Webinar CyberArk

Viele Cyber-Angreifer nutzen die unberechtigte Übernahme von Identitäten um (privilegierte) Rechte zu erlangen.

So begeben sich Angreifer auf eine „Reise“ durch die IT-Landschaft ihrer Opfer und hangeln sich von System zu System – immer mit dem Ziel, weiter „in den Kern“ vorzudringen und sich noch höhere Privilegien zu erschleichen.

Dieses als “Lateral Movement” bezeichnete Vorgehen kann durch den Einsatz adäquater Cyber-Security-Mittel wirksam erkannt und bekämpft werden.

Warum sollten Sie an diesem Webinar teilnehmen?

In diesem Webinar wird unter anderem anhand von pointierten Live-Demos aufgezeigt

  • wie einfach ein Angreifer eine “Rechteeskalation” durchführen kann
  • wie auf Basis der Technologie von CyberArk, in Kombination mit Security Management (SIEM) und Security Operations (SOC), solche Angriffe erkannt und gestoppt werden können.

Der Fokus liegt dabei nicht auf technischen Details, sondern generellen Vorgehensweisen und Mehrwerten.

Wer sollte teilnehmen?

Das Webinar richtet sich an CIO, IT-Verantwortliche, CISO und IT-Sicherheitsverantwortliche.

Ihre Referenten sind:

Jürgen Smolka

Senior Security Consultant
Identity & Access Management

Alexander Sturz

Senior Security Consultant
Offensive & Defensive Security

Hendrik Kramm

Senior Security Consultant
SIEM/SOC

Jetzt anmelden:

Thank you for your interest.You can download the report here.
A member of our team will be in touch with you shortly