Highlights

Cyber Security Week 2020
von Süddeutsche Zeitung und Atos

20.07.2020 – 24.07.2020

Deutschlands Security-Entscheider bereiten sich auf die neue Normalität nach der Krise vor. Für sie haben die Süddeutsche Zeitung und der IT- Dienstleister Atos die Cyber Security Week 2020 konzipiert, die vom 20. – 24. Juni online stattfand.

Philipp Kalweit wurde bekannt als „Deutschlands jüngster Hacker“, heute berät er Unternehmen zu Sicherheitsfragen. In seiner Keynote zeigt er, was Firmen von Supermärkten lernen konnten und wie er ganz ohne technische Finessen in Unternehmen eindringt.

Auf alle weiteren Aufzeichnungen unseres gemeinsamen Online-Events, unter anderem:

  • Top-Speaker mit Inhalten in SZ-Qualität
  • Philipp Kalweit: Was würden Sie tun, wenn Ihr Unternehmen gehackt wird?
  • Spannende Panels, z.B. zu den Bedrohungen der Zukunft
  • Live Penetration-Testing

erhalten Sie nach Ihrer Registrierung Zugriff. Viel Spaß beim Anschauen!

Keynote

Atos-CEO Morgenstern über neue Normalität

Die CEO von Atos Deutschland, Ursula Morgenstern, spricht über die Cybersecurity-Bedrohungen nach der Krise und erklärt, warum aus ihrer Sicht niemand die Bedrohungen Zukunft ganz allein bekämpfen kann.

Hier geht’s zu den Videos

Talk

Mehr Frauen in die Cybersecurity!

Gerade in Deutschland arbeiten wenige Frauen im Bereich Cybersecurity. Woran liegt das – und wie ändern wir es? Tijen Onaran spricht mit Ursula Morgenstern (Atos) und Bianca Sum (Zentrum Digitalisierung Bayern) über Hürden für Frauen und ihren eigenen Weg in die Branche.

Hier geht’s zu den Videos

Panel

Die Bedrohungen der Zukunft

Auf welche Bedrohungslandschaften sollten wir uns jetzt schon einstellen? Was muss sich dafür ändern? SZ-Redakteur Dirk von Gehlen diskutiert mit Experten und einer Expertin.

Hier geht’s zu den Videos

Interview

Hackerin zeigt, wie leicht sie an Daten kommt

Giulia Vaccaro ist eine ethische Hackerin und arbeitet für den IT-Dienstleister Atos. Hier zeigt sie Moderator Dirk von Gehlen, wie leicht es ganz normale Mitarbeiter Hackern machen, an sensible Firmendaten zu kommen.

Hier geht’s zu den Videos

Interview

Cybersecurity für Medien – worauf es ankommt

Jens Kessler ist CTO bei der SWMH, der Verlagsgruppe, die unter anderem die „Süddeutsche Zeitung“ herausbringt. Im Interview mit Tijen Onaran erklärt er, worauf sich die Verlagsbranche aus seiner Sicht einstellen muss.

Hier geht’s zu den Videos

Keynote

Das Problem ist die menschliche Firewall

Cybercrime-Experte und Polizist Cem Karakaya erklärt anschaulich, wie schnell selbst technisch Versierte Opfer von Phishing und Identitätsdiebstahl werden können. Er ist überzeugt: Das Haupteinfallstor sind wir selbst.

Hier geht’s zu den Videos

Interview

„Ein bisschen Paranoia hilft“

Im Interview mit Tijen Onaran erklärt Cybercrime-Experte Cem Karakaya, wie vorsichtig man wirklich mit den eigenen Daten umgehen sollte und warum er Hackerinnen für gründlicher hält als ihre männlichen Kollegen.

Hier geht’s zu den Videos

Keynote

Wenn der Hacker einfach zur Tür hereinspaziert

Philipp Kalweit wurde bekannt als „Deutschlands jüngster Hacker“, heute berät er Unternehmen zu Sicherheitsfragen. Hier zeigt er, was Firmen von Supermärkten lernen konnten und wie er ganz ohne technische Finessen in Unternehmen eindringt.

Hier geht’s zu den Videos

Interview

Kalweit: Cybersecurity verständlich machen

Im Interview mit Tijen Onaran verrät Hacker und Sicherheitsberater Philipp Kalweit, warum aus seiner Sicht nicht jeder programmieren lernen muss und warum Cybersecurity verständlicher werden muss.

Hier geht’s zu den Videos

Keynote

Die dunkle Seite von KI

Der Cybersecurity-Experte Menny Barzilay arbeitete früher für als CISO für die israelischen Streitkräfte. Hier spricht er über bisher oft unbeleuchtete Sicherheitsrisiken bei Anwendungen von Künstlicher Intelligenz (KI).

Hier geht’s zu den Videos

Keynote

Zeina Zakhour über Cloud Security

Die Cybersecurity-CTO von Atos, Zeina Zakhour, erklärt in ihrer Keynote, worauf es bei zeitgemäßer Cloud Security ankommt.

Hier geht’s zu den Videos

Keynote

Vergessen Sie Ihre Passwörter!

Eigentlich wissen wir alle, wie sichere Passwörter aussehen. Aber haben Sie und Ihre Mitarbeiter wirklich für jeden Account ein eigenes, sicheres Passwort? Der Bonner Informatiker Pascua Theus zeigt, wie das auch den Zerstreuteren unter uns gelingt.

Hier geht’s zu den Videos

Keynote

Cybersecurity in agilen Projekten

Passen agiles Arbeiten und Sicherheit überhaupt zusammen? Ja, sagt Cybersecurity-Experte Gábor Matuz (Daruma Consulting). In seiner Keynote erklärt er, worauf man dabei achten muss. Dabei spricht er aus eigener Erfahrung.

Hier geht’s zu den Videos

Keynote

CCC-Experte: Hirne hacken

Es ist bekannt, dass die Sicherheitsschwachsstelle Nr. 1 der Mensch ist. Viele erfolgreiche Hacks setzen auf menschliche Faktoren. Linus Neumann vom Chaos Computer Club beschäftigt sich mit der Frage, wie man Systeme und Interfaces gestalten muss, um die „menschliche Schwachstelle“ auszugleichen.

Hier geht’s zu den Videos

Session

So funktioniert Zero Trust

Keinem Gerät und keinem Nutzer vertrauen, egal ob außerhalb oder innerhalb des eigenen Netzwerks – das ist das Grundprinzip von „Zero Trust“-Modellen. Das klingt harsch, erhöht aber die Sicherheit deutlich. Vasco Gomes (Global CTO Atos Cybersecurity Products) und Eric Taylor (CTO Atos Cybersecurity North America) erklären, wie es geht.

Hier geht’s zu den Videos

Panel

Neue Normalität in der Cybersecurity

Was bedeutet die „Neue Normalität“ nach der Krise für die Cybersecurity? Cécile Leroux spricht mit Zeina Zakhour (Global CTO Cybersecurity Atos) und

John Craft (Deputy Chief Information Security Officer, Virginia Information Technology Agency).

Hier geht’s zu den Videos