NelsonHall: Atos ist ein führender Anbieter von digitalen Banking-Services

Das globale Analyse- und Beratungshaus NelsonHall stuft Atos, einen weltweit führenden Anbieter für die digitale Transformation, in seinem neuesten Vendor Evaluation & Assessment Tool (NEAT) für digitale Banking-Services als "Leader" ein.*

Der Bericht betont die Stärken von Atos, darunter das große Portfolio von und Know-how bei Schlüsseltechnologien, eine starke Präsenz mit Rechenzentren in Europa, enge Beziehungen zu vielen führenden Anbietern digitaler Produkte und zahlreiche erfolgreiche Akquisitionen.

Auch FinTech-Dienstleistungen sind für das komplette Banking-Angebot von Atos enthalten, das aus diesen Elementen besteht:

Atos erbringt diese Services gemäß seines "Digital Transformation Factory"-Ansatzes, um die operative Bereitstellung bei seinen Kunden zu ändern.

Andy Efstathiou, Banking Operations & Transformation Research Director bei NelsonHall, kommentiert die Ergebnisse: “Der NelsonHall Digital Banking NEAT-Report stuft Atos insbesondere aufgrund des umfassenden Portfolios mit Schwerpunkt auf dem Kundennutzen, der Analytik sowie des Prozessmanagements als ‚Leader‘ ein.”

Dan Cohen, Group Senior Vice President bei Atos für Global Financial Services, sagt: “Wir freuen uns sehr über die Anerkennung als ein weltweit führender Anbieter von digitalen Bankdienstleistungen. Digitale Services sind ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal für Atos, um neue Geschäftsmöglichkeiten zu erschließen: Unsere Cloud-basierten FinTech-Angebote, unser Engagement und unsere Forschungsaktivitäten bieten neue Möglichkeiten, die wichtigsten Herausforderungen der Branche im Bereich Transformation zu meistern.“

Atos hat vor Kurzem drei neue Initiativen gestartet, um sein globales FinTech-Partnerprogramm zu stärken: die Cloud-basierte Plattform FinLab für leichteres Erstellen neuer gemeinsamer Services, das Fintech-Onboarding-Programm FinHub sowie das Wissensportal FinNet.

Mit seiner Tochtergesellschaft Worldline, dem europäischen Marktführer für Zahlungsverkehrs- und Transaktionsdienstleistungen, bietet Atos Finanzdienstleistern Know-how in den Bereichen E-Payment, Transaktionsdienstleistungen und Digital Banking. Atos und Worldline arbeiten eng mit rund 25 bereits geprüften Fintech-Partnern zusammen, um für einige der weltweit größten Banken auf die vertikale Wertschöpfung zugeschnittene Services zu entwickeln.

 

* NelsonHall: Vendor Evaluation & Assessment Tool (NEAT) für Digital Banking Services, von Andy Efstathiou, veröffentlicht am 20. Juni 2018

 

Über Atos

Atos ist ein weltweit führender Anbieter für die digitale Transformation mit circa 100.000 Mitarbeitern in 73 Ländern und einem Jahresumsatz von rund 12 Milliarden Euro. Als europäischer Marktführer für Big Data, Cybersecurity, High Performance Computing und Digital Workplace unterstützt Atos Unternehmen mit Cloud Services, Infrastruktur- und Datenmanagement- sowie Business- und Plattform-Lösungen. Hinzu kommen Services der Tochtergesellschaft Worldline, dem europäischen Marktführer für Zahlungsverkehrs- und Transaktionsdienste. Mit innovativen Technologien, umfassender digitaler Kompetenz und tiefgreifendem Branchenwissen begleitet Atos die digitale Transformation von Kunden aus unterschiedlichen Marktsegmenten: Banken, Bildung, Chemie, Energie und Versorgung, Gesundheit, Handel, Medien und Verlage, Öffentlicher Sektor, Produktion, Telekommunikation, Transport und Logistik, Versicherungen und Verteidigung.

Der Konzern ist der weltweite IT-Partner der Olympischen und Paralympischen Spiele. Atos firmiert unter den Marken Atos, Atos Consulting, Atos Worldgrid, Bull, Canopy, Unify und Worldline. Atos SE (Societas Europaea) ist an der Pariser Börse als eine der 40 führenden französischen Aktiengesellschaften (CAC40) notiert.

Weitere Informationen finden Sie unter www.atos.net

Pressekontakt Atos:

Stefan Pieper, Tel.: +49 178 4686875, Email: stefan.pieper@atos.net