Skip to main content

Our website uses cookies to give you the most optimal experience online by: measuring our audience, understanding how our webpages are viewed and improving consequently the way our website works, providing you with relevant and personalized marketing content.
You have full control over what you want to activate. You can accept the cookies by clicking on the “Accept all cookies” button or customize your choices by selecting the cookies you want to activate. You can also decline all non-necessary cookies by clicking on the “Decline all cookies” button. Please find more information on our use of cookies and how to withdraw at any time your consent on our privacy policy.

Managing your cookies

Our website uses cookies. You have full control over what you want to activate. You can accept the cookies by clicking on the “Accept all cookies” button or customize your choices by selecting the cookies you want to activate. You can also decline all non-necessary cookies by clicking on the “Decline all cookies” button.

Necessary cookies

These are essential for the user navigation and allow to give access to certain functionalities such as secured zones accesses. Without these cookies, it won’t be possible to provide the service.
Matomo on premise

Marketing cookies

These cookies are used to deliver advertisements more relevant for you, limit the number of times you see an advertisement; help measure the effectiveness of the advertising campaign; and understand people’s behavior after they view an advertisement.
Adobe Privacy policy | Marketo Privacy Policy | Pardot Privacy Policy | Oktopost Privacy Policy | MRP Privacy Policy | AccountInsight Privacy Policy | Triblio Privacy Policy

Social media cookies

These cookies are used to measure the effectiveness of social media campaigns.
LinkedIn Policy

Our website uses cookies to give you the most optimal experience online by: measuring our audience, understanding how our webpages are viewed and improving consequently the way our website works, providing you with relevant and personalized marketing content. You can also decline all non-necessary cookies by clicking on the “Decline all cookies” button. Please find more information on our use of cookies and how to withdraw at any time your consent on our privacy policy.

X-Life-Challenge

THE CORE:

Die XLifeChallenge oder auch XLC ist eine 2,5 tägige Veranstaltung, zwischen dem 18. und 20. Mai, für interessierte SchülerInnen, bei der neue, kreative und unkonventionelle Lösungsansätze mit Schwerpunkt IoT für aktuelle Problemstellungen der Atos- Partnerunternehmen gesucht sind. Die IoT-Lösungen müssen maschinelle Datenerfassung, -übertragung, -speicherung, Analyse und Auswertung beinhalten sowie Nachfolgeprozesse darstellen. Die Prototypen werden in mehreren Kategorien u.a. von Atos-Iot-Spezialisten und einer externen und unabhängigen Fachjury bewertet und prämiert.

DIE GEWINNER 2022:

Es ist vollbracht – wir wissen seit Freitag, 20.05.2022, 17.30 Uhr wer die XLife-Challenge 2022 für sich entscheiden konnte. In einem spannenden Kopf- an Kopf-Rennen mit ausgezeichneten technischen Lösungsansätzen konnte die HTL Donaustadt mit dem Team „Propellerheads“ das Rennen machen. Ihre „SaltyRoad“-Lösung für den im Use-Case geforderten perfekten Einsatz für IoT-Devices, die bei dem Partnerunternehmen KELAG verwendet werden konnte sowohl die technische Jury als auch die Fachjury Mag. Ulrike Domany-Funtan und Klimajäger Andreas Jäger für sich gewinnen.

Auch der zweite zu gewinnende Preis bei der XLife-Challenge 2022 wurde nicht nur ganz einfach sondern durch die involvierte Atos-Fachjury vergeben. Johann Schachner, CEO Atos Austria, Özlem Yavuz, HRD für Central Europe und Fritz Hödl, Vertriebsleitung Manufacturing Österreich CEE berieten sich ausgiebig und diskutierten die einzelnen Sustainability-Ansätze der 20 teilnehmenden Teams. Schlußendlich machte das Team „NotImplementedException“ aus Grieskirchen das Rennen. Die Lösung des von KTM aktuellen Use-Cases wurde sowohl technisch überlegt als auch businessseitig gut dargestellt. So konnte „KTM 360“ das Rennen machen und den Leitspruch von KTM „Ready to race“ in die Tat umsetzen.

