Der Mensch und seine Verantwortung:

Haben wir die Kontrolle über unseren Digitalen Footprint?

Einladung zur Abendveranstaltung

bluedash

Wir bedauern sehr, den ursprünglich am 11. März geplanten Event auf einen zukünftigen Termin verschieben zu müssen.

Sobald wir einen neuen Termin fixiert haben, veröffentlichen wir diesen hier und kommen wieder auf Sie zu.

Bis dahin können Sie sich bei Interesse gerne beim Anmeldeformular weiter unten rechts eintragen und wir benachrichtigen Sie vorrangig, sobald wir einen neuen Termin fixieren konnten.

Wir bitten um Ihr Verständnis und entschuldigen uns für die Verschiebung!

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zur Organisation haben, wenden Sie sich gerne an daniela.huber@atos.net.

 

bluedash

Laut einer Studie von Seagate und IDC soll die weltweite Datenmenge bis 2025 auf 175 Zetabytes wachsen – 8 Mal so viel wie 2017.

Dabei produzieren nicht nur die EndverbraucherInnen fortlaufend Daten – vor allem in Unternehmen steigt das Datenvolumen rasant an. Herausfordernd wird auch, dass laut Analysten schon 2022 80% der produzierten Daten nicht mehr in Datacenter oder der Cloud verarbeitet werden, sondern in Edge Computern und verteilten Architekturen.

Was aber passiert mit all diesen Daten und wer hat die Kontrolle darüber? Wir laden Sie herzlich zu unserer Veranstaltung unter dem Motto “Der Mensch und seine Verantwortung: Haben wir die Kontrolle über unseren Digitalen Footprint?” ein!

Das Event wird gemeinsam von der Französisch-Österreichischen Handelskammer (CCFA) und Atos veranstaltet und beinhaltet neben Impulsvorträgen aus und für die Praxis eine Podiumsdiskussion mit einem ExpertInnenpanel.

Im Anschluss freuen wir uns darauf, wenn Sie bei Fingerfood und Getränken Ihre Gedanken zu dem Thema mit uns und FachkollegInnen austauschen.

Wir freuen uns auf einen schönen Abend und auf interessante Diskussionen!

Wir freuen uns, Sie bei uns an unserem neuen Termin begrüßen zu dürfen!

Ihr Atos & CCFA Team

Geplante Agenda

Die aktualisierte Agenda wird mit dem neuen Termin sobald wie möglich bekannt gegeben.

ab 18:00Ankunft & Registrierung
18:30-18:40Begrüßung
Céline Garaudy, M.A., Generaldirektorin, Französisch-Österreichische Handelskammer
DI Günter Koinegg, Senior Vice President Head of Big Data and Security CEE, Atos
18:40-19:05Key Note
„Unser digitaler Fußabdruck und wie sicher ist dieser?”
DI Günter Koinegg, Senior Vice President Head of Big Data and Security CEE, Atos
19:05-19:30Key Note
“Digitale Sicherheit bei mobiler Kommunikation für Unternehmen”
DI Christian Loew, Head of Sales & Business Development Security & Defence, Thales
19:30-20:00Podiumsdiskussion
mit Vertretern aus der Wirtschaft und aus Institutionen; u.a. am Podium:
Valerie Michaelis, leitende Projektmanagerin, fit4internet
Dipl.Ing. Klaus Glatz, Chief Digital Officer, Andritz AG
DI Christian Loew, Head of Sales & Business Development Security & Defence, Thales
Josef Pichlmayr, CEO, IKARUS Security Software
ab 20:00Ausklang
bei Fingerfood und Getränken

 

Hinweise:
Im Rahmen der Veranstaltungen wird gefilmt und fotografiert. Mit Ihrer Anmeldung erteilen Sie uns die Erlaubnis zur Verwendung des Materials für Zwecke der Veranstaltungsberichtserstattung und allgemeinen Öffentlichkeitsarbeit im Zusammenhang mit dem Event. Änderungen im Programm sind vorbehalten. Hierbei handelt es sich um eine kostenlose Veranstaltung!

Daniela Huber

Marketing & Communications


Share This:FacebookTwitterLinkedIn