to activate. You can accept the cookies by clicking on the “Accept all cookies” button or customize your choices by selecting the cookies you want to activate. You can also decline all non-necessary cookies by clicking on the “Decline all cookies” button.

Necessary cookies

These are essential for the user navigation and allow to give access to certain functionalities such as secured zones accesses. Without these cookies, it won’t be possible to provide the service.
Matomo on premise

Marketing cookies

These cookies are used to deliver advertisements more relevant for you, limit the number of times you see an advertisement; help measure the effectiveness of the advertising campaign; and understand people’s behavior after they view an advertisement.
Adobe Privacy policy | Marketo Privacy Policy | Pardot Privacy Policy | Oktopost Privacy Policy | MRP Privacy Policy | AccountInsight Privacy Policy | Triblio Privacy Policy

Social media cookies

These cookies are used to measure the effectiveness of social media campaigns.
LinkedIn Policy

Our website uses cookies to give you the most optimal experience online by: measuring our audience, understanding how our webpages are viewed and improving consequently the way our website works, providing you with relevant and personalized marketing content. You can also decline all non-necessary cookies by clicking on the „Decline all cookies“ button. Please find more information on our use of cookies and how to withdraw at any time your consent on our privacy policy.

Gartner positioniert Atos erneut als „Leader“ im Magic Quadrant für Data Center Outsourcing und Infrastructure Utility Services in Europa 2015

Paris, 22. Juli 2015

Atos, ein international führender Anbieter im Bereich Digital Business, ist zum vierten Mal in Folge von Gartner als „Leader“ für Data Center Outsourcing und Infrastruktur-Services eingestuft worden. Die Position basiert auf der Umsetzungsfähigkeit sowie der Vollständigkeit der Unternehmensvision.

Der Bericht bewertet 18 Service Provider hinsichtlich ihrer Fähigkeit, Managed Data Center Services in ganz Europa bereitzustellen. Hierzu zählen auch Data Center Outsourcing (DCO) und Infrastructure Utility Services (IUS), die häufig durch dezentrale Infrastruktur-Management-Services realisiert werden und zunehmend auch Cloud-Computing-Komponenten umfassen.

Der Bericht definiert führende Unternehmen als „fachkundig. Sie haben eine klare Vision von der Marktentwicklung und bauen Kompetenzen auf, um ihre Führungsposition zu behaupten. Sie gestalten den Markt, anstatt ihm zu folgen.“

Eric Grall, Executive Vice President Managed Services bei Atos, erklärt: „In der neuen Ära der Daten mit zunehmender Digitalisierung konzentrieren wir uns bei Atos darauf, unsere Kunden auf ihrer digitalen Reise zu unterstützen. Wir wollen sicherstellen, dass die IT ein Motor für Unternehmenswachstum ist. Ich freue mich, dass Gartner die Vollständigkeit unserer Unternehmensvision und unsere Umsetzungsfähigkeiten anerkennt und wir erneut im Leader-Quadranten positioniert sind.“

Um seine Kunden in die „dritte digitale Revolution“ zu begleiten, schafft Atos neue Serviceleistungen. Vor Kurzem präsentierte das

Unternehmen digitale Rechenzentrumsdienstleistungen, mit denen die Geschwindigkeit der IT nun mit den geschäftlichen Anforderungen Schritt halten kann. Das digitale Rechenzentrum setzt auf branchenweit führende software- und cloudbasierte Technologien. Sie sollen Kunden bei der Weiterentwicklung ihrer IT-Infrastruktur unterstützen, damit sie Infrastrukturressourcen bei Bedarf zur Verfügung zu haben und betriebliche Exzellenz erreichen.

Über Atos

Atos SE (Societas Europaea) ist ein führender Anbieter im Bereich Digital Business mit einem pro forma Jahresumsatz für 2014 von rund 11 Milliarden Euro und 93.000 Mitarbeitern in 72 Ländern. Das Unternehmen bietet seinem globalen Kundenstamm Beratungsleistungen und Systemintegration, Managed Services & Business Process Outsourcing (BPO), Cloud Operations, Big Data und Sicherheitslösungen sowie transaktionsbasierte Services durch Worldline, den europäischen Marktführer für Zahlungs- und Transaktionsdienstleistungen. Mit seiner umfassenden Technologie-Expertise und tiefgreifendem Branchenwissen unterstützt der IT-Dienstleister Kunden in folgenden Marktsegmenten: Verteidigung, Finanzdienstleistungen und Gesundheitswesen, produzierendes Gewerbe, Medien und Versorgungsunternehmen, Öffentliche Verwaltung, Handel, Telekommunikation und Transport.

Der Fokus liegt dabei auf Business Technology. Dieser Ansatz verbindet Unternehmensstrategie, Informationstechnologie und Prozesse. Dadurch können Kunden ihr Geschäft nachhaltig vorantreiben und zukunftsorientiert entwickeln. Atos ist der weltweite IT-Partner der Olympischen und Paralympischen Spiele und an der Pariser Börse Euronext notiert. Atos firmiert unter Atos, Atos Consulting, Atos Worldgrid, Bull, Canopy und Worldline.

Weitere Informationen finden Sie unter www.atos.net

  • auf Linked In teilen