Wir gratulieren der HTL Donaustadt und HTL Grieskirchen ganz herzlich!

THE DIFFERENCE – ATOS-PARTNERS:

Atos ist Initiator der XLC und stellt das Bindeglied zwischen den Schülern und somit Mitarbeitern der Zukunft und den Partnerunternehmen und deren Herausforderungen dar. Atos-Consultants betreuen die Partnerfirmen von Beginn an bei der Analyse der individuellen und aktuellen Herausforderungen bis hin zur Erstellung des Use-Cases, der als Basis für die 2,5tägige Arbeit der SchülerInnen dient. Als Workplace dient die Atos-Plattform ARCA.

STUDENTS / TEAMS:

Die XLifeChallenge | initiated by Atos hat sich zum Ziel gesetzt, SchülerInnen zu fordern und zu fördern und ihnen einen Einblick in die realen Welten der Unternehmen zu ermöglichen. Die zur Verfügung gestellten Use-Cases sind aktuelle Herausforderungen in Unternehmen und komplettieren somit das Portfolio der SchülerInnen über die Theorie hinaus.

XLIFECHALLENGE 2022:

Das Thema „Sustainability by IoT“ wurde bewusst für 2022 gewählt, da es nicht nur am Puls der Zeit ist und somit dem Zeitgeist entspricht sondern auch den Decarbonisierungs-Ansatz von Atos in den Mittelpunkt stellt. High-Potential-SchülerInnen aus 10 HTLs österreichweit mit Schwerpunkt Informatik aus den 3. und 4. Jahrgängen stellen sich den Aufgaben und nehmen die Herausforderungen von 6 Partnerunternehmen an. Dabei werden sie von Lehrkräften aber auch von Atos-Consultants und Projektmitarbeitern oder Employer-Branding-Spezialisten der Partnerunternehmen betreut und gefördert. Die XLC findet 2022 aus Sicherheitsgründen Remote von 18.-20. Mai 2022 statt.

PARTNERUNTERNEHMEN XLC22:

Atos hat wieder namhafte österreichische Unternehmen als Partner für die XLC begeistert. Mit dabei sind KTM, Philips, Kelag, Kärntner Sparkasse und SmartDigitalConcepts.

DIE JURY 2022:

Die Lösungsansätze/Prototypen der SchülerInnen werden auf technischer Ebene von Atos-IoT-Spezialisten begutachtet und bewertet. Diese Punkteanzahl wird mit den Punkten einer Fachjury addiert und ergibt den Gesamtsieger der XLC22. Zur Fachjury zählen 2022:

Mag. Ulrike Domany-Funtan, MBA. Sie ist u.a. Generalsekretärin von fit4internet, dem vom Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort initiierten und von der Wirtschaft getragenen Verein zur Steigerung digitaler Kompetenzen in Österreich. Mag. Domany-Funtan ist seit 2015 Mitglied des Stiftungsrats der Julius Raab Stiftung und seit 2014 Mitglied des MIT Dean’s Circle und des Global MIT Sloan Alumni Board.

Andreas Jäger, Wetter-Anchorman des ORF und Servus-TV. Er ist Meteorologe und Geophysiker und seit 1994 in Radio und Fernsehen tätig. Als Wissenschaftsjournalist setzt sich Jäger seit über 20 Jahren mit dem Klimawandel auseinander und hält Vorträge mit diesem Schwerpunktthema.

Quellen: fit4internet & ORF Thomas Ramstorfer

Kontakt

Kontakt Organisation

Portrait of expert

Karin Mikenda

Atos IoT – Business development

Kontakt IoT

Portrait of expert

Dr. Thomas Höllweger

Atos IoT – Digital Innovation

Kontakt IoT

Portrait of expert

Dr. Georg Singer

Atos IoT – Digital Innovation