Our website uses cookies to give you the most optimal experience online by: measuring our audience, understanding how our webpages are viewed and improving consequently the way our website works, providing you with relevant and personalized marketing content.
You have full control over what you want to activate. You can accept the cookies by clicking on the „Accept all cookies“ button or customize your choices by selecting the cookies you want to activate. You can also decline all non-necessary cookies by clicking on the „Decline all cookies“ button. Please find more information on our use of cookies and how to withdraw at any time your consent on our privacy policy.

Managing your cookies

Our website uses cookies. You have full control over what you want to activate. You can accept the cookies by clicking on the “Accept all cookies” button or customize your choices by selecting the cookies you want to activate. You can also decline all non-necessary cookies by clicking on the “Decline all cookies” button.

Necessary cookies

These are essential for the user navigation and allow to give access to certain functionalities such as secured zones accesses. Without these cookies, it won’t be possible to provide the service.
Matomo on premise

Marketing cookies

These cookies are used to deliver advertisements more relevant for you, limit the number of times you see an advertisement; help measure the effectiveness of the advertising campaign; and understand people’s behavior after they view an advertisement.
Adobe Privacy policy | Marketo Privacy Policy | MRP Privacy Policy | AccountInsight Privacy Policy | Triblio Privacy Policy

Social media cookies

These cookies are used to measure the effectiveness of social media campaigns.
LinkedIn Policy

Our website uses cookies to give you the most optimal experience online by: measuring our audience, understanding how our webpages are viewed and improving consequently the way our website works, providing you with relevant and personalized marketing content. You can also decline all non-necessary cookies by clicking on the „Decline all cookies“ button. Please find more information on our use of cookies and how to withdraw at any time your consent on our privacy policy.

Skip to main content

Eviden und Westermo schließen Partnerschaft zur Entwicklung von Security-Lösungen im Bereich Industrial Data Communication

Kryptoagile Produkte werden die kritische Datenkommunikation und den Austausch von sensiblen Informationen End-to-End absichern.

Erstes Projekt zur Entwicklung von kryptosicheren Switches für Bahnunternehmen.

München, 06. September 2023 – Eviden, ein Unternehmen der Atos-Gruppe und führend im Bereich der Cybersicherheit mit umfassender Erfahrung in der kritischen Kommunikation, und Westermo, einer der führenden Spezialisten für die industrielle Datenkommunikation, haben ihre Partnerschaft bekannt gegeben. Gemeinsam wollen die beiden Unternehmen zukunftsweisende Lösungen für die sichere Kommunikation im Industrie- und Bahnumfeld entwickeln und setzen dafür auf kryptoagile OT- und IoT-Geräte. In Zeiten sich schnell verändernder Bedrohungslagen und multipler Angriffsvektoren ermöglichen diese Lösungen eine schnelle Adaptionsfähigkeit für die Betreiber kritischer Infrastrukturen und schützen so Investitionen.

Die Zusammenarbeit zwischen Eviden und Westermo startet mit einem Entwicklungsprojekt in Deutschland, in dem industrielle managed Layer 3 Gigabit Switches (Lynx 3510) von Westermo mit Evidens steckbaren HSMs (Hardware Security Module) im Micro-SD-Format ausgestattet werden. Auf den Karten wird eine spezielle Krypto-Software installiert, um diese Switches zusätzlich abzusichern und auch für künftige Cybersicherheitsszenarien zu rüsten. Die Krypto-Switches gewährleisten die längere Lebensdauer der Switch-Plattform im Sinne des Investitionsschutzes. Indem die Lösung auf austauschbare HSMs und damit auf Kypto-Agiliät setzt, wird die kontinuierliche Erfüllung höchster Sicherheitsanforderungen sichergestellt.

Mit dieser Partnerschaft stellt Eviden seine umfassende Expertise im Bereich Cybersecurity für den Industrial IoT (IIoT) unter Beweis und demonstriert den steigenden Bedarf an kryptoagilen Lösungen in der Industrie.

Der IIoT-Markt ist ein spannender Sektor mit enormen Wirtschaftspotenzial. Gleichzeitig ist hier das Sicherheitsrisiko aufgrund multipler Angriffsvektoren in der Kommunikation zwischen Geräten, Unternehmen und der Cloud sehr hoch. Aus diesem Grund sind wir sehr froh, im Rahmen der Partnerschaft mit Westermo unsere Cybersecurity-Expertise, unser umfassendes Security-Portfolio und unsere Erfahrung in Bezug auf die Resilienz in einem unternehmenskritischen Umfeld einbringen zu können, um eine End-to-End-Sicherheit für die kritische Datenkommunikation zu ermöglichen”, erklärt Dr. Thomas Riechmann, Vice President Digital Security für Zentraleuropa bei Eviden, ein Unternehmen der Atos-Gruppe.

„Im Zeitalter stetig wachsender Bedrohungen durch Cyber-Angriffe in hochgradig vernetzten Systemen mit kritischer Datenkommunikation setzen wir auf Vorsprung durch Zusammenarbeit. Unsere Partnerschaft ermöglicht es uns, mit vereinter Innovationskraft und kryptoagiler OT und IoT Hardware Security per Design zu realisieren. Dies befähigt uns, potenziellen Angreifern einen Schritt voraus zu sein und unsere Sicherheitsvorkehrungen kontinuierlich an sich wandelnde Angriffsszenarien anzupassen. Gemeinsam sichern wir sensiblen Datenfluss und Werte unserer Kunden – heute und in der sich stetig entwickelnden Cyber-Landschaft”, so Jenny Sjödahl, CEO bei Westermo Network Technologies.

Die Zertifizierung des kombinierten Produkts wird für Ende 2023 erwartet.

***

Über Westermo

Westermo ist ein weltweit führender Anbieter industrieller Datenkommunikationslösungen für anspruchsvolle Anwendungen in den Bereichen Transport, Wasser, Energie, Infrastruktur sowie Maschinen- und Anlagenbau. Seit mehr als 45 Jahren steht Westermo an der Spitze der technologischen Entwicklung und bietet eine umfassende Palette an Industriellen Ethernet-Switches, Mobilfunk-Routern, WLAN Access Points, Netzwerk-Extendern, Medien-Konvertern und Modems. Für einen flächendeckenden Support und eine bestmögliche Kundenbetreuung ist Westermo in mehr als 40 Ländern vor Ort präsent.

Über Eviden1

Eviden ist ein Technologieführer der nächsten Generation im Bereich der datengesteuerten, vertrauenswürdigen und nachhaltigen digitalen Transformation mit einem starken Portfolio an patentierten Technologien. Mit weltweit führenden Positionen in den Bereichen Advanced Computing, Security, KI, Cloud und digitale Plattformen bringt Eviden ein fundiertes Fachwissen für alle Branchen in über 47 Ländern mit. Mit 55.000 Talenten von Weltklasse erweitert Eviden die Möglichkeiten im Umgang mit Daten und Technologien über das gesamte digitale Kontinuum, heute und für kommende Generationen. Eviden ist ein Unternehmen der Atos-Gruppe mit einem Jahresumsatz von zirka 5 Milliarden Euro.

Über Atos

Atos ist ein weltweit führender Anbieter für die digitale Transformation mit 107.000 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von zirka 11 Milliarden Euro. Als europäischer Marktführer für Cybersecurity sowie Cloud und High Performance Computing bietet die Atos Gruppe maßgeschneiderte, ganzheitliche Lösungen für sämtliche Branchen in 69 Ländern. Als Pionier im Bereich nachhaltiger Dienstleistungen und Produkte arbeitet Atos für seine Kunden an sicheren, dekarbonisierten Digitaltechnologien. Atos ist eine SE (Societas Europaea), die an der internationalen Börse Euronext Paris notiert ist.

Das Ziel von Atos ist es, die Zukunft der Informationstechnologie mitzugestalten. Fachwissen und Services von Atos fördern Wissensentwicklung, Bildung sowie Forschung in einer multikulturellen Welt und tragen zu wissenschaftlicher und technologischer Exzellenz bei. Weltweit ermöglicht die Atos Gruppe ihren Kunden und Mitarbeitern sowie der Gesellschaft insgesamt, in einem sicheren Informationsraum nachhaltig zu leben, zu arbeiten und sich zu entwickeln.

[1] Eviden betreibt Geschäft unter den folgenden Marken: Alia Consulting, AppCentrica, ATHEA, Atos Syntel, Bull, Cloudamize, Cloudreach, Cryptovision, DataSentics, digital.security, Eagle Creek, EcoAct, Edifixio, Energy4U, Engage ESM, Evidian, Forensik, IDEAL GRP, IDnomic, In Fidem, Ipsotek, Maven Wave, Miner & Kasch, Motiv, Nimbix, Processia, Profit4SF, science+computing, SEC Consult, Visual BI, Worldgrid, X-Perion, zData

Eviden ist eine eingetragene Marke. © Eviden SAS, 2023.

Pressekontakt Eviden:

Lisa Ludewig, Tel.: +49 163 1669790, E-Mail: lisa.ludewig@eviden.com

Pressekontakt Atos:

Stefan Pieper, Tel.: +49 178 4686875, E-Mail: stefan.pieper@atos.net