Atos kündigt weltweit ersten CO2-neutralen Managed Detection and Response-Service an

Paris, 5. Oktober 2021 – Der Managed Detection and Response (MDR)-Service von Atos, eine Cloud-native Cybersecurity-Lösung für modernste Gefahrenabwehr, ist ab sofort zu 100 Prozent CO2-neutral. Das gab das Unternehmen heute im Zuge seines globalen “Cyber Days” bekannt. Damit geht Atos einen wichtigen Schritt auf dem Weg hin zu Netto-Null im Bereich der digitalen Sicherheit.

Der Cloud-basierte MDR-Dienst von Atos beruht bereits auf einem ökologischen Servicedesign sowie einer Architektur, die von Haus aus CO2-emissionsarm ist. Nun geht Atos noch einen Schritt weiter, indem sichergestellt wird, dass der Service zu 100 Prozent CO2-neutral ist – und das über den gesamten Lebenszyklus hinweg: von der Lieferkette über Transport und Betrieb bis zum Ende der Lebensdauer.

Mit der vollständigen Dekarbonisierung eines der wichtigsten Cybersecurity-Angebote von Atos setzt das Unternehmen einmal mehr höchste Standards für die Branche. Im Einklang mit dem soliden strategischen Ziel, den Kampf gegen den Klimawandel zu beschleunigen, ist Atos bestrebt, den CO2-Fußabdruck all seiner Lösungen zu verringern – und dabei bildet auch der Cybersecurity-Bereich keine Ausnahme.

Genau genommen ist es ein erster Schritt auf dem Weg zu einem 100 Prozent klimaneutralen und umfassenden Cybersecurity-Portfolio. In den kommenden Monaten und Jahren wird Atos den Energie-Fußabdruck seiner Cybersicherheitsdienste und -produkte weiter reduzieren und zunehmend "grüne" Lösungen anbieten, damit der Kampf gegen Cyber-Bedrohungen Hand in Hand mit dem Schutz unseres Planeten geht.

Zeina Zakhour, Atos Digital Security CTO, erklärt das Vorgehen: „Klimawandel und Cybersicherheit sind beides große Herausforderungen, denen wir uns heute stellen müssen. Atos setzt sich dafür ein, die digitale Welt sicherer zu machen und das bedeutet für uns auch, unseren Planeten zu schützen. Während wir also die unzähligen Cyber-Bedrohungen in unserer digitalen Welt bekämpfen, ist es wichtig, auch die Auswirkungen auf unsere natürlichen Ressourcen im Auge zu behalten. Aus diesem Grund und im Einklang mit dem zunehmenden Bestreben von Atos, den Kohlendioxidausstoß zu reduzieren, haben wir im vergangenen Monat damit begonnen, die durch den Atos MDR-Service verursachten Emissionen auszugleichen. Unsere Teams für digitale Sicherheit haben ebenfalls damit begonnen, das ökologische Design unserer Cybersecurity-Produkte weiter zu optimieren, um den Fußabdruck ihrer Emissionen zu verringern. Mehrere unserer anderen Cybersecurity-Lösungen werden diesem Beispiel folgen. Dies ist ein erster Schritt und darauf sind wir stolz.“

MDR von Atos bietet Multi-Vektor-Bedrohungserkennung, automatische Bedrohungseindämmung und Full Service Response. Somit werden komplexe und oft unerkannte Angriffsmuster aufgedeckt und Bedrohungen in Echtzeit eingedämmt. Parallel dazu validieren Incident Responder die Bedrohungen und beheben diese. Die Lösung kombiniert dabei künstliche Intelligenz, Big Data Analytics und Edge-Computing. In 15 hochmodernen Security Operations Center (SOC), die strategisch über den gesamten Globus verteilt sind, bietet Atos seinen Kunden einen maßgeschneiderten MDR-Service zum Schutz vor Cyber-Bedrohungen in öffentlichen, hybriden und Multi-Cloud- sowie On-Premise-Umgebungen.

Unterstützt wird dieser Ansatz durch ein weltweites Netzwerk von 6.000 Sicherheitsexpert:innen mit tiefgreifenden Branchenkenntnissen, die nationalen und globalen Kunden in allen Sektoren eine einzigartige End-to-End-Cybersicherheitslösung bieten. Weitere Informationen zum Angebot von Atos gibt es unter:

https://atos.net/en/solutions/cyber-security/managed-detection-and-response

Über Atos

Atos ist ein weltweit führender Anbieter für die digitale Transformation mit 105.000 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von über 11 Milliarden Euro. Als europäischer Marktführer für Cybersecurity sowie Cloud und High Performance Computing bietet die Atos Gruppe maßgeschneiderte, ganzheitliche Lösungen für sämtliche Branchen in 71 Ländern. Als Pionier im Bereich nachhaltige Dienstleistungen und Produkte arbeitet Atos für seine Kunden an sicheren, dekarbonisierten Digitaltechnologien. Atos firmiert unter den Marken Atos und Atos|Syntel. Atos ist eine SE (Societas Europaea) und an der Pariser Börse im Aktienindex CAC Next 20 notiert.

Das Ziel von Atos ist es, die Zukunft der Informationstechnologie mitzugestalten. Fachwissen und Services von Atos fördern Wissensentwicklung, Bildung sowie Forschung in einer multikulturellen Welt und tragen zu wissenschaftlicher und technologischer Exzellenz bei. Weltweit ermöglicht die Atos Gruppe ihren Kunden und Mitarbeitern sowie der Gesellschaft insgesamt, in einem sicheren Informationsraum nachhaltig zu leben, zu arbeiten und sich zu entwickeln.

Weitere Informationen finden Sie unter www.atos.net