Atos auf dem Public-IT-Security Kongress

12.– 13. September 2017

Berlin


Der Public-IT-Security (PITS) Kongress ist ein wichtiges Jahresereignis für die Cyber-/IT-Sicherheits-Community in der Verwaltung. Als Treffpunkt der IT-Sicherheits- und Cyber-Sicherheitsverantwortlichen in den Verwaltungen und Sicherheitsbehörden von Bund, Ländern und Kommunen, der Anbieter von Sicherheitslösungen und der Wissenschaft gibt die Kongressmesse wichtige Impulse zur Netzwerkbildung und zum Informationsaustausch.

Wir laden Sie herzlich ein, uns im Hotel Adlon zu besuchen. Atos stellt seine Lösungen für die öffentliche Verwaltung vor. Dabei steht die Modernisierung und Digitalisierung der Verwaltungsprozesse, sowie der Kommunikation und Kollaboration im Vordergrund. Hier haben Sie die Gelegenheit, sich mit unseren Fachexperten zu den aktuellen Themen auszutauschen.

Die Digitalisierung von Geschäftsprozessen und damit die oft einhergehende stärkere organisationsübergreifende Vernetzung erfordert ein Umdenken bei der Absicherung von Daten und IT-Systemen. In der Vergangenheit standen präventive Lösungen zur Absicherung der internen IT-Systeme im Vordergrund. Aktuelle IT-Sicherheitsmaßnahmen müssen organisationsübergreifend wirken. Die Erkennung von Angriffen in Echtzeit spielt in der vernetzen Welt eine entscheidende Rolle. Good Practices von erfahrenen IT-Sicherheitsberatern in diesem Kontext werden diskutiert im

Fachforum zu IT-Sicherheitsstrategien

„Geänderte Bedrohungslagen und aktuelle Herausforderungen in der der IT- und Cybersicherheit erfordern Veränderungen bei den IT-Sicherheitskonzepten“

am 12. September um 11:40 Uhr.

Gerne begrüßen wir Sie zu einem persönlichen Gespräch. Sichern Sie sich die ungeteilte Aufmerksamkeit für Ihre Belange und reservieren Sie schon jetzt einen Gesprächstermin